Informatica-Zertifizierung: Alles, was Sie wissen müssen

Diese Informatica-Zertifizierung von Edureka enthält alle wichtigen Informationen zur Informatica PowerCenter-Zertifizierung

Erwägen Sie eine Karriere im Bereich Business Intelligence? Sie sind sich nicht sicher, welchen Weg Sie für ein Karrierewachstum einschlagen sollen? Dann ist es der richtige Zeitpunkt, Informatica PowerCenter, die marktführende Datenintegrationsplattform, in Betracht zu ziehen. Mit einer Informatica-Zertifizierung erhalten Sie einen Top-Job im Bereich Datenintegration. In diesem Blog werden wir zunächst kurz auf die Bedeutung von Informatica eingehen und dann jeden Aspekt der Informatica-Zertifizierung kennenlernen: Prüfungsstruktur, Voraussetzung, Anmeldung usw.

Warum Informatica?

Informatica bietet die marktführende Datenintegrationsplattform des Marktes. Die Datenintegrationsplattform inter wurde auf fast 500.000 Kombinationen von Plattformen und Anwendungen getestet und arbeitet mit einem möglichst breiten Spektrum unterschiedlicher Standards, Systeme und Anwendungen. Diese unvoreingenommene und universelle Sichtweise macht Informatica auf dem heutigen Markt als Marktführer für Datenintegrationsplattformen einzigartig. Damit ist Informatica auch die ideale strategische Plattform für Unternehmen, die Datenintegrationsprobleme jeder Größe lösen möchten.





Um ein besseres Verständnis für Informatica PowerCenter und seine realen Anwendungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, unseren Blog unter zu lesen und Informatica Tutorial .

Welche Informatica-Zertifizierung nehme ich?

Die Informatica-Zertifizierung besteht aus zwei Ebenen:



  • Spezialist - Um die Anerkennung eines Spezialisten zu erreichen, muss ein Kandidat eine schriftliche Prüfung bestehen, die persönlich oder per Webcam überwacht wird. Die Fachprüfung bestätigt, dass die Person das Produkt versteht und die Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden kann, die erforderlich sind, um als vollwertiges Teammitglied zu einem Projekt beizutragen.
  • Experte - Um das Expertenlevel zu erreichen, muss ein Informatica-zertifizierter Spezialist die Zertifizierung für Best Practices und Implementierungsmethoden von Informatica Velocity bestehen. Diese Zertifizierung bestätigt, dass Sie in der Lage sind, ein Projektimplementierungsteam gemäß unseren Best Practices zu führen.

Einige der wichtigsten Zertifizierungsprüfungen von Informatica sind nachstehend aufgeführt:

Informatica-Zertifizierung - Informatica-Zertifizierungspfad

Es gibt verschiedene Zertifikate, die Informatica anbietet, und unter den am meisten bevorzugten sind unter Datenintegration zwei herausragende Titel: Administrator und Entwickler.



  • Datenintegration: Informatica PowerCenter Administrator

Informatica-zertifizierte Administratoren sind die Fachleute, die die Umgebungen überwachen, Lasten (Workflows) überwachen und planen, Lasten wiederherstellen oder neu starten, falls Fehler auftreten, und Server überwachen. Sie sind auch für die Verwaltung der Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Produktionsumgebungen verantwortlich.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in SQL und Unix sowie .

Wer sollte diese Zertifizierung beantragen?

Jeder, der sich leidenschaftlich für Datenintegration und insbesondere ETL interessiert, kann sich für diese Zertifizierung entscheiden. Die folgenden Fachleute streben normalerweise diese Zertifizierung an:

  • Analytics-Experten.
  • BI / ETL / DW-Experten.
  • Mainframe-Architekten.
  • Einzelne Mitwirkende im Bereich Enterprise Business Intelligence.
  • Datenintegration PowerCenter Developer

Informatica-zertifizierte Entwickler sind Fachleute, die alle technischen und Systemspezifikationsdokumente für alle ETL-Prozesse dokumentieren, alle Data-Warehouse-Modelle entwickeln, Workflows entwerfen und planen sowie ETL-Codes testen.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in SQL und Unix sowie .

Wer sollte sich für diese Zertifizierung entscheiden?

Folgende Fachleute können diese Zertifizierung beantragen:

  • Softwareentwickler.
  • BI / ETL / DW-Experten.
  • Mainframe-Entwickler.
  • Einzelne Mitwirkende im Bereich Enterprise Business Intelligence.

