Haupt Morgen-Mix „Ich bin mit George Bush befreundet“: Ellen DeGeneres verteidigt das Fußballgucken mit dem ehemaligen GOP-Präsidenten

„Ich bin mit George Bush befreundet“: Ellen DeGeneres verteidigt das Fußballgucken mit dem ehemaligen GOP-Präsidenten

„Ich bin mit vielen Leuten befreundet, die nicht die gleichen Überzeugungen teilen wie ich“, sagte der liberale Fernsehmoderator in einem am Montag geteilten Clip. „Wir sind alle verschieden und ich glaube, wir haben vergessen, dass es in Ordnung ist, dass wir alle verschieden sind.

Ein paar Minuten nach Beginn des zweiten Viertels des Spiels am Sonntag zwischen den Dallas Cowboys und den Green Bay Packers schneiden Fernsehkameras im AT & T Stadium in Arlington, Texas, auf die exklusive Suite von Besitzer Jerry Jones. Viele Zuschauer waren verwirrt nach dem, was sie sahen.

Ist meine Vision verkorkst? eine Person fragte .

Clinton Yates, Kolumnistin von ESPNs The Undefeated, getwittert dass sich der Anblick definitiv als Sonntagsschocker qualifiziert.

wer war George Floyd Minneapolis?

Seite an Seite in schwarz gepolsterten Sitzen mit herrlichem Blick auf das höhlenartige Stadion saßen der ehemalige republikanische Präsident George W. Bush und die liberale Fernsehmoderatorin Ellen DeGeneres, eine ausgesprochene LGBT-Aktivistin. Das Paar wurde von ihren Ehepartnern, der ehemaligen First Lady Laura Bush und der australischen Schauspielerin und Model Portia de Rossi, begleitet. Irgendwann wurden DeGeneres und Bush vor der Kamera dabei erwischt, wie sie lachen.

Aber es dauerte nicht lange, bis sich die Verwirrung in Empörung als Kritiker verwandelte zugeschlagen DeGeneres über den Anschein, einen freundschaftlichen Austausch mit einem Präsidenten zu haben, der den Irak-Krieg begann und einst a befürwortete Verfassungsänderung gegen die gleichgeschlechtliche Ehe. Einige bemerkten, dass Bush auch Lobbyarbeit für den Richter des Obersten Gerichtshofs Brett M. Kavanaugh, der im vergangenen Jahr vor seiner Bestätigung mit mehreren Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens konfrontiert wurde. (Kavanaugh hat die Vorwürfe bestritten.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der heftige Aufschrei veranlasste DeGeneres, sich Zeit zu nehmen, um ihre Beziehung zu Bush in ihrer Show anzusprechen. In einem witzigen Monolog, der am Dienstag ausgestrahlt werden soll, verteidigte DeGeneres ihre Interaktionen mit dem ehemaligen Präsidenten und forderte die Menschen auf, freundlich zu allen zu sein. Bush war ein Gast in der DeGeneres-Show im Jahr 2017.

Während des Spiels zeigten sie eine Einstellung von George und mir, die zusammen lachten, und so waren die Leute verärgert, sagte der Moderator in einem Vorab-Clip geteilt am späten Montag in den sozialen Medien. Sie dachten: 'Warum sitzt ein schwuler Hollywood-Liberaler neben einem konservativen republikanischen Präsidenten?'

Später fügte sie hinzu: Hier ist die Sache, ich bin mit George Bush befreundet. Tatsächlich bin ich mit vielen Leuten befreundet, die nicht die gleichen Überzeugungen teilen wie ich. Wir sind alle verschieden und ich glaube, wir haben vergessen, dass es okay ist, dass wir alle verschieden sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bis Dienstag früh wurde das rund vierminütige Video auf Twitter und YouTube mehr als 2 Millionen Mal angesehen.

Während einige DeGeneres dafür applaudierten, ihre politischen Differenzen beiseite zu legen, argumentierten Kritiker, dass das Segment ihr Privileg veranschaulichte und am Montagabend eine neue Gegenreaktion auslöste.

In dem Clip erklärte DeGeneres, dass sie und de Rossi von Jones 'Tochter Charlotte Jones Anderson eingeladen wurden, die auch eine Führungskraft der Cowboys ist. Eine von Andersons inoffiziellen Aufgaben besteht darin, mit ihrer Mutter Gene Jones zusammenzuarbeiten, um zu entscheiden, welche Gäste zu ihnen auf den begehrten Plätzen auf der 50-Yard-Linie kommen, so die New York Times gemeldet im Jahr 2015.

Laut Times ist es das Ziel, die Box mit einem vielfältigen Publikum zu füllen. Und für Gene Jones ist die Sitzordnung die Aufgabe, die sie wie keine andere beschäftigt und ärgert.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Als ob sie eine Dinnerparty veranstalten würde, skizziert sie einen Plan mit Bleistift, achtet immer auf die Interessen und Persönlichkeiten der Gäste und bittet ihre Tochter dann um Gedanken, bis ihre Gäste eintreffen, schrieb die Times und stellte fest, dass die Bushes und ihre Familienmitglieder darunter sind die wenigen Auserwählten mit ständigen Einladungen.

