Schauspielerin Ellie Kemper entschuldigt sich für die Teilnahme an der Gala mit „rassistischer“ und „elitärer“ Vergangenheit

1999 nahm die 19-jährige Ellie Kemper an der jahrhundertealten Tradition der Veiled Prophet Organization teil – einer geheimen und exklusiven Gesellschaft, die jahrzehntelang von wohlhabenden weißen Familien geführt wurde.

Das Ritual war reich an Symbolik. Ein geheimer Ausschuss lokaler weißer Eliten würde einen Mann auswählen, der die Rolle des verschleierten Propheten spielen sollte, der wiederum eine Königin der Liebe und Schönheit unter den Galateilnehmern auswählen würde.

Gekleidet in ein schaumiges Ballkleid und üppige Zeichen wie eine Tiara oder Perlen, wurde die auserwählte junge Dame dann vor der Elitegesellschaft von St. Louis vorgeführt, um ihr gesellschaftliches Debüt sowie ihren sozialen Status, ihre Macht und ihren Reichtum zu feiern .

1999 nahm die 19-jährige Princeton University-Studentin Ellie Kemper an der jahrhundertealten Tradition teil und wurde auf dem Debütantenball der Veiled Prophet Organization – einer geheimen und exklusiven Gesellschaft, die jahrzehntelang von wohlhabende weiße Familien.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nachdem letzte Woche Fotos der Zeremonie aufgetaucht waren, die eine Gegenreaktion auslösten, entschuldigte sich die Schauspielerin von Unbreakable Kimmy Schmidt am Montag in einer an sie gesendeten Erklärung öffentlich Instagram-Konto .

Werbung

Sie sagte, dass sie sich bei ihrer Teilnahme nicht der zweifellos rassistischen, sexistischen und elitären Vergangenheit der Organisation bewusst war, aber sie räumte ein, dass Ignoranz keine Entschuldigung sei und dass sie sich hätte weiterbilden sollen, bevor sie sich einmischte.

Tschechische Frauen müssen seit Jahrhunderten geschlechtsspezifische Nachnamen verwenden. Ein Gesetz könnte das ändern.

Die Schauspielerin, die White ist, ging noch einen Schritt weiter, um die Vormachtstellung der Weißen zu beklagen, anzuprangern und abzulehnen, während sie anerkannte, dass ihre eigene Rasse und ihr Privileg es ihr ermöglicht haben, von einem System zu profitieren, das ungleiche Gerechtigkeit und ungleiche Belohnungen verteilt hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich glaube fest an die Werte Freundlichkeit, Integrität und Inklusivität. Ich versuche, mein Leben in Übereinstimmung mit diesen Werten zu leben, fügte sie hinzu. Ich möchte mich bei den Leuten entschuldigen, die ich enttäuscht habe.

Inmitten der jüngsten Gegenreaktionen wies die Veiled Prophet Organization die Vorwürfe von Rassismus und Elitismus zurück und sagte, sie fördere Inklusion, Vielfalt und Gleichberechtigung in der Region. Das People-Magazin berichtete.

Was ist eine Methode in Javascript
Werbung

Nach dem Fotos aufgetaucht des Teenagers Kemper bei der Zeremonie zeigten Tweets die Schauspielerin als Rassistin, einige gingen sogar so weit, sie eine KKK-Prinzessin zu nennen, und spielten auf Bilder von Mitgliedern an, die spitze weiße Hüte trugen, die Twitter-Nutzer mit denen des Ku-Klux-Klan verglichen. Es gibt keine Beweise dafür, dass die Veiled Prophet Organization Verbindungen zur Gruppe der weißen Vorherrschaft hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einer belebten Zeit für soziale Gerechtigkeit und Rassenabwägung in den Vereinigten Staaten wird die Mitgliedschaft oder Allianz mit sozialen Organisationen, Geheimgesellschaften und privaten Clubs einer verstärkten Prüfung unterzogen.

Im März kündigte der Order of Angell, ein Geheimbund für Senioren an der University of Michigan, an, dass er sich auflösen würde, nachdem die Geschichte der Gruppe immer mehr kritisiert wurde Rassismus und Elite.

