Alles, was Sie über ToString in Java wissen müssen

In diesem Artikel werden die Grundlagen von toString in Java mit relevanten unterstützenden praktischen Beispielen im Detail vorgestellt.

ist eine vielseitige Programmiersprache und hat viele dazu inspiriert, ihre Umsetzung als Karriere fortzusetzen. Leute, die Java wollen, beginnen oft mit den Grundlagen und verlieren sich in den vielfältigen Konzepten, die es bietet. Dieser Artikel über toString in Java führt Sie in ein grundlegendes, aber ziemlich wichtiges Thema ein.

Im Folgenden finden Sie Hinweise, die in diesem Artikel behandelt werden sollen:



Beginnen wir also mit dem ersten Thema dieses Artikels.

toString in Java

Was genau ist diese Methode? Die Objektklasse ist die übergeordnete Klasse in Java. Es enthält die toString-Methode. Die toString-Methode wird verwendet, um eine Zeichenfolgendarstellung eines Objekts zurückzugeben. Wenn ein Objekt gedruckt wird, wird die Methode toString () vom Java-Compiler intern aufgerufen. Andernfalls wird der vom Benutzer implementierte oder überschriebene toString () -Methode aufgerufen.

Hier sind einige der Vorteile dieser Methode.

Vorteil

Wenn Sie die toString () -Methode der Object-Klasse überschreiben, werden Werte des Objekts zurückgegeben, sodass Sie nicht viel Code schreiben müssen.

Beispiel für toString

öffentliche Klasse Mitarbeiter {int id Stringname String city Mitarbeiter (int id, Stringname, String city) {this.id = id this.name = name this.city = city} public static void main (String args []) {Employee e1 = neuer Mitarbeiter (01, 'Ari', 'NewYork') Mitarbeiter e2 = neuer Mitarbeiter (02, 'Jon', 'Chicago') System.out.println (e1) // Compiler schreibt hier s1.toString () System .out.println (e2) // Compiler schreibt hier s2.toString ()}}

Ausgabe:

Hash-Karte gegen Hash-Tabelle

Mitarbeiter @ 6d06d69c

Mitarbeiter @ 7852e922

Der Code druckt die HashCode-Werte der Objekte im Beispiel.

Lassen Sie uns versuchen, unseren Ansatz im nächsten Teil dieses Artikels zu verfeinern.

Notwendiges Überschreiben

Das Überschreiben ist erforderlich, um die benutzerdefinierten Werte zurückzugeben:

public class Employee {int id Stringname String city Mitarbeiter (int id, Stringname, String city) {this.id = id this.name = name this.city = city} public String toString () {// überschreibt den toString ( ) Methode return id + '' + name + '' + city} public static void main (String args []) {Mitarbeiter e1 = neuer Mitarbeiter (01, 'Ari', 'NewYork') Mitarbeiter e2 = neuer Mitarbeiter (02, 'Jon ',' Chicago ') System.out.println (e1) System.out.println (e2)}}

Ausgabe:

1 Ari NewYork

2 Jon Chicago

Daher ist dies die Vorgehensweise, die bei Verwendung der toString-Methode in Java zu befolgen ist.

Damit sind wir am Ende dieses Artikels über 'toString in Java' angelangt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen. Der Java J2EE- und SOA-Schulungs- und Zertifizierungskurs von Edureka wurde entwickelt, um Sie für Kern- und fortgeschrittene Java-Konzepte sowie für verschiedene Java-Frameworks wie Hibernate & Spring zu schulen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es im Kommentarbereich dieses Artikels und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.