Wir gingen, weil wir mit den Joneses mithalten wollten, witzelte DeGeneres im Segment. Seine Suite ist schick und er hat schicke Freunde. Ich meine nicht schick wie ‚Echte Hausfrauen‘, sondern wie schick.

rein und raus Burger San Francisco

Die Fernsehmoderatorin spielte dann ein Video, das sie von ihrem Sitz aus gedreht hatte, das Bush dabei zeigte, wie er ein lustiges Gesicht machte und lachte, was von ihrem Studiopublikum lauten Jubel auslöste.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach dem Spiel am Sonntag löste der gemeinsame Anblick von DeGeneres und Bush jedoch online eine andere Reaktion aus. Die beiden traten in der Spielübertragung von Fox mehrmals nebeneinander auf, dem Fort Worth Star-Telegram gemeldet .

Werbung

Es ist mir egal, wie nett George W. Bush ist, Vox-Journalist Aaron Rupar getwittert . Er war einer unserer schlechtesten Präsidenten und hat unser Land und unsere Welt in einem schlechten Zustand hinterlassen. … Das ist ein schlechter Look für @TheEllenShow.

Die Zeitschriften Advocate und Out, beides LGBT-Nachrichtenorganisationen, veröffentlicht Artikel Montag, der Bushs Drängen auf eine Verfassungsänderung im Jahr 2004 unterstrich, die die Gleichstellung der Ehe verboten hätte. Mehrere Kritiker wiesen darauf hin, dass die Änderung ein Keilthema im Wiederwahlkampf des damaligen Präsidenten war, und kontrastierte seine Haltung mit dem Aktivismus von DeGeneres.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als eine der sichtbarsten (und mächtigsten) queeren Prominenten Amerikas fühlt sich Ellen enttäuschend, verantwortungslos und gefährlich an, mit denen herumzulaufen, die aktiv versucht haben, uns zu schaden schrieb .

Einige waren verärgert, dass DeGeneres Zeit mit dem Architekten des Irakkriegs verbringen würde, den Paul Waldman von der Washington Post als die schlimmste außenpolitische Katastrophe in der amerikanischen Geschichte bezeichnete. Es wird geschätzt, dass Zehntausende im Kampf getötet wurden, darunter 5.000 US-Soldaten, berichtete Philip Bump von The Post. In den folgenden Jahren des Konflikts starben viel mehr Zivilisten, und die genaue Zahl der Todesopfer bleibt unklar.

Werbung

Schauspieler John Cusack getwittert zu suggerieren, dass DeGeneres Massenmörder normalisiert.

Währenddessen waren andere Leute einfach verwirrt.

In dem Segment für ihre Show sprach DeGeneres keine spezifischen Kritikpunkte an, sondern sagte nur, dass viele Leute verrückt seien und das taten, was die Leute tun, wenn sie wütend sind, sie twittern.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Gastgeberin wies auf einen Tweet hin, von dem sie sagte, dass sie ihn liebte, was teilweise lesen , Ellen und George Bush zusammen lassen mich wieder Vertrauen in Amerika haben.

Video von Trump Desinfektionsmittel Rede

DeGeneres verteidigte auch, unabhängig von ihren Ansichten freundlich zu den Menschen zu sein. Ich wünschte zum Beispiel, die Leute würden keinen Pelz tragen, sagte sie. Ich mag es nicht, aber ich bin mit Leuten befreundet, die Pelz tragen.“

Sie fuhr fort: Nur weil ich mit jemandem nicht in allem einverstanden bin, heißt das nicht, dass ich nicht mit ihm befreundet sein werde. Wenn ich sage: ‚Seid nett zueinander‘, meine ich nicht nur die Menschen, die genauso denken wie Sie. Ich meine, sei nett zu allen.

Werbung

Die Erklärung von DeGeneres löste am Montagabend gemischte Reaktionen aus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Fans lobten sie wunderschön gestaltete Nachricht und beharrte sie brauchte sich nicht zu verteidigen.

Sie sollten sich nicht entschuldigen müssen, als Gast in einer Suite neben jemandem zu sitzen, eine Person getwittert . Aber Sie haben großartige Arbeit geleistet, um den „Alles-oder-Nichts“-Ansatz des heutigen Randes (auf beiden Seiten) zu entkalken. Amerika ist vielfältig und alle Menschen verdienen Freundlichkeit und Respekt.

Aber andere blieben ungerührt und wiederholten weiterhin die Kritik, die DeGeneres und Bushs Sonntagnachmittag repräsentierten Klassensolidarität , wie ein Benutzer es ausdrückte.

Klingt nach weiß, eine Person schrieb als Antwort auf das Video.

Andere getwittert : 'Schau, ich bin zu reich, als dass seine Entscheidungen mich wirklich beeinflussen könnten.' Darauf läuft es hinaus.

Mehrere Personen behaupteten, Bushs Geschichte sei mehr als nur eine Meinungsverschiedenheit.

Mit Freunden, die Pelz tragen, nicht einverstanden zu sein, ist nicht dasselbe wie mit einem anti-schwulen Kriegsverbrechern befreundet zu sein, der sich direkt und negativ auf Millionen von Leben ausgewirkt hat, eine Person getwittert .

Interessante Artikel