Da CPAC Behauptungen zurückweist, dass seine Bühne einem Nazi-Abzeichen ähnelte, nennt Hyatt Hasssymbole 'abscheulich'.

Die Odal- oder Othala-Rune, ein Symbol, das auf den Uniformen einer Division von Nazi-Soldaten prangt, wurde von der Anti-Defamation League als Hasssymbol eingestuft, das von modernen weißen Rassisten übernommen wurde.

Vier Tage lang teilten die Redner der Conservative Political Action Conference im Hyatt Regency Hotel in Orlando eine Reihe von umstrittenen Ansichten, von der Wiederholung falscher Behauptungen über Wahlbetrug bis hin zur Untergrabung der Schwere einer Pandemie, bei der mehr als 512.000 Amerikaner ums Leben kamen.

Einige Kritiker zielten aber auch auf ein scheinbar banaleres Detail: die Form der Konferenzbühne.



Client-Server-Socket-Programmierung in Java

Bilder der CPAC-Bühne gingen an diesem Wochenende viral, da viele eine Ähnlichkeit mit der Odal- oder Othala-Rune bemerkten, einem Symbol, das auf einigen Nazi-Uniformen prangt. Die Liga gegen Verleumdung hat die Insignien als Hasssymbol eingestuft, das von modernen weißen Rassisten übernommen wurde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Organisatoren des CPAC bestritten vehement jede Verbindung zwischen dem Bühnenbild und der NS-Symbolik und nannten die Kritik empörend und verleumderisch.

Werbung

Wir engagieren uns seit langem für die jüdische Gemeinde, Matt Schlapp, Vorsitzender der American Conservative Union, sagte weiter Samstag in einem Tweet. Kulturextremisten müssen in den eigenen Reihen gegen Antisemitismus vorgehen. CPAC steht stolz bei unseren jüdischen Verbündeten, einschließlich derer, die von dieser Bühne aus sprechen.

Als die Kontroverse am Sonntag weiterging, sagte Hyatt Hotels in einem Stellungnahme dass sie die Bedenken mit der Konferenz angesprochen und jegliche Verwendung von Hasssymbolen angeprangert habe.

Wir nehmen die Bedenken hinsichtlich der Aufnahme von Hasssymbolen in das Bühnendesign der CPAC 2021 sehr ernst, da alle diese Symbole abscheulich sind und unseren Werten als Unternehmen eindeutig zuwiderlaufen, sagte Hyatt, der konfrontiert war deutliche Kritik an der Ausrichtung der Veranstaltung .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Hotel stellte fest, dass die Veranstaltung fortgesetzt werden konnte, nachdem uns die Organisatoren mitgeteilt hatten, dass jede Ähnlichkeit mit einem Symbol des Hasses unbeabsichtigt sei.

Werbung

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seinem Amtsantritt festigte der ehemalige Präsident Donald Trump seine Dominanz über die Republikanische Partei weiter. (Drea Cornejo/Die Washington Post)

Der Rückschlag kommt nach den CPAC-Organisatoren einen geplanten Redner ausgeschlossen , Social-Media-Figur Young Pharao, nachdem der liberale Medienwächter Media Matters for America berichtet hatte, er habe auf Twitter antisemitische Kommentare abgegeben. Der Pharao twitterte, das Judentum sei eine komplette Lüge und entschädigt für politischen Gewinn, und sagte, Juden seien dieb.

Laut ADL Die Zahl der Hassverbrechen gegen jüdische Menschen im Jahr 2019 erreichte mit 2.107 Vorfällen die höchste Zahl seit Beginn der Verfolgung der Organisation im Jahr 1979, ein Anstieg von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Christliche Nationalisten und QAnon-Anhänger neigen dazu, antisemitisch zu sein. Das wurde beim Angriff auf das Kapitol gesehen.

Die Othala-Rune, die aus dem germanischen Alphabet des vorrömischen Europa abgeleitet wurde, wurde von Nazis verwendet, um eine mythische 'arische' Vergangenheit zu rekonstruieren, so die ADL . Die Rune wurde als Abzeichen für zwei Einheiten der Waffen-SS verwendet, die nach Angaben des Holocaust-Gedenkmuseum der Vereinigten Staaten .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In jüngerer Zeit haben Neonazis und weiße Rassisten das Symbol wiederverwendet. Mitglieder tragen es laut ADL oft in Tätowierungen, in Logos oder auf Flaggen. Die Symbol wurde Berichten zufolge auf mindestens einem a-Banner gesehen bei der tödlichen Rallye Unite the Right 2017 in Charlottesville.

Ausnahmebehandlung in pl sql

Antisemitische Symbole wurden auch von einigen verwendet Mitglieder des Pro-Trump-Mob das am 6. Januar das US-Kapitol gewaltsam stürmte. Ein Mann trug ein Hemd des Lagers Auschwitz, und viele hielten America First-Flaggen, ein Hinweis auf einen Podcast von Nick Fuentes , deren Anhänger sich Groyper Army nennen. Laut ADL die Gruppe vertritt rassistische und antisemitische Ansichten.

CPAC bot an diesem Wochenende Trump eine bemerkenswerte Plattform, der die Konferenz nutzte, um zu versuchen, seinen Einfluss auf die GOP zu festigen. Der ehemalige Präsident sagte auch, dass er erwägen würde, im Jahr 2024 wieder anzutreten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Trumps Kampagne musste in der Vergangenheit die Nazi-Symbolik desavouieren. Im November veröffentlichte seine Wiederwahlkampagne auf Facebook Dutzende von Anzeigen mit einem roten umgekehrten Dreieck, einem Symbol, das von Nazis verwendet wurde, um politische Gefangene in Konzentrationslagern zu identifizieren. Facebook hat die Werbung deaktiviert.

Tim Murtaugh, ein Sprecher der Trump-Kampagne, behauptete, die Form sei ein Antifa-Symbol.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Facebook immer noch ein umgekehrtes rotes Dreieck-Emoji verwendet, das genau gleich aussieht, daher ist es seltsam, dass sie nur diese Anzeige ansprechen würden, sagte Murtaugh.