Warum sollte ein Mainframe-Profi auf Big Data und Hadoop umsteigen?

Big Data und Hadoop werden voraussichtlich die Zukunft des Datenmanagementsystems sein. Big Data ist für Leute gedacht, die von Mainframe zu Big Data Hadoop wechseln.

Verwaltet Ihre Organisation Daten mithilfe von Mainframes und sind Sie ein Mainframe-Experte? Wenn ja, dann möchten Sie vielleicht bereit sein für den Elefanten im Raum! Ihre Organisation wird, wie zahlreiche andere, möglicherweise bald den Mainframe-Stapel an auslagern . In diesem Fall müssen Sie als Mainframe-Profi auch Hadoop-fähig sein.



Lassen Sie uns schnell verstehen, warum es für einen Mainframe-Experten intelligent ist, auf diesen Schritt vorbereitet zu sein.

Proaktivität kann Ihnen helfen, nach der Schicht mehr Verantwortung für den Job zu übernehmen

Aufgrund der jüngsten Fortschritte im Computerbereich wechseln viele Batch-orientierte Kerngeschäfte, die auf Mainframes ausgeführt werden, auf moderne Plattformen. Die Idee des Mainframe-Übergangs besteht darin, sich flexibel an die Änderungen der Geschäftsanforderungen anzupassen. Früher waren die von uns erfassten Daten strukturiert und recht einfach, zum Beispiel: Verkaufsdaten, Bestellungen und andere Standardunternehmensdaten. Die Eingabe von Big Data mit unstrukturierteren Informationen wie Text, Dokumenten, Bildern usw. ist jedoch eine Herausforderung für unser Unternehmenssystem. Mainframe lebt in der Welt der strukturierten Daten, in der die Verarbeitung großer Mengen unstrukturierter Daten zeitaufwändig und teuer ist. Glücklicherweise scheint Hadoop, eine Open-Source-Plattform, eine praktikable Alternative zum Mainframe zu sein, der das große Volumen und die Vielfalt der vom Unternehmen generierten Daten verarbeitet. Open Source macht Hadoop kostengünstig und einfach zu bedienen. Daher verwenden bereits mehr als 150 Unternehmen dieses Open-Source-Big-Data-Managementsystem, und der Rest ist in Eile, sich anzumelden. Wenn Sie also Hadoop kennen, bevor Ihr Unternehmen dies tut, sind Sie bereit, eine neue Rolle zu übernehmen. und mehr Verantwortung.

Stellen wir uns vor, Ihr Unternehmen hat kürzlich sein Datenmanagement auf Hadoop verlagert. Nach diesem Übergang würden sie Arbeitskräfte mit Hadoop-Kenntnissen und -Fähigkeiten benötigen. Wenn Sie sich zuvor mit Big Data und Hadoop vertraut gemacht haben, würde sich Ihr Wert für das Unternehmen um ein Vielfaches erhöhen.

Die anderen entscheidenden Gründe, warum der Wechsel zu Hadoop als Mainframe-Profi von Vorteil sein kann, sind:

  • Wie wir gesehen haben, ist der Hauptgrund, warum viele Unternehmen zu Hadoop wechseln, die Unfähigkeit des Mainframes, die Arbeitslast des Unternehmens zu bewältigen. Hadoop bewältigt jedoch die Arbeitslast des Unternehmens, reduziert die Belastung und senkt hauptsächlich die Kosten.
  • Hadoop bietet die Möglichkeit, komplexe Geschäftslogiken zu verarbeiten. Dies macht Sie effizienter, da Sie bereits über Kenntnisse im Umgang mit Mainframes verfügen.
  • In gewisser Weise kann die Arbeit mit Mainframes Sie daran hindern, die Service Level Agreements einzuhalten. Grund dafür ist das wachsende Datenvolumen. Wenn Sie Hadoop und seine anderen Funktionen wie PIG, Hive, Sqoop, Hbase usw. kennen, können Sie jedes Datenvolumen und jede Datengeschwindigkeit unter verschiedenen Bedingungen verarbeiten.
  • Im Allgemeinen benötigen Mainframes länger, um die Daten mit Stapelverarbeitung zu verarbeiten. Dies führt zu einer Verzögerung der Berichte und ihrer Analyse. Mit Hadoop wird die Stapelverarbeitung einfacher.
  • Wenn Sie den Mainframe beherrschen, ist das Erlernen von Hadoop für Sie sehr einfach, da es einfache und kurze Codes enthält.

Viele IT-Experten haben vorausgesagt, dass Hadoop die Zukunft des Datenmanagementsystems sein wird. Es sind nicht nur die IT-Unternehmen, sondern auch die anderen Branchen wie Einzelhandel, Lebensmittelherstellung, Beratungsunternehmen, E-Learning-Unternehmen, Online-Reisen von Finanzunternehmen, Versicherungsunternehmen usw., die ihr Datenverwaltungssystem vom Mainframe auf den Mainframe umstellen . Daher ist Hadoop zu einer aufstrebenden Fähigkeit geworden, die sehr gefragt ist.

Riesige Nachfrage nach Big Data-Profis

Das wachsende Interesse der Unternehmen an Hadoop und seinen Technologien führt zu einer enormen Nachfrage nach Fachleuten mit Big-Data-Kenntnissen. Wir können sagen, Big Data schafft große Karrieremöglichkeiten für Mainframe-Profis . Unternehmen, die auf Hadoop migrieren, suchen nach Personen mit Kenntnissen und Erfahrungen in Hadoop und seinen Ansätzen wie MapReduce und R. Daher haben Mainframe-Profis, die zusammen mit Hadoop-Fähigkeiten auf Big Data Space umsteigen, eine große Karriere vor sich.

Jobtrend von Big Data und Hadoop

Laut Alice Hill, Geschäftsführerin von Dice.com, 'Die Stellenausschreibungen für Hadoop-Stellen sind gegenüber dem Vorjahr um 64 Prozent gestiegen, und Hadoop ist führend in der Kategorie Big Data für Stellenausschreibungen.'

Das Erlernen oder Verwenden von Hadoop erfordert ein gewisses Maß an analytischem Fachwissen. Mit dem Mainframe-Wissen als Basis wird Ihr Versuch, Hadoop zu lernen, Sie effizienter und solider machen, um mit verschiedenen und sich ändernden Technologien umzugehen. Ich bin mir sicher, dass Sie als Technikfreak in der Lage sein werden, sich neue Dinge zu gönnen und zu entwickeln. Derzeit gewinnen Big Data und Datenanalysen an Dynamik und werden eine größere Zukunft haben. Wenn Sie also Kenntnisse über Hadoop haben, wird dies Ihrer Karriere sehr zugute kommen.

Warum sollten IT-Experten nicht von Mainframe zu Big Data Hadoop wechseln, wenn sie es groß und vorteilhaft machen können?

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie sie in den Kommentaren und wir werden uns bei Ihnen melden.

Was sind Instanzvariablen in Java?

Zusammenhängende Posts:

4 praktische Gründe, um Hadoop 2.0 zu lernen

7 Möglichkeiten, wie Big Data-Schulungen Ihre Organisation verändern können