Als Teil einer Familie aus Missouri, zu der wohlhabende Banker und prominente Wirtschaftsführer gehören, hatte Kemper die traditionellen sozialen Referenzen, um Königin des verschleierten Prophetenballs zu werden.

Werbung

Nach St. Louis's Cultural Resources Webseite , gründeten weiße männliche Gemeindeführer den Mystischen Orden des verschleierten Propheten des verzauberten Reiches, der dann die Gala gründete, die 1992 in Fair St. Louis umbenannt wurde, um die Vorstellung einer wohlwollenden kulturellen Elite zu stärken. Der ehemalige Offizier der Konföderierten Charles Slayback war einer dieser Gründer.

Memphis gräbt die Überreste eines konföderierten Generals aus, der die frühen KKK . anführte

Die Website stellt den traditionellen Ball als eine Feier dar, die für St. Louisans eine wahrgenommene Verbindung zwischen verschiedenen Komponenten der Gemeinde in einer Feiertagsfeier darstellt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Laut dem Historiker Thomas M. Spencer in Die Feier des verschleierten Propheten in St. Louis: Power On Parade 1877-1995 , war das primäre Ziel von Veranstaltungen wie der Gala und einer begleitenden Parade weniger wohlwollend.

Bereichsauflösungsoperator c ++

Es war eine Möglichkeit für Mitglieder der Elite, die öffentliche Bühne von populistischen Forderungen nach sozialer und wirtschaftlicher Gerechtigkeit zurückzunehmen und die Werte der Elite gegenüber der Arbeiterklasse der Stadt zu stärken, so ein Essay in the Atlantic, geschrieben vom Literaturkritiker Scott Beauchamp, das Auszüge aus Spencers Buch enthält.

Werbung

Die exklusive und geheime Gesellschaft wurde von früheren Mitgliedern als Inbegriff von Prestige und Tradition gelobt, so lokale Medienberichte. Andere nennen es ein Symbol für die lange Geschichte des Staates sozialer Ungleichheit und Rassendiskriminierung.

Wir sprechen mit Experten für psychische Gesundheit über 5 Möglichkeiten, wie Schwarze mit rassenbedingtem Stress umgehen können. (Nicole Ellis, Lindsey Sitz/The Washington Post)

Die Veiled Prophet Organization hat keine schwarzen Mitglieder aufgenommen bis 1979 – mehr als 100 Jahre nach ihrer Gründung – und sie nahm laut Beauchamp viele Jahre lang keine Juden auf.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In den 1970er Jahren wurden Mitglieder der Gruppe Handlung , angeführt vom Bürgerrechtler Percy Green, infiltrierte den Ball und entlarvte den verschleierten Propheten des Jahres, der als Vizepräsident von Monsanto identifiziert wurde.

Ein Vertreter der Verschleierten Propheten-Organisation erzählte dem St. Louis Leuchtfeuer dass die heutige Organisation eigentlich nur eine Organisation von Geschäftsleuten ist, die mit Begeisterung für die Stadt werben.

Werbung

In Bezug auf die Gegenreaktion im Internet, mit der sie letzte Woche konfrontiert war, sagte Kemper am Montag, dass viele der Kräfte hinter der Kritik Kräfte sind, die sie seit langem unterstützt und denen sie zugestimmt hat.

Wenn meine Erfahrung ein Hinweis darauf ist, dass Organisationen und Institutionen mit einer Vergangenheit, die diesen Überzeugungen nicht entspricht, zur Rechenschaft gezogen werden sollten, dann muss ich diese Erfahrung positiv sehen, schrieb sie.

Weiterlesen:

Gymnasiast verweigert das Diplom, nachdem er die mexikanische Flagge über dem Kleid getragen hat

Kritisches Verbot der Rassentheorie führt dazu, dass das Oklahoma College den Unterricht absagt, in dem das „weiße Privileg“ gelehrt wurde

Was ist Critical Race Theory und warum wollen die Republikaner sie an Schulen verbieten?