Kennen Sie die 10 wichtigsten Herausforderungen bei der RPA-Implementierung

In diesem Artikel zu RPA-Herausforderungen werden die häufigsten Herausforderungen beschrieben, denen sich Fachleute bei der Arbeit an RPA-Projekten gegenübersehen.

Wir haben alle von der helleren Seite des Wie gehört Verwenden Sie diese Technologie, um Unternehmen dabei zu helfen, eine bessere betriebliche Effizienz zu erzielen, einen ROI von 100% in weniger als 6 bis 9 Monaten zu erzielen, die Arbeitsmoral der Mitarbeiter zu verbessern und den Geschäftsbetrieb in kurzer Zeit zu vergrößern. All diese Tatsachen sind wahr, aber das bedeutet nicht, dass sind perfekt und ohne Herausforderungen. Lassen Sie uns in diesem Artikel zu RPA-Herausforderungen die verschiedenen Herausforderungen diskutieren, denen sich RPA-Projekte gegenübersehen.

Die folgenden Punkte werden in diesem Artikel behandelt:



Automatisierung - RPA-Herausforderungen - EdurekaRPA-Herausforderungen

Mangel an qualifizierten Ressourcen

Dem sind wir uns alle einig boomt mit der Zunahme der Anforderungen des heutigen Marktes, aber es gibt einen Mangel an qualifizierten Ressourcen auf dem RPA-Markt. Die Beschaffung von Ressourcen beim Starten eines neuen Projekts und das Zurückfüllen einer Schlüsselressource im Falle von Abnutzungserscheinungen stellen eine große Bedrohung für den Erfolg eines Projekts dar. Außerdem erwarten RPA-Experten mit umfassender Erfahrung lukrative Pakete, die für einige Unternehmen möglicherweise finanziell nicht tragbar sind.

End-to-End-Anwendungsfälle können nicht automatisiert werden

In einigen Prozessen können nicht alle Schritte direkt durch regelbasierte Automatisierung automatisiert werden RPA-Tools . Stattdessen würde es eine Integration mit erfordern und OCR-Motoren. Diese zusätzlichen Technologiekomponenten kosten jedoch zusätzliches Geld und zusätzliche Fähigkeiten, die den Geschäftsführern möglicherweise nicht die erwarteten Ergebnisse bringen.

Mangel an erforderlicher Unterstützung durch das Geschäft

Für den Erfolg eines RPA-Projekts ist es wichtig, dass die Geschäftsanwendungsfälle mit den erforderlichen Workflow-Diagrammen, möglichen Problemumgehungen für potenzielle Fehlerszenarien, Geschäftsregeln für verschiedene Arten von Daten, die vom Bot verarbeitet werden sollen, und technischen Ausnahmen versehen sind, mit denen der RPA-Projekt konfrontiert ist Betriebsteam während der manuellen Verarbeitung.

Wenn das Unternehmen nicht wirklich geneigt ist, die erforderliche Unterstützung bereitzustellen, stehen RPA-Projekte daher vor der Herausforderung, während der Benutzerakzeptanztests ein umfassendes Prozessdesigndokument zu erstellen. Für diese Tests muss das Unternehmen kritisches Feedback zur Bot-Ausführung geben.

Fehlende Teamstruktur

Engagierte Teams mit klar definierten Rollen für jeden Einzelnen, um sicherzustellen, dass die Übergaben pünktlich mit den erwarteten Standards erfolgen. Mangelndes Wissen über die einzuhaltenden Prozesse und die Aufteilung der Ressourcen zwischen mehreren Projekten birgt das Risiko, die festgelegten Meilensteine ​​für RPA-Projekte zu erreichen.

Vage definierte Business Continuity-Pläne

Die Erwartungen an RPA-Projekte sind so festgelegt, dass nach dem Einsatz der Bots in der Produktion mindestens keine Wartung erforderlich sein sollte, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten. Die Realität ist jedoch, dass eine Wartung erforderlich ist, um neue nicht behandelte Szenarien während der Bot-Ausführung zu identifizieren, Probleme in Produktionsumgebungen zu lösen, Bot-Ausführungspläne basierend auf den Anforderungen mehrerer Geschäftsbereiche zu definieren, die in unterschiedlichen Zeitzonen arbeiten, und Minderungspläne bei größeren Fehlern.

