Wichtige JavaScript-Funktionen, die Sie kennen müssen

Dieser edureka-Blog bietet detaillierte Kenntnisse über JavaScript-Funktionen. Außerdem werden die verschiedenen Methoden zum Definieren von Funktionen anhand eines Beispiels erläutert.

Dynamische Webanwendungen entstanden nach der Geburt von . Mit der zunehmenden Popularität der Webanwendungen, JavaScript ist zu einer der wichtigsten Sprachen der heutigen Welt geworden. In diesem Artikel zu JavaScript-Funktionen werden die verschiedenen Möglichkeiten zum Definieren von Funktionen in JavaScript in der folgenden Reihenfolge erläutert:

Einführung in JavaScript

JavaScript ist ein hohes Level , interpretiert, Programmiersprache wird verwendet, um Webseiten interaktiver zu gestalten. Es ist eine sehr leistungsfähige clientseitige Skriptsprache, die Ihre Webseite lebendiger und interaktiver macht.





JavaScript - Javascript-Funktion - Edureka

Es ist eine Programmiersprache, mit der Sie ein komplexes und schönes Design auf Webseiten implementieren können. Wenn Sie möchten, dass Ihre Webseite lebendig aussieht und viel mehr als nur Sie anstarrt, ist JavaScript ein Muss.



Grundlagen von JavaScript

Wenn Sie neu in der Sprache sind, müssen Sie einige der kennen Grundlagen von JavaScript Das wird Ihnen helfen, Ihren Code zu schreiben. Die Grundlagen umfassen:

wie man hashmap in java implementiert

Sie können die überprüfen um in die Tiefe dieser grundlegenden Konzepte und Grundlagen von JavaScript einzusteigen. In diesem Artikel über JavaScript-Funktionen konzentrieren wir uns auf die verschiedenen Möglichkeiten, Funktionen zu definieren.

JavaScript-Funktion

Eine JavaScript-Funktion ist a Codeblock das ist entworfen, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen. Sie können eine Funktion ausführen, indem Sie sie aufrufen. Dies ist bekannt als aufrufen oder Berufung eine Funktion.



Um eine Funktion zu verwenden, müssen Sie sie irgendwo in dem Bereich definieren, von dem aus Sie sie aufrufen möchten. Die Idee ist, eine häufig ausgeführte Aufgabe zusammenzustellen und eine Funktion zu erstellen, damit wir diese bestimmte Funktion aufrufen können, anstatt immer wieder denselben Code für verschiedene Eingaben zu schreiben.

Das Grundlegende Syntax So erstellen Sie eine Funktion in JavaScript:

Funktion Funktionsname (Parameter1, Parameter2, ..) {// Funktionskörper}

JavaScript besteht aus verschiedenen integrierten oder vordefinierte Funktionen . Es ermöglicht uns aber auch, benutzerdefinierte Funktionen zu erstellen. Schauen wir uns also einige der häufig verwendeten vordefinierten Funktionen an.

Vordefinierte Funktionen

JavaScript verfügt über mehrere integrierte Funktionen der obersten Ebene. Schauen wir uns einige der Funktionen an, die in die Sprache integriert sind.

Funktionen Beschreibung
Eval Wertet einen String / Arithmetik-Ausdruck aus und gibt einen Wert zurück.
ParseInt Analysiert ein Zeichenfolgenargument und gibt eine Ganzzahl der angegebenen Basis zurück.
ParseFloat Analysiert ein Zeichenfolgenargument und gibt eine Gleitkommazahl zurück.
Flucht Gibt die hexadezimale Codierung eines Arguments zurück.
Entkomme Gibt die ASCII-Zeichenfolge für den angegebenen Wert zurück.

Nehmen wir ein Beispiel und sehen, wie diese vordefinierten Funktionen in JavaScript funktionieren:

var x = 10 var y = 20 var a = eval ('x * y') // Eval var b = parseInt ('10 .00 ') // ParseInt var c = parseFloat ('10') // ParseFloat Escape ('Willkommen zu Edureka ') // Escape unescape (' Willkommen bei Edureka ') // Unescape

Verschiedene Möglichkeiten zum Definieren der JavaScript-Funktion

Eine Funktion kann auf verschiedene Arten definiert werden. Es ist wichtig zu überprüfen, wie die Funktion mit den externen Komponenten und dem Aufruftyp interagiert. Die verschiedenen Möglichkeiten umfassen:

Funktionserklärung

Eine Funktionsdeklaration besteht aus a Funktionsschlüsselwort , ein obligatorischer Funktionsname, eine Liste von Parameter in einem Paar Klammern und einem Paar geschweifter Klammern, die den Körpercode begrenzen.

Es ist definiert als:

// Funktionsdeklarationsfunktion isEven (num) {return num% 2 === 0} isEven (24) // => true isEven (11) // => false

Funktion isEven (num) ist eine Funktionsdeklaration, mit der bestimmt wird, ob eine Zahl gerade ist.

