6 AWS Cloud-Anwendungsfälle, die das Geschäft revolutionieren

Lesen Sie 6 AWS Cloud-Anwendungsfälle, die die Art und Weise revolutioniert haben, wie Unternehmen (Pfizer, Shazam, Nokia, NASA, Netflix, Airbnb) ihre täglichen Geschäfte abwickeln.

Cloud Computing, ein grundlegend fremdes Konzept vor einigen Jahren, hat die Art und Weise, wie Unternehmen heute arbeiten, verändert. Der Enterprise Cloud-Markt, der 2017 235,1 Milliarden US-Dollar erreichen soll, verschärft den Wettbewerb mit Spielern wie Rackspace, Microsoft Azure und Google Cloud!

Das Hauptziel der Einführung der Cloud besteht darin, Kosten zu sparen und die Effizienz innerhalb eines Unternehmens zu verbessern. Unternehmen suchen außerdem nach der idealen Cloud-Plattform, mit der sie eine skalierbare globale Infrastruktur zu niedrigsten Kosten aufbauen, neue Anwendungen sofort bereitstellen, die Arbeitslast je nach Bedarf skalieren und sicher bleiben können!



Einer der Frühaufsteher im Cloud Computing, Die Amazon Web Services (AWS) ist darauf spezialisiert, Unternehmen IT-Infrastrukturdienste in Form von Webdiensten oder Cloud Computing anzubieten.

Das AWS hat eine Reihe von Kunden in verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Cloud-Anforderungen bedient. Ob Nokia, Pfizer oder Comcast - die AWS Cloud hat dazu beigetragen, die organisatorischen Anforderungen zu erfüllen, indem sie maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung bereitstellte.

Hier sind 6 AWS Cloud-Anwendungsfälle, die das Geschäft revolutionieren:

Pfizer : Pfizer, ein weltweit führendes Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie, wollte sich mit dem Problem der Bewältigung von Spitzenanforderungen an das Computing befassen. Die Amazon VPC (Virtual Private Cloud) wurde eingerichtet, um die leistungsstarke Computersoftware und -systeme von Pfizer für die weltweite Forschung und Entwicklung zu verbessern. Die Virtual Private Cloud half Pfizer außerdem, auf neue Herausforderungen zu reagieren, indem die Rechenkapazität über die Kapazität seiner vorhandenen HPC-Systeme (High Performance Computing) hinaus erhöht wurde. Das Ergebnis sparte Pfizer zusätzliche Hardware- / Software-Investitionen und konzentrierte sich auf Investitionen in seine anderen WRD-Aktivitäten.

Shazam:: Shazam hat dazu beigetragen, über 200 Millionen Menschen in mehr als 200 Ländern in 33 Sprachen zu erreichen. Mit der Aufgabe, Markenbekanntheit zu schaffen, bereitete sich Shazam auf die Super Bowl-Werbung vor. Ihre Notwendigkeit, den erwarteten Anstieg der Nachfrage zu beheben, nachdem die Werbekampagne mithilfe von Amazon EC2 (Elastic Compute Cloud) angegangen wurde, wobei der Datenverkehr mit Elastic Load Balancing auf diese Instanzen verteilt wurde. Gleichzeitig nutzte Shazam die Dienste von Amazon DynamoDB für sekundäre Datenaktivitäten und Amazon Elastic MapReduce für Big Data Analytics. Mit über 1 Million Transaktionen nach dem Superbowl-Ereignis konnte Shazam Millionen Transaktionen mit Amazon EC2 verarbeiten und seine Effizienz verbessern.

Nokia:: Die Nokia Corporation, ein früher führendes Unternehmen im Bereich Mobile Manufacturing, hatte seine Schlüsselmärkte in Indien, im asiatisch-pazifischen Raum, in Afrika und in Südamerika. Die Xpress Internet Services-Plattform von Nokia konzentrierte sich auf die Bereitstellung von Internetdiensten für diese Märkte. Nokia, eine Plattform, die auf 2200 Servern ausgeführt wird und 800 GB Daten pro Tag sammelt, wollte die Datenbank skalieren und Berichte effizienter erstellen als in einer herkömmlichen Datenbank. Nach dem Wechsel zu AWS und der Verwendung von Amazon Redshift (Data Warehouse) konnte Nokia Abfragen doppelt so schnell ausführen wie seine vorherigen Lösungen und mithilfe von Business Intelligence-Tools Big Data zu 50% reduzierten Kosten abbauen und analysieren!

NASA:: Zu den ehrgeizigsten Projekten der Curiosity Mission, die einen Explorationsrover auf den Mars bringen soll, gehörte eine 8-monatige Reise. Die Mission beinhaltete ein ausgeklügeltes und sorgfältiges Landeverfahren mit einem Himmelskranmanöver, das die Neugier sanft auf die Marsoberfläche senkte. Die NASA wollte sicherstellen, dass dieser historische Moment mit ihren Fans auf der ganzen Welt geteilt wurde, indem sie der Öffentlichkeit Echtzeitdetails der Mission zur Verfügung stellte. Das Jet Propulsion Laboratory der NASA verwendete AWS, um die Bilder und Videos der Landung von Curiosity zu streamen. Durch die Verwendung von Amazon Route 53 und Elastic Load Balancers (ELB) konnte die NASA die Last auf alle AWS-Regionen verteilen und die Verfügbarkeit ihrer Inhalte unter allen Umständen sicherstellen. Das Modell half der NASA, Hunderttausenden von Zuschauern in Echtzeit Hunderte von Gigabit / Sekunde Verkehr zur Verfügung zu stellen, und half ihr, sich mit dem Rest der Welt zu verbinden.

Netflix:: Netflix ist ein renommierter Anbieter in den USA, wenn es um das Streaming von Online-Inhalten geht. In Zusammenarbeit mit AWS wurden Dienste und Dienste bereitgestellt. Mit AWS kann Netflix innerhalb von Minuten Tausende von Servern und Terabyte Speicher ausführen. Benutzer können Netflix-Inhalte von überall auf der Welt streamen, einschließlich Web, Tablets und Mobilgeräten.

Airbnb:: Ein Unternehmen, das sich darauf konzentrierte, Eigentümer und Reisende miteinander zu verbinden, um einzigartige Urlaubsräume auf der ganzen Welt zu mieten, sah sich mit seinem ursprünglichen Anbieter den Herausforderungen der Serviceverwaltung gegenüber. Bald wechselte es zur AWS Cloud, wo es über 200 Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) -Instanzen für seine Anwendungen, Memcache und Suchserver verwendete. Um täglich 50 Gigabyte Daten zu verarbeiten und zu analysieren, verwendete Airbnb Amazon Elastic Mapreduce (Amazon EMR). Es gibt andere Dienste wie Amazon Cloudwatch, AWS Management Console und Simple Storage-Dienste, die ebenfalls von Airbnb verwendet wurden. Airbnb konnte nach Inanspruchnahme der Dienste von AWS Kosten sparen und sich auf das Wachstum vorbereiten und ist voll und ganz zufrieden.

Hast du eine Frage an uns? Erwähnen Sie sie im Kommentarbereich und wir werden uns bei Ihnen melden.

Zusammenhängende Posts:

Überschreiben vs Überladen in Java

Einführung in AWS Opswork