C ++ Array sortieren

Kulturschock

In der Regel implementieren Unternehmen neue Prozesse / Technologien entweder mithilfe von „ Top-Down-Ansatz ' oder ' Bottom-Up-Ansatz ’. In einem Top-Down-Ansatz identifiziert die Geschäftsleitung, dass RPA im gesamten Unternehmen implementiert werden muss. Ohne das mangelnde Bewusstsein für die Auswirkungen neuer Technologien wird die RPA-Automatisierung jedoch einen negativen Eindruck bei den Mitarbeitern hinterlassen, da sie die Angst vor dem Verlust von Arbeitsplätzen und unklaren Verantwortlichkeiten nach der Bereitstellung automatisierter Bots auslösen könnte.

Falsch identifizierte Anwendungsfälle für die Automatisierung

Die Identifizierung von Anwendungsfällen, die einen guten ROI erzielen können, ist für das Business Buy-In von entscheidender Bedeutung, da die Budgetallokation für die nächsten automatisierten Prozesse ausreichen würde. Falsch identifizierte Anwendungsfälle führen nur zu einem niedrigen ROI und verbessern nicht die vom Unternehmen erwartete Prozesseffizienz oder sogar die dem Unternehmen vorgeschlagenen Metriken. Die Komplexität der für die Automatisierung identifizierten Prozesse spielt eine wichtige Rolle bei der Erzielung des erwarteten ROI.

Best Practices nicht befolgen

Wenn das Team nicht den Best Practices folgt, ist es schwierig, den Code zu debuggen, und für andere Teammitglieder ist es schwierig, den Ablauf zu verstehen und wiederzuverwenden. Bei Übergängen wäre die Zeit für die neuen Mitglieder länger als erwartet. Wenn die Lösung aktualisiert werden muss, ist es eine schwierige Aufgabe, die Logik zu dekodieren.

Nicht genügend Unterstützung vom RPA-Plattformanbieter

In fast allen RPA-Projekten werden wir auf Situationen stoßen, in denen es keine einfache Lösung geben würde. In diesem Fall ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Anbieter der RPA-Plattform ausreichend Unterstützung bietet, wenn die Teammitglieder einen bestimmten Schritt nicht automatisieren können, da sie über das Fachwissen zur Verwendung der Toolfunktionen verfügen und diese Funktionen auch mehrfach implementiert hätten Wege von verschiedenen Kunden.

Annahme nach der Implementierung

Unternehmen ergreifen häufig alle erforderlichen Maßnahmen, bevor RPA eingeführt wird. Sie kümmern sich jedoch nicht um die Push-Backs, die möglicherweise nach der Bereitstellung der Automatisierung in der Produktion auftreten.

Abschließend können wir also sagen, dass das Wissen über die Herausforderungen, mit denen verschiedene Projekte konfrontiert sind, eine Checkliste darstellt, um darauf vorbereitet zu sein, nicht in eine der oben genannten Kategorien zu fallen. Es hilft auch bei der Erstellung eines Wissenspools möglicher Lösungen für jede identifizierte Herausforderung, verschiedener Lösungsansätze und der Frage, wie jede Lösung nach ihrer Implementierung improvisiert werden kann.

Also, Leute, damit sind wir am Ende dieses Artikels über RPA-Herausforderungen angelangt. Die in diesem Artikel diskutierten Herausforderungen werden Ihnen helfen, sie in Zukunft zu vermeiden, wenn Sie an RPA-Projekten arbeiten.Nachdem Sie die RPA-Projekte verstanden haben, lesen Sie die & von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen mit einem Netzwerk von mehr als 250.000 zufriedenen Lernenden auf der ganzen Welt. Beide Zertifizierungen helfen Ihnen dabei, fundierte Kenntnisse in UiPath bzw. Automation Anywhere zu erlangen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es im Kommentarbereich von „RPA Challenges“ und wir werden uns bei Ihnen melden.