Wie erstelle ich JFrame in Java?

Dieser JFrame in Java ist eine Art Container, der wie das Hauptfenster funktioniert, in dem Sie Komponenten wie Textfelder, Schaltflächen usw. erstellen können, um eine GUI zu erstellen

JFrame ist eine Klasse der javax.swing Paket, das um erweitert wird java.awt.frame. Dies ist das Fenster der obersten Ebene mit Rahmen und Titelleiste. Die JFrame-Klasse verfügt über verschiedene Methoden, mit denen sie angepasst werden kann. In diesem Artikel erhalten Sie detaillierte Informationen zu JFrame in .

Dies sind die Themen, die in diesem Artikel behandelt werden sollen:



Lass uns anfangen!

JFrame in Java: Einführung in Java JFrames

JFrame ist ein Container der obersten Ebene, der ein Fenster auf dem Bildschirm bereitstellt. Ein Rahmen ist eigentlich ein Basisfenster, auf das sich andere Komponenten stützen, nämlich die Menüleiste, Bedienfelder, Beschriftungen, Textfelder, Schaltflächen usw. Fast alle anderen Schwingen Die Anwendung beginnt mit dem JFrame-Fenster. Im Gegensatz zu einem Frame hat JFrame die Option, das Fenster mithilfe der Methode setDefaultCloseOperation (int) auszublenden oder zu schließen.

Wie erstelle ich einen JFrame?

JFrame Klasse hat viele Konstruktoren die verwendet werden, um einen neuen JFrame zu erstellen. Sie können einen JFrame mit den folgenden Methoden erstellen:

JFrame (): Dies hilft beim Erstellen eines Rahmens, der unsichtbar ist.
JFrame (String Title): Hilft beim Erstellen eines Rahmens mit einem Titel.
JFrame (GraphicsConfiguration gc): Erstellt einen Rahmen mit leerem Titel und der Grafikkonfiguration des Bildschirms.

Beispiel:

JFrame F = neuer JFrame () // Oder überladen Sie den Konstruktor und geben Sie ihm einen Titel: JFrame F1 = neuer JFrame ('Red Alert!')

Nachdem Sie den JFrame erstellt haben, müssen Sie die Größe und den Speicherort festlegen. Mal sehen, wie das geht.

// füge den Frame hinzu JFrame f = neuer JFrame ('Red Alert!') // setze Größe: Breite, Höhe (in Pixel) f.setSize (450, 475) // setze den Ort (x, y) f.setLocation (120, 60)

Lassen Sie uns nun fortfahren und die Vorgänge verstehen, die auf dem JFrame ausgeführt werden können.

JFrame in Java: Operationen

ArtMethodeBeschreibung
geschützte LeereaddImpl (Component comp, Objektbeschränkungen, int index)Es fügt die angegebene untergeordnete Komponente hinzu.
geschütztes JRootPanecreateRootPane ()Dies wird von den Konstruktormethoden aufgerufen, um das Standard-RootPane zu erstellen.
geschützte LeereframeInit ()Diese Methode wird von den Konstruktoren aufgerufen, um den JFrame ordnungsgemäß zu initiieren.
LeeresetContentPane (Containe contentPane)Legt die contentPane-Eigenschaft fest
Statische LeeresetDefaultLookAndFeelDecorated (boolescher StandardwertLookAndFeelDecorated)Bietet einen Hinweis darauf, ob bei neu erstellten JFrames die Fensterdekorationen durch das aktuelle Erscheinungsbild bereitgestellt werden sollen.
LeeresetIconImage (Bild Bild)Dadurch wird das Bild festgelegt, das als Symbol für dieses Fenster angezeigt werden soll.
LeeresetJMenuBar (JMenuBar-Menüleiste)Legt die Menüleiste für diesen Rahmen fest.
LeeresetLayeredPane (JLayeredPane layeredPane)Es legt die Eigenschaft layeredPane fest.
JRootPanegetRootPane ()Gibt das rootPane-Objekt für diesen Frame zurück.
TransferHandlergetTransferHandler()Ruft die transferHandler-Eigenschaft ab.

Beispiel:

Wie benutzt man Java Iterator?
import java.awt.FlowLayout import javax.swing.JButton import javax.swing.JFrame import javax.swing.JLabel import javax.swing.Jpanel öffentliche Klasse JFrame Edureka {public static void main (String s []) {JFrame frame = new JFrame ('JFrame-Beispiel') JPanel panel = new JPanel () panel.setLayout (new FlowLayout ()) JLabel label = new JLabel ('JFrame By Example') JButton button = new JButton () button.setText ('Button') panel.add (label) panel.add (button) frame.add (panel) frame.setSize (200, 300) frame.setLocationRelativeTo (null) frame.setDefaultCloseOperation (JFrame.EXIT_ON_CLOSE) frame.setVisible (true)}}

Ausgabe:

Jframe-Beispiel - JFrame in Java - Edureka

Damit kommen wir zum Ende dieses Artikels über „ JFrame in Java “. Ich hoffe, euch ist klar, was mit euch geteilt wurde.

Ich hoffe, der oben genannte Inhalt hat sich als hilfreich erwiesen, um Ihre Inhalte zu verbessern . Lesen Sie weiter, erkunden Sie weiter!

Auch auschecken von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen mit einem Netzwerk von mehr als 250.000 zufriedenen Lernenden auf der ganzen Welt. Der Java J2EE- und SOA-Schulungs- und Zertifizierungskurs von Edureka richtet sich an Studenten und Fachleute, die Java-Entwickler werden möchten. Der Kurs soll Ihnen einen Vorsprung in die Java-Programmierung verschaffen und Sie sowohl für Kern- als auch für fortgeschrittene Java-Konzepte sowie für verschiedene Konzepte schulen wie Hibernate & Spring.