Was ist der Unterschied zwischen CSS und CSS3?

Dieser Artikel bietet Ihnen ein detailliertes und umfassendes Wissen über die Hauptunterschiede zwischen CSS und CSS3 basierend auf verschiedenen Parametern.

Die Hauptfunktion von Cascading Style Sheets ist sehr wichtig. Wenn CSS mit HTML zusammenarbeitet und den grundlegenden Stil und das Erscheinungsbild bereitstellt, werden wir wissen, dass HTML-Elemente auf der Webseite angezeigt werden. Wobei CSS3 die neueste Version von CSS ist. Lassen Sie uns die verschiedenen Unterschiede zwischen CSS und CSS3 in der folgenden Reihenfolge verstehen:

CSS3 bietet Funktionen wie JavaScript und Funktionen für die mobile Entwicklung mit zusätzlichen Funktionen wie Übergängen, Verläufen usw. Vergleichen wir also CSS und CSS3 anhand dieser Parameter.



Kompatibilität von CSS und CSS3

CSS ist nicht mit CSS3 kompatibel, da der Hauptzweck darin bestand, verschiedene Formatierungsfunktionen bereitzustellen. Sie waren zusätzlich zu Fähigkeiten zur Positionierung von Texten und Objekten. Diese Funktionen wurden jedoch auf die neueste Version von CSS3 aktualisiert.

CSS und CSS3

CSS3 ist das mit CSS kompatible Backword. Dadurch wird kein in CSS geschriebener Code ungültig. CSS3 macht die Webseite attraktiver und besser. Sie sindSehr schnell beim Laden und weniger Zeit zum Erstellen der Seite erforderlich.

Abgerundete Ecken und Gefälle

Als CSS3 gestartet wurde, entwarfen die Entwickler Bilder, die für verschiedene Strukturen und Hintergrundverläufe wie abgerundete Ecken aussehen würden. Dieser Prozess umfasst das Entwerfen des spezifischen Rahmens durch den Entwickler und das Hochladen des Entwurfs über den Server. Sie müssen das Bild auf der Webseite platzieren und am Ende muss CSS diesen Rand korrekt positionieren.

In CSS3 muss der Entwickler den Code nur wie eine Runde schreiben Rand {Randradius: 20px}. Und es ist geschafft, dass sie nicht über einen Server senden und irgendeine Art ausführen müssenvon anderen Aktivitäten. Sogar Farbverläufe können mithilfe von Code wie eingestellt werden gradBG {Hintergrund: Liner-Gradient (rot, schwarz)}

Texteffekte und Animationen

In CSS wurden die Animationen in JavaScript und JQuery geschrieben. Es hatte nicht die Funktionen in der Designebene und selbst das Seitenelement hatte keine Spezialeffekte wie Schattierungstexte, Textauswahl usw.

Java-Beispiel für Model View Controller

In CSS3 kann der Entwickler den Textschatten hinzufügen, um das Lesen zu erleichtern. Sie könnten auch die visuellen Effekte hinzufügen, um die Linie und die längeren Wörter so zu unterbrechen, dass sie passenleicht in den Säulen. Es beinhaltet auch die kontinuierliche Änderung der Größe und Farbe des Textes, auch wenn der Zeitpunkt der Änderung festgelegt werden kann.

Pseudoklassen

Diese werden verwendet, um den Status eines Elements in CSS speziell zu definieren.
Syntax :Selektor: Pseudoklassen {Eigenschaft: Wert}. Dies bietet auch verschiedene Eigenschaften wie Hover on (), einfache QuickInfo Hover ().

In CSS3 sind diese Pseudoklassen CSS sehr ähnlich, haben jedoch nur wenige zusätzliche Merkmale, die diese beiden unterscheiden. Dazu gehört das Stammziel des Dokumentsdas Wurzelelement. Verwendet die numerischen Werte innerhalb von (n) zum Zielen.

Listen in CSS und CSS3

CSS:

  • Mit CSS kann der Benutzer unterschiedliche Listen für geordnete und ungeordnete Listen festlegen.

  • Der Benutzer kann das Bild auch für eine Listenelementmarkierung festlegen.

  • Fügen Sie der Liste und den Listenelementen Hintergrundfarben hinzu.

  • Sie können kreisförmig, quadratisch oder scheibenförmig sein.

CSS3

  • Um die Liste in CSS zu verwenden, sollte in der Anzeigeeigenschaft das Listenelement definiert sein.

  • Das Nummerierungssystem wird nicht unterstützt.

  • Es ermöglicht, dass das Bild gegen die Listenelementmarkierung gesetzt wird.

  • Es hat auch eine Position im Listenstil und kann die Position des Markierungsfelds angeben.

Damit sind wir am Ende dieses Artikels angelangt, in dem wir die Unterschiede zwischen CSS und CSS3 erörtert haben. C. verdammt noch mal von Edureka. Mit dem Web Development Certification Training lernen Sie, wie Sie beeindruckende Websites mit HTML5-, CSS3-, Twitter Bootstrap 3-, jQuery- und Google-APIs erstellen und für Amazon Simple Storage Service (S3) bereitstellen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es in den Kommentaren dieses Artikels und wir werden uns bei Ihnen melden.