Der Oberste Gerichtshof von Texas lehnt Abbotts Verbot von Schulmaskenmandaten ab – vorerst

Das Oberste Gericht des Bundesstaates wies die Bemühungen des texanischen Generalstaatsanwalts Ken Paxton (R) zurück, der hoffte, einstweilige Verfügungen eines Richters von Travis County zu blockieren.

Der Oberste Gerichtshof von Texas am Donnerstag bestritten Antrag von Gouverneur Greg Abbott, vorübergehende einstweilige Verfügungen zu seinem Verbot von Maskenmandaten zu blockieren, Schulen, die trotz des Staates Gesichtsbedeckungen verlangen, zu erlauben, fortzufahren.

Das Gericht, dessen Richter gewählt werden und derzeit alle Republikaner, zitierte eine Bestimmung von die Texas Rules of Appellate Procedure warum die Anfrage abgelehnt wurde. Die Ein-Satz-Bestellung enthielt keine weiteren Details.



Das Oberste Gericht des Bundesstaates wies die Bemühungen des Generalstaatsanwalts von Texas, Ken Paxton (R), zurück, einstweilige Verfügungen des Richters von Travis County, Jan Soifer, zu blockieren. Eltern in Travis County, Heimat von Austin, mit Kindern unter 12 Jahren, die keinen Anspruch auf einen Coronavirus-Impfstoff haben, reichte die Anordnungen ein und sagte, das Verbot von Maskenmandaten durch den republikanischen Gouverneur sei eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit. Soifer verhinderte die Durchsetzung von Abbotts Verbot und ebnete den Weg für die Maskenpflicht in Harris County und acht Schulbezirken.

Unterschied zwischen Agile und Devops
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Richterin von Travis County sagte, sie sei besorgt, dass die Verordnung von Abbott eine Anforderung verbiete, dass die Schulen und die lokalen Behörden und die Menschen, auf die sich Texas im Allgemeinen verlässt, um Entscheidungen für seine Bürger zu treffen, für notwendig halten.

Nach der Anordnung des Obersten Gerichtshofs des Bundesstaates wird Paxtons Anfechtung vor dem dritten Berufungsgericht des Staates verhandelt, wo die Mehrheit der Richter in Austin Demokraten sind. Wann immer das dritte Berufungsgericht des Staates entscheidet, wird erwartet, dass gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt wird, wodurch das Thema Maskenpflicht in Schulen zurück an den Obersten Gerichtshof von Texas gebracht würde.

Paxtons Büro reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Anordnung des Obersten Gerichtshofs von Texas kommt Tage, nachdem er sich in einem anderen Fall auf die Seite des Staates gestellt und einem Antrag auf einen vorübergehenden Notfallaufenthalt eines Berufungsgerichtsurteils stattgegeben hat, das es Schulen ermöglicht hätte, Masken zu verlangen.

Werbung

Der Umzug des Obersten Gerichtshofs des Staates erfolgte am selben Tag, an dem die Texas Education Agency die Durchsetzung von Abbotts Verbot in den öffentlichen Schulsystemen des Staates aussetzte. Der in a . erwähnte TEA Öffentliches Orientierungsschreiben dass die laufenden gerichtlichen Herausforderungen die Agentur dazu veranlassten, die Durchsetzung einzustellen.

Die landesweite Debatte über Maskenpflichten an Schulen hat sich zu einer Zeit intensiviert, in der das Coronavirus in Texas wegen der hoch übertragbaren Delta-Variante und Millionen ungeimpfter Menschen zugenommen hat.

c ++ Sortierfunktion
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Abbott, der diese Woche positiv auf das Coronavirus getestet wurde, gehört zu den republikanischen Gouverneuren, die sich den Mandaten der öffentlichen Gesundheit widersetzt haben, die darauf abzielen, die Flut der Delta-Variante des Virus einzudämmen, und sagen, dass Eltern entscheiden sollten, ob ihre Kinder in der Schule Masken tragen. Aber steigende Infektionen und Krankenhausaufenthalte in Texas haben viele Eltern beunruhigt, ihre Kinder zurück in Klassenzimmer zu schicken, in denen andere nicht maskiert sind und das Virus übertragen könnten.

Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott (R) sagte am 17. August, er sei positiv auf Coronavirus getestet worden, obwohl er keine Symptome habe. (@GregAbbott_TX/Twitter)

Texas meldete am Donnerstag mehr als 13.700 neue Coronavirus-Fälle, was seinen siebentägigen Durchschnitt für Neuinfektionen auf 16.482 erhöhte, so die von The Washington Post zusammengestellten Daten. Fast 13.000 Menschen werden im Bundesstaat wegen Covid ins Krankenhaus eingeliefert, davon mehr als 3.200 auf Intensivstationen.

Werbung

Weniger als 46 Prozent des Staates sind vollständig geimpft.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einige Landkreise – darunter Bexar County, Heimat von San Antonio, und Dallas County – haben sich den Schulbezirken angeschlossen, um sich der Anordnung des Gouverneurs vom letzten Monat zu widersetzen. Trotz der vorherigen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, das Verbot des Gouverneurs vorübergehend aufrechtzuerhalten, hatte die Stadt San Antonio angekündigt, Bexar County werde im weiteren Verlauf des Verfahrens sein Maskenmandat beibehalten. Am Donnerstag bestätigte das vierte Berufungsgericht des Staates die Maskenpflicht bis zu einem Verhandlungstermin, Bexar County Richter Nelson W. Wolff angekündigt .

Ein guter Sieg heute, sagte Wolff.

Eltern und Schulen haben auf unterschiedliche Weise auf Abbotts Verbot reagiert. Mindestens ein Schulbezirk in Nordtexas, der Pariser Unabhängige Schulbezirk, machte Masken zu einem Teil seiner Kleiderordnung für das akademische Jahr, in der Hoffnung, eine mögliche Lücke in Abbotts Verbot auszunutzen. Der Bezirk, der anscheinend der erste im Bundesstaat ist, der seine Befugnisse nutzt, um eine Kleiderordnung festzulegen, die das Tragen von Masken für Studenten und Mitarbeiter vorschreibt, stellte fest, dass die Anordnung von Abbott a . nicht ausgesetzt wurde Kapitel im Texas Education Code Dies gibt den Schulbezirken die Befugnis, Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu überwachen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Renae Eze, eine Sprecherin von Abbotts Büro, sagte diese Woche gegenüber The Post, dass es keine Lücke im Verbot gebe und dass die Zeit für Maskenpflichten vorbei sei.

Wir alle arbeiten daran, texanische Kinder und die Schwächsten unter uns zu schützen, aber die Anordnungen des Gouverneurs zu verletzen – und die Rechte der Eltern zu verletzen – ist nicht der Weg, dies zu tun, sagte Eze in einer E-Mail.

Auch das Thema Masken an Schulen ist umstritten. Im Eanes Independent School District in Austin riss ein Elternteil einer Lehrerin die Gesichtsmaske ab, während andere eine andere Lehrerin anschrien, sie solle ihre Maske abnehmen, weil sie behaupteten, es sei schwierig zu verstehen, was sie sagte. Die Vorfälle veranlassten den Eanes ISD Superintendent Tom Leonard , diese Woche den Gemeindemitgliedern zu raten , keine Maskenkriege in unseren Schulen zu führen .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Soifer, der Richter von Travis County, hat für nächste Woche Anhörungen angesetzt, um zu sehen, ob die einstweiligen Verfügungen durch einstweilige Verfügungen ersetzt werden sollten, die die Durchsetzung von Abbotts Verbot von Maskenmandaten verbieten.

wie man eine Methode in Java beendet

Weiterlesen:

Masken in Schulen: Die Debatte um Gesichtsbedeckungen in Klassenzimmern erklären

Texas Gov. Abbott bittet um Hilfe außerhalb des Staates gegen Covid-19

So bleiben Sie sicher, da Coronavirus-Fälle der Delta-Variante zunehmen