Seagrams Erbin Clare Bronfman wegen Betrugs im Fall von NXIVM-Sexhandel zu fast sieben Jahren Gefängnis verurteilt

Am Mittwoch verurteilte ein Bundesrichter Clare Bronfman zu sechs Jahren und neun Monaten Gefängnis, eine Entscheidung, die deutlich länger war, als die Staatsanwaltschaft beantragt hatte.

Clare Bronfman war eine selbsternannte sozial ängstliche Multimillionärin mit Mustern von Selbsthass, Unsicherheiten, Scham und Ängsten, bis sie 2003 NXIVM entdeckte, eine Selbstverbesserungsgruppe mit Sitz in der Nähe von Albany, New York.

Aber die Gruppe und ihr Anführer, Keith Raniere, verwandelten sie, und Bronfman hatte das Gefühl, dass sie mehr als nur eine Erbin des Spirituosenreichtums der Seagram wurde. Im Laufe von 15 Jahren vertiefte sich Bronfman in NXIVM, trat in die Geschäftsleitung ein, fälschte Visaanträge für ausländische Rekruten und nutzte ihre tiefen Taschen, um die Gruppe zu finanzieren, die heute weithin als Sekte bezeichnet wird, und um Kritiker abzuschrecken anhaltende Klagen.



Selbst nachdem er sich letztes Jahr der Verschwörung schuldig bekannt hatte, Außerirdische zu verschleiern und zu beherbergen, um finanzielle Vorteile und betrügerische Verwendung von persönlichen Identifikationsinformationen zu erzielen – und nachdem er von Ranieres geheimer Gruppe namens DOS erfahren hatte, die Frauen dazu bringen sollte, Sex mit ihm zu haben – hat Bronfman stand vom Anführer von NXIVM.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

NXIVM und Keith haben mein Leben stark zum Besseren verändert, schrieb Bronfman vor ihrer Verurteilung an den Richter.

Am Mittwoch ein Richter für den Eastern District von New York verurteilt Bronfman, 41, zu sechs Jahren und neun Monaten Gefängnis, eine Entscheidung, die deutlich länger dauerte, als die Staatsanwaltschaft beantragt hatte.

In einer ausführlichen Lesung ihres Urteils sagte Richter Nicholas G. Garaufis, ihre Verbrechen seien nicht in einem Vakuum begangen worden und sagte, er könne ihre enge Beziehung zu Raniere nicht ignorieren, die im Juni 2019 wegen Erpressung und Sexhandel verurteilt wurde.

Microsoft SQL Server Tutorial für Anfänger

Er sagte den Frauen, er könne helfen. Stattdessen brandmarkte er sie mit seinen Initialen und machte sie zu Sexsklaven.

Ich weiß nicht, wie viele andere Multimillionäre es gibt, die bereit sind, die ihnen zur Verfügung stehenden unbegrenzten Ressourcen für die Unterstützung von Pyramidensystemen zu verwenden, die von gefährlichen Kriminellen betrieben werden, sagte Garaufis.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einer Erklärung gegenüber der Washington Post bezeichnete Bronfmans Anwalt Ronald S. Sullivan Jr. die Verurteilung des Richters als Abscheulichkeit und sagte, sie beabsichtigen, Berufung einzulegen.

Werbung

Die heute verhängte Strafe sei im Verhältnis zu Clare Bronfmans Verhalten grob unverhältnismäßig und offensichtlich unfair, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das Gericht feststellte, dass Clare keine Kenntnis von DOS hatte und keinen Sexkult finanzierte, sagte Sullivan.

Der angebliche Selbsthilfe-Guru Keith Raniere wurde am 19. Juni der Erpressung, des Sexhandels und des Besitzes von Kinderpornografie für schuldig befunden. (Reuters)

NXIVM (ausgesprochen Nex-e-um) wurde als eine Gruppe beworben, die ihre Mitglieder stärken und ihnen beibringen sollte, selbst auferlegte Ängste und Barrieren zu überwinden. Die Kurse kosten Tausende von Dollar und die Teilnehmer waren oft Schauspieler, Unternehmer, Filmemacher und wohlhabende Intellektuelle.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Jahr 2017 wurde die Gruppe als Sexkult bekannt, nachdem die New York Times hat eine Geschichte veröffentlicht über DOS, eine verschwiegene Untergruppe nur für Frauen, die von Raniere geleitet wird und Frauen mit seinen Initialen brandmarkt, sie dazu zwingt, schädliche Sicherheiten bereitzustellen und sie zum Sex mit ihm zu zwingen. Anwerber der Gruppe wurden Meister genannt und neue Mitglieder waren Sklaven.