Funktionsausdruck

Ein Funktionsausdruck wird bestimmt durch a Funktionsschlüsselwort , gefolgt von einem optionalen Funktionsnamen, einer Liste von Parametern in Klammern und zwei geschweiften Klammern, die den Body-Code begrenzen.

Es ist definiert als:

const count = Funktion (Array) {// Funktionsausdruck return array.length} const Methods = {Zahlen: [2, 5, 8], sum: function () {// Funktionsausdruck return this.numbers.reduce (Funktion ( acc, num) {// func. expression return acc + num})}} count ([1, 7, 2]) // => 3 methods.sum () // => 15

Der Funktionsausdruck erstellt ein Funktionsobjekt, das in verschiedenen Situationen verwendet werden kann, z.

  • Es kann einem zugeordnet werden Variable als Objekt: count = function (…) {…}
  • Ein ... kreieren Methode auf einer Objektsumme: function () {…}
  • Verwenden Sie die Funktion habe einen Ruf zurück: .reduce (Funktion (…) {…})

Kurzmethode Definition

Die Kurzmethodendefinition wird in einer Methodendeklaration für verwendet Objektliterale und ES6 Klassen. Sie können sie mit a definieren Funktionsname , gefolgt von einer Liste von Parameter in einem Paar Klammern und einem Paar geschweifter Klammern, die die Body-Anweisungen begrenzen.

Im folgenden Beispiel wird die Kurzmethodenmethode in einem Objektliteral verwendet:

const collection = {items: [], add (... items) {this.items.push (... items)}, get (index) {return this.items [index]}} collection.add ('edureka ',' Online ',' JavaScript ') collection.get (1) // =>' edureka '

Der Kurzansatz hat mehrere Leistungen über traditionelle Eigenschaftsdefinition wie:

  • Es hat ein kürzere Syntax das erleichtert das Lesen und Schreiben.
  • Dies erzeugt im Gegensatz zu einem Funktionsausdruck benannte Funktionen. Es ist nützlich für Debuggen.

Pfeilfunktion

Eine Pfeilfunktion wird mithilfe eines Klammerpaars definiert, das die Liste der Parameter enthält, gefolgt von a fetter Pfeil (=>) und ein Paar geschweifte Klammern, die die Body-Anweisungen begrenzen.

Das folgende Beispiel zeigt die grundlegende Verwendung der Pfeilfunktion:

const absValue = (number) => {if (number 21 absValue (7) // => 7

Hier, absValue ist eine Pfeilfunktion, die den Absolutwert einer Zahl berechnet.

Generatorfunktion

Die Generatorfunktion in JavaScript gibt a zurück Generator Objekt. Die Syntax ähnelt dem Funktionsausdruck, der Funktionsdeklaration oder der Methodendeklaration. Aber es erfordert eine Sternzeichen (*) .

Die Generatorfunktion kann in folgenden Formen deklariert werden:

  • Funktionsdeklarationsformular Funktion * ():
Funktion * indexGenerator () {var index = 0 while (true) {Ertragsindex ++}} const g = indexGenerator () console.log (g.next (). value) // => 0 console.log (g.next ( ) .value) // => 1
  • Funktionsausdruck Form Funktion * ():
const indexGenerator = function * () {let index = 0 while (true) {Ertragsindex ++}} const g = indexGenerator () console.log (g.next (). value) // => 0 console.log (g. next (). value) // => 1
  • Kurzform des Methodendefinitionsformulars * ():
const obj = {* indexGenerator () {var index = 0 while (true) {Ertragsindex ++}}} const g = obj.indexGenerator () console.log (g.next (). value) // => 0 console. log (g.next (). value) // => 1

Die Generatorfunktion gibt die zurück Objekt g in allen drei Fällen. Dann wird es verwendet, um eine Reihe von inkrementierten Zahlen zu erzeugen.

Funktionskonstruktor

Wenn Function als Konstruktor aufgerufen wird, a neue Funktion geschaffen. Die Argumente, die an den Konstruktor übergeben werden, werden zu Parameternamen für die neue Funktion. Hier wird das letzte Argument als Funktionskörper Code.

Beispielsweise:

Funktion sum1 (a, b) {return a + b} const sum2 = Funktion (a, b) {return a + b} const sum3 = (a, b) => a + b console.log (typeof sum1 === 'function') // => true console.log (typeof sum2 === 'function') // => true console.log (typeof sum3 === 'function') // => true

Dies waren einige der verschiedenen Methoden zum Definieren von Funktionen in JavaScript. Damit sind wir am Ende unseres Artikels angelangt. Ich hoffe, Sie haben verstanden, was JavaScript-Funktionen sind und welche Methoden sie definieren.

Nachdem Sie die JavaScript-Funktion kennen, lesen Sie die von Edureka. Mithilfe der Schulung zur Webentwicklungszertifizierung erfahren Sie, wie Sie mit HTML5-, CSS3-, Twitter Bootstrap 3-, jQuery- und Google-APIs beeindruckende Websites erstellen und für Amazon Simple Storage Service (S3) bereitstellen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es im Kommentarbereich von 'JavaScript-Funktion' und wir werden uns bei Ihnen melden.