Haupt National 21 Menschen beim Flugzeugabsturz in Texas gehen unversehrt davon: „Wir können heute feiern“

21 Menschen beim Flugzeugabsturz in Texas gehen unversehrt davon: „Wir können heute feiern“

'Niemand ist verstorben und das ist für uns im Moment ein großartiges Gefühl', sagte ein Beamter des texanischen Ministeriums für öffentliche Sicherheit.

Die Bilder des verbrannten Flugzeugs in einem Trümmerhaufen sind düster – aber alle 21 Menschen in einem Privatflugzeug sind vom Absturz in der Nähe von Houston am Dienstag unversehrt davongekommen.

Das Flugzeug konnte bei einem Startversuch nicht an Höhe gewinnen, stürzte in ein Feld und ging in Flammen auf, teilten die Behörden mit.

Dies ist ein guter Tag, Sgt. Stephen Woodard vom Texas Department of Public Safety erzählt Reporter am Dienstag in der Nähe der Absturzstelle. Niemand ist verstorben und Mann, das ist gerade für uns als Ersthelfer ein tolles Gefühl.

Das Flugzeug McDonnell Douglas MD-87 war kurz nach 10 Uhr Ortszeit auf dem Weg vom Houston Executive Airport in Brookshire nach Boston, teilte die Federal Aviation Administration in einer Erklärung mit. Es beförderte 18 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder, als es etwa 150 Fuß auf der Landebahn reiste, um abzuheben, bevor es durch einen Zaun rollte, abstürzte und auf einer grünen Weide brannte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Woodard sagte, dass alle Passagiere, darunter ein 10-jähriges Kind, den Absturz überlebten und sich aus dem brennenden Schiff befreien konnten. Wir können heute feiern, fügte er hinzu.

Es ist noch nicht klar, warum das Flugzeug abgestürzt ist, und das National Transportation Safety Board genannt Es würde ein Team einsetzen, um den Vorfall vom Dienstag zu untersuchen.

Nach dem Absturz meldete nur ein Passagier eine leichte Verletzung von Rückenschmerzen, Waller County Richter Trey Duhon genannt in einer Stellungnahme.

Die uns derzeit vorliegenden Informationen deuten darauf hin, dass das Flugzeug am Ende der Landebahn keine Höhe erreichte und über die Morton Road fuhr und auf dem Feld nördlich des Flughafens zum Stehen kam, wo es in Brand geriet, sagte er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Passagiere fuhren nach Boston, um zu sehen, wie die Houston Astros die Red Sox in Spiel 4 der American League Championship Series der Major League Baseball spielen, Waller County Sheriff Troy Guidry erzählt Reuters.

Werbung

Viele in den sozialen Medien feierten den Vorfall als Wunder und riefen ihren Unglauben bei voller Überlebensrate aus.

Ich bin froh zu hören, dass es keine Toten gab. Preiset den Herrn, schrieb eine Person auf Facebook. Ein weiterer auf Twitter namens es unglaublich.

Timothy Gibson, Direktor des Waller-Harris Notdienstes, sagte Reportern vor Ort, dass das Löschen des Feuers einige Zeit gedauert habe, er aber erleichtert sei, dass sich alle Passagiere sicher selbst befreit hätten, und beschrieb sie als fassungslos.

Jedes Mal, wenn Sie ein Flugzeug haben, das nicht wie vorgesehen auf der Landebahn landet, erwarten wir immer das Schlimmste, hoffen aber auf das Beste, sagte Gibson. Heute haben wir absolut, positiv das beste Ergebnis, auf das wir hoffen können.

Ein kleines Flugzeug, das ein „Willst du mich heiraten?“-Banner abschleppte, stürzte zu Boden und tötete eine Person an Bord

Interessante Artikel