Unterschied zwischen Wurfwürfen und Wurfwürfeln in Java

Dieser Artikel wird alle Ihre Zweifel über Wurfwürfe und in Java zu werfen werfen. Mit Beispielen, die jeden der Begriffe erklären.

Ein Hauptproblem in Java tritt auf, wenn wir an der Ausnahmebehandlung arbeiten. Eine häufige Verwirrung entsteht zwischen Wurf, Wurf und Wurf in Java. Um alle Ihre Zweifel auszuräumen, werden die folgenden Hinweise in diesem Abschnitt behandelt. werfen, werfen und werfen 'Artikel:

Fahren Sie mit diesem Artikel über den Unterschied zwischen Wurf, Wurf und Wurf in Java fort.



Eeption Handling - Würfe werfen und werfenWerfen: Das Schlüsselwort throw in Java wird verwendet, um explizit eine Ausnahme von einer Methode oder einem beliebigen Codeblock auszulösen. Wir können entweder aktivierte oder nicht aktivierte Ausnahmen auslösen. Das Schlüsselwort throw wird hauptsächlich zum Auslösen benutzerdefinierter Ausnahmen verwendet .

Syntax ::

throw Instance // Beispiel: Neue ArithmeticException auslösen ('/ by zero')

Aber diese Ausnahme, d.h. Beispiel muss vom Typ sein Werfen oder eine Unterklasse von Werfen . Beispielsweise ist Exception eine Unterklasse von Throwable- und benutzerdefinierten Ausnahmen, die normalerweise die Exception-Klasse erweitern. Im Gegensatz zu C ++ können Datentypen wie int, char, float oder nicht auslösbare Klassen nicht als Ausnahmen verwendet werden.

Beispiel:

öffentliche Klasse GFG {public static void main (String [] args) {// Verwendung der ungeprüften Ausnahme try {// double x = 3/0 throw new ArithmeticException ()} catch (ArithmeticException e) {e.printStackTrace ()}} }}

Ausgabe:
java.lang.ArithmeticException: / um Null
atUseofThrow.main (UseofThrow.java:8)

Fahren Sie mit diesem Artikel über den Unterschied zwischen Wurf, Wurf und Wurf in Java fort.

PHP, wie man Array druckt

Wirft in Java:

Werfen ist auch ein Schlüsselwort in Java, das in der Methodensignatur verwendet wird, um anzuzeigen, dass diese Methode die genannten Ausnahmen auslösen kann. Der Aufrufer solcher Methoden muss die genannten Ausnahmen entweder mit try-catch-Blöcken oder mit dem Schlüsselwort throw behandeln. Unten finden Sie die Syntax für die Verwendung des Schlüsselworts throw.

return_type method_name (parameter_list) löst eine Ausnahmeliste aus

Windows fügt Java zum Pfad hinzu
{// einige Anweisungen} löst aus: import java.io.IOException öffentliche Klasse UseOfThrowAndThrows {public static void main (String [] args) löst IOException aus {}}

Ausgabe:
Ausnahme im Thread 'main' java.io.IOException
bei UseOfThrowAndThrows.main (UseOfThrow.java:7)

Fahren Sie mit diesem Artikel über den Unterschied zwischen Wurf, Wurf und Wurf in Java fort.

Java.lang.Throwable-Klasse

Werfen ist eine Superklasse für alle Arten von Fehlern und Ausnahmen in Java. Diese Klasse ist Mitglied von java.lang Paket. Nur Instanzen dieser Klasse oder ihrer Unterklassen werden von der virtuellen Java-Maschine oder von der throw-Anweisung ausgelöst. Das einzige Argument für catch block muss von diesem Typ oder seinen Unterklassen sein. Wenn Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Ausnahmen erstellen möchten, muss Ihre Klasse diese Klasse erweitern.

Klassenerklärung

Es folgt die Deklaration für die Klasse java.lang.Throwable:

  • öffentliche Klasse Wurfbar
  • erweitert Objekt
  • implementiert Serializable

Beispiel:

Klasse MyException erweitert Throwable {// Customized Exception class} Klasse ThrowAndThrowsExample {void method () löst MyException aus {MyException e = new MyException () throw e}}

Damit sind wir am Ende dieses Artikels über den Unterschied zwischen Wurf, Wurf und Wurf in Java angelangt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen. wurde entwickelt, um Sie sowohl für Kern- als auch für fortgeschrittene Java-Konzepte zusammen mit verschiedenen Java-Frameworks wie Hibernate & Spring zu schulen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähne es im Kommentarbereich dieses Blogs und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.