Wie werden Fibonacci-Serien in C ++ angezeigt?

Dieser Blog-Beitrag über Fibonacci-Serien in C ++ hilft Ihnen zu verstehen, wie Sie ein Programm schreiben, um die ersten n Zahlen von Fibonacci-Serien auf verschiedene Arten zu finden.

Die Fibonacci-Sequenz ist eine eigenartige Zahlenreihe, die nach dem italienischen Mathematiker Fibonacci benannt ist. Beginnend mit 0 und 1 ist jede neue Zahl in der Fibonacci-Reihe einfach die Summe der beiden vor ihr. Beginnend mit 0 und 1 wären die ersten 5 Zahlen in der Sequenz beispielsweise 0, 1, 1, 2, 3 usw. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Fibonacci-Reihe in C ++ schreiben.

Die folgenden Hinweise werden in diesem Artikel behandelt:



Lass uns anfangen!

Was ist eine Fibonacci-Serie?

Fibonacci-Serieist eine seriZahlen, die durch Addition der beiden vorhergehenden Zahlen in die Reihe gebildet werden. Die ersten beiden Terme sind Null bzw. Eins. Die Begriffe danach werden durch einfaches Hinzufügen der beiden vorherigen Begriffe generiert.

Hier ist ein Beispiel der Fibonacci-Reihe: 0,1,1,2,3,5,8,13 & hellip.etc.

Im obigen Beispiel sind 0 und 1 die ersten beiden Terme der Reihe. Diese beiden Begriffe werden direkt gedruckt. Der dritte Term wird durch Hinzufügen der ersten beiden Terme erstellt. In diesem Fall 0 und 1. Wir erhalten also 0 + 1 = 1. Daher wird 1 als dritter Term gedruckt. Der nächste Term wird unter Verwendung des zweiten und dritten Terms und nicht unter Verwendung des ersten Terms generiert. Dies erfolgt bis zur Anzahl der vom Benutzer angeforderten Begriffe. Im obigen Beispiel haben wir acht Begriffe verwendet.

Hier ist ein C ++ - Programm:

#include using namespace std int main () {int first = 0, second = 1, i, n, sum = 0 cout<>n // Akzeptiere die Begriffe cout<<'Fibonacci Series: ' for(i=0 i

Ausgabe:

Im obigen Programm deklarieren wir zuerst alle Variablen. Erstens legen wir die Werte für first und second fest. Dies sind die Variablen, mit denen wir weitere Begriffe generieren. Als nächstes deklarieren wir den Term n, der die Anzahl der Terme enthält. Wir haben einen Begriff, der die Summe der beiden Ziffern enthält, die als Summe bezeichnet werden. Der letzte Begriff ist i. Es wird für die Iteration in der for-Schleife verwendet.

Wir akzeptieren die Anzahl der Begriffe vom Benutzer und speichern sie in n. Wir haben dann eine for-Schleife, die von 0 bis zur Anzahl der vom Benutzer angeforderten Begriffe läuft, dh n.

Innerhalb der for-Schleife haben wir zuerst eine if-Anweisung, wobei die Bedingung prüft, ob der Wert von i kleiner als 1 ist. Wenn er null ist oder eins, wird gedruckt, abhängig von der Anzahl der Begriffe. Es wird verwendet, um die anfängliche Null und Eins zu drucken, wenn mehr als zwei Begriffe vorhanden sind.

Wenn die Anzahl der Terme größer als eins ist, wird der else-Teil der Schleife ausgeführt. In diesem Teil wird die Addition der Variablen first und second der Variablensumme zugeordnet. Der nächste Term ist die Summenvariable. Zum Beispiel werden zuerst und zweitens, deren Werte 0 und 1 sind, addiert, um den Summenwert als 1 zu erhalten.

Im nächsten Teil ordnen wir dem ersten Term den Wert des zweiten Terms und danach dem zweiten Term den Wert der Summe zu. Dies geschieht, weil für den nächsten Begriff die beiden vorherigen Werte geändert werden, wenn ein neuer Wert gedruckt wird. Dies ist der Summenwert. Wenn wir 0 und 1 betrachten, die dem ersten und dem zweiten zugewiesen sind, ist nach diesem Schritt der Wert des ersten 1 und der Wert des zweiten ebenfalls 1, da der Wert der Summe 1 ist.

Nach dem Verlassen des else-Teils drucken wir den Summenwert. Dies wird ausgeführt, bis der Wert von i gleich n wird. Die Schleife bricht ab und wir verlassen das Programm.

Fahren Sie mit diesem Artikel über die Fibonacci-Serie in C ++ fort

konvertiere double in int java

C ++ - Programm zum Generieren der Fibonacci-Serie bis zu einer vom Benutzer eingegebenen Zahl

Code:

#include using namespace std int main () {int first = 0, second = 1, sum = 0, n cout<>n kosten<<'Fibonacci Series: '<

Ausgabe:

Ausgabe- Fibonacci-Reihe in C ++ - Edureka

So finden Sie die Array-Länge in Javascript

In diesem Programm nehmen wir dem Benutzer den Endbegriff ab. Wir müssen eine Fibonacci-Reihe bis zu dieser Zahl anzeigen. Dies erfolgt mithilfe einer while-Schleife.

Wir nehmen Eingaben vom Benutzer entgegen, was der letzte Begriff ist. Drucken Sie dann den ersten und den zweiten Begriff aus. Danach addieren Sie zuerst und zweitens und speichern Sie es in der Summe.

Dann gibt es eine while-Schleife. Es wird ausgeführt, bis der Wert der Summe kleiner ist als der der vom Benutzer eingegebenen Zahl. Drucken Sie in der while-Schleife zuerst die Summe aus.

Im nächsten Teil ordnen wir dem ersten Term den Wert des zweiten Terms und danach dem zweiten Term den Wert der Summe zu. Wir addieren erneut den ersten und zweiten Term und weisen ihn der Summe zu.

Die Schleife wird ausgeführt, bis der Summenwert größer als die vom Benutzer eingegebene Zahl ist.

Fahren Sie mit diesem Artikel über die Fibonacci-Serie in C ++ fort. Schreiben Sie ein C ++ - Programm, um Fibonacci-Serien mithilfe der Rekursion zu drucken.

C ++ - Programm zum Generieren von Fibonacci-Serien mithilfe von Rekursion

Eine andere Möglichkeit, die Generation der Fibonacci-Serie zu programmieren, ist die Verwendung der Rekursion.

Code:

#include using namespace std int fibonacci (int) int main () {int n, m = 0, i cout<>n // Akzeptiere die Begriffe cout<<'Fibonacci Series: ' for (i = 1 i <= n i++) { cout<<' '<

Ausgabe:

In diesem Programm verwenden wir die Rekursion, um die Fibonacci-Reihe zu generieren. Die Funktion Fibonacci wird rekursiv aufgerufen, bis wir die Ausgabe erhalten.

In der Funktion prüfen wir zunächst, ob die Zahl n Null oder Eins ist. Wenn ja, geben wir den Wert von n zurück. Wenn nicht, rufen wir Fibonacci rekursiv mit den Werten n-1 und n-2 auf.

Auf diese Weise kann eine Fibonacci-Serie erstellt werden. Damit sind wir am Ende dieses Artikels angelangt.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie dies im Kommentarbereich dieses Blogs „Fibonacci Series in C ++“. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.