Feds sagen, der Selbsthilfe-Guru habe Anhänger zum Sex gezwungen und sie mit einem ätzenden Stift gebrandmarkt

NXIVM sickerte bald in die Mainstream-Popkultur ein. Im Jahr 2018 produzierte die Canadian Broadcasting Corp. einen Podcast namens Aufdecken: Flucht aus NXIVM . Eine neunteilige Dokumentation namens Der Schwur im August auf HBO uraufgeführt.

PHP konvertiert Objekt in Array
Werbung

Bronfman, die sagte, sie wisse nichts von DOS, war an anderen illegalen Aktivitäten innerhalb von NXIVM beteiligt. Zwischen Oktober 2015 und Januar 2018 rekrutierte Bronfman Mitglieder von angegliederten NXIVM-Gruppen von außerhalb der Vereinigten Staaten und benutzte gefälschte Dokumente, um ihnen zu helfen, Visa oder andere Einwanderungsdokumente zu erhalten. Behörden sagten . Für einen ihrer Rekruten aus Mexiko reichte Bronfman Dokumente ein, aus denen hervorging, dass sie die Frau als Unternehmensberaterin eingestellt und ihr 3.600 Dollar im Monat bezahlt habe. Aber Bronfman zahlte der Frau nur 4.000 Dollar für mehr als ein Jahr Arbeit.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Staatsanwälte sagten, Bronfman habe Raniere auch dabei geholfen, die Kreditkarteninformationen seines verstorbenen Partners zu verwenden, um Geld und Vermögenswerte zu verbergen, damit er die Zahlung von Steuern auf die Gelder vermeiden konnte.

Die Angeklagte Bronfman hat unser Einwanderungssystem verdreht, um einer verwerflichen Agenda zu dienen, und einen eklatanten Betrug zum Nachteil ihrer Opfer und im Dienste eines korrupten Unterfangens begangen, sagte der amtierende US-Anwalt Seth D. DuCharme in a Pressemitteilung . Mit dem heutigen Urteil wurde sie für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen.

Werbung

Während ihrer 15 Jahre bei der Gruppe schätzt die Staatsanwaltschaft, dass Bronfman 116 Millionen US-Dollar für NXIVM und Raneire ausgegeben hat die Zeiten . Bronfman nutzte ihren scheinbar endlosen Geldschatz, um aggressive und hartnäckige Klagen gegen Ex-Mitglieder und Kritiker zu finanzieren. Die Staatsanwälte sagten, sie ging so weit, Privatdetektive einzustellen, um private Finanzunterlagen finden Richtern, Journalisten, Sektenexperten und sogar dem Minderheitenführer im Senat, Charles E. Schumer (D-N.Y.).

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bronfman bekannte sich im April 2019 schuldig. Drei weitere Angeklagte, darunter die ehemalige Smallville-Schauspielerin Allison Mack, die auch eine Co-Leiterin von DOS war, bekannte sich ebenfalls in verschiedenen Anklagen schuldig. Die Verurteilung von Raniere ist für den 27. Oktober angesetzt. Die anderen sind noch nicht verurteilt.

Während der vierstündigen Anhörung am Mittwoch sprachen neun Opfer, die NXIVM verließen, direkt mit Bronfman, einige flehten sie an, auf Raniere zu verzichten, und andere erzählten unter Tränen, wie Bronfmans Handlungen ihr Leben entgleisten.

Werbung

Barbara Bouchey, eine Ex-Freundin von Raniere, die auch Bronfmans Finanzplanerin war, bevor sie NXIVM verließ, sagte, dass Bronfman in den letzten Wochen die Androhung eines Rechtsstreits und erfundener Strafanzeigen genutzt habe, um sie einzuschüchtern. berichtete die Times .

Sie haben nicht aufgehört, mir Schaden zuzufügen, sagte Bouchey unter Tränen. Wirst du nie aufhören?

Susan Dones, ein weiteres ehemaliges Mitglied, flehte Bronfman an, Raniere zu denunzieren.

Ich bete, dass Sie Keith Raniere die Klauen nehmen und erfahren, wer Clare Bronfman wirklich ist, sagte Dones weinend.

Sie fügte hinzu: Er bringt dich um.