Haupt National Die Arbeiter von Taco Bell zündeten im Restaurant ein Feuerwerk an und schlossen sich dann im Freien ein, sagen die Behörden

Die Arbeiter von Taco Bell zündeten im Restaurant ein Feuerwerk an und schlossen sich dann im Freien ein, sagen die Behörden

Ein Schichtleiter von Taco Bell ist in Gewahrsam, nachdem ein Überwachungsvideo sie und andere beim Spielen mit Feuerwerkskörpern im Laden aufgenommen hatte, sagt die Polizei.

Eine Schichtleiterin von Taco Bell aus Nashville sitzt im Gefängnis, nachdem sie und ihre Mitarbeiter angeblich drinnen mit Feuerwerkskörpern gespielt und sich nach Angaben der Behörden aus dem Restaurant ausgesperrt hatten.

Courtney Mayes, 25, wird angeklagt Schwerverbrechen verschlimmerte Brandstiftung, nachdem Feuerwehrbeamte sagten, dass Überwachungsaufnahmen sie und andere Taco Bell-Mitarbeiter aufgenommen hatten, die am 5. Juli mit Feuerwerkskörpern im Laden liefen.

Das Video, das die Behörden nicht veröffentlicht haben, zeigt angeblich Mitarbeiter, die die Türen des Ladens verriegeln, um Kunden fernzuhalten, und dann die Herrentoilette betreten, wo sie von Kameras nicht gesehen werden konnten. Laut Mayes Haftbefehl fanden die Behörden Brandspuren auf dem Boden der Männertoilette und die Überreste von abgeschossenen Feuerwerkskörpern im Mülleimer.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach dem Auftauchen aus der Herrentoilette legte die Besatzung angeblich einen Gegenstand in einen anderen Mülleimer in der Nähe des Lobbybereichs des Restaurants und verließ die Taco Bell, so die Feuerwehr von Nashville.

Werbung

Sie nahmen mit ihren Telefonkameras den Mülleimer von außerhalb des Restaurants auf und stellten dann einen Fehler fest – sie hatten sich laut Gerichtsakten aus dem Restaurant ausgesperrt.

Als Rauch begannen sich aus dem Mülleimer zu erheben, riefen sie 911 um Hilfe.

Die Feuerwehr von Nashville reagierte auf die Feuer in dieser Nacht, erzwingt den Eintritt in den Fast-Casual-Taco-Spot und löscht ein Feuer.

Die Abteilung schätzt, dass im Inneren des Restaurants ein Schaden im Wert von mehr als 30.000 US-Dollar entstanden ist.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Management von Taco Bell kontaktierte die Ermittler der Agentur drei Tage später, um das Überwachungsvideo zu melden.

Ein Sprecher von Taco Bell sagte der Washington Post in einer Erklärung, dass die an dem Vorfall beteiligten Franchise-Teammitglieder nicht mehr im Unternehmen sind.

Wir freuen uns, dass niemand verletzt wurde, sagte der Sprecher. 'Der Franchise-Eigentümer und Betreiber dieses Standorts kooperiert in dieser Angelegenheit mit den örtlichen Behörden.

Mayes wurde am Montag festgenommen und am Dienstag in Haft genommen. Es ist unklar, ob sie einen Rechtsbeistand in Anspruch genommen hat.

Weiterlesen:

Touristen, die Selfies machten, waren unter den Opfern von Blitzeinschlägen in Indien

Ein Mann aus Florida hat versucht, einen Auftragsmörder anzuheuern, um seine Ex-Freundin zu ermorden und ihren Tod an Black Lives Matter zu heften, sagt das FBI

Interessante Artikel