Prüfungsstruktur

Diese Prüfung misst Ihre Kompetenz in Bezug auf Installation und Konfiguration, Architektur, Serverwartung, Sicherheit, Bereitstellung, PowerCenter Repository-Verwaltung, Webdienste, Befehlszeilendienstprogramme und Best Practices und Implementierungsmethoden von Informatica Velocity als Vollmitglied eines Projektimplementierungsteams.

Hier einige Hinweise zur Prüfung:

  • 70 Multiple-Choice-Fragen
  • In dieser Prüfung verwendete Testformate sind:
  1. Multiple Choice: Wählen Sie eine Option aus, die die Frage am besten beantwortet oder die Aussage vervollständigt
  2. Mehrfachantwort: Wählen Sie alle zutreffenden Antworten aus, um die Frage am besten zu beantworten oder die Aussage zu vervollständigen
  3. Richtig / Falsch: Wählen Sie nach dem Lesen der Aussage oder der Fragen die beste Antwort aus
  • 90 Minuten für die Prüfung
  • 70% ist die Punktzahl
  • Die Anmeldegebühr beträgt USD 240
  • Wenn Sie Ihren ersten Versuch nicht weitergeben, müssen Sie 2 Wochen nach der Prüfung warten, um die Prüfung erneut abzulegen
  • Sie können die Prüfung bis zu dreimal in einem Jahr ab dem Datum Ihres ersten Prüfungsversuchs ablegen
  • Sie müssen bei jeder Prüfung die volle Prüfungsgebühr bezahlen.

Prüfungstestdomänen

Die Testbereiche und das Ausmaß, in dem sie als geschätzter Prozentsatz der Prüfung dargestellt werden, sind wie folgt:

Datenintegration PowerCenter Administrator

Datenbankkonnektivität in Java mit MySQL

Datenintegration PowerCenter Developer

Auf den ersten Blick könnte die Prüfung einfach aussehen, da Sie nur 49 von 70 Fragen richtig stellen müssen und es keine negative Bewertung gibt. Aber es wird wirklich schwierig, wenn es Fragen mit Multiple-Choice-Optionen gibt. Beispielsweise können Fragen auftreten, bei denen erwartet wird, dass Sie drei richtige Antworten für eine Frage auswählen. In solchen Fällen gibt es keine teilweise Markierung, sodass eine falsche Antwortoption die beiden anderen Optionen beeinträchtigt, die möglicherweise korrekt sind.

Wie melde ich mich für die Prüfung an?

Der erste Schritt besteht darin, ein Testteilnehmerkonto bei zu erstellen Webassessor Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihrer offiziellen E-Mail-Adresse registrieren.

Sobald das Konto erstellt wurde, können Sie sich anmelden und für die Prüfung registrieren. Es wird empfohlen, dass Sie sich 3 Monate im Voraus anmelden, damit Sie Ihre bevorzugten Zeiten und genügend Zeit für die Vorbereitung erhalten.

Abb: So registrieren Sie sich

Wie bekomme ich meine Ergebnisse?

Sie erhalten Ihre Ergebnisse, sobald Sie Ihre Prüfung abgeschlossen haben. Sie werden sofort wissen, ob Sie bestanden haben oder nicht. Sie erhalten auch einen abschnittsweisen Leistungsbericht. Ein druckbares Zertifikat für Ihre registrierte E-Mail-ID.

Was sind die Berufsaussichten?

Als Marktführer auf dem Gebiet der Datenintegration ist Informatica PowerCenter die erste Wahl für Unternehmen, die Business Intelligence einsetzen. Informatica erzielte 2015 einen Jahresumsatz von über 1 Milliarde Dollar und will Unternehmen dabei helfen, über 5,6 Milliarden Dollar einzusparen. Nachfolgend finden Sie die aktuellen Jobtrends für Informatica-zertifizierte Fachkräfte:

Ich denke, dieser Blog hat Ihnen möglicherweise geholfen, Ihnen alle wichtigen Informationen zur Informatica-Zertifizierung zu geben. Informatica bietet, wie oben erläutert, aufregende Karrieremöglichkeiten. Sie können diesen ersten Schritt also tun, indem Sie die Informatica-Zertifizierung erhalten.

Wenn Sie sich bereits für Informatica Certification und Informatica als Karriere entschieden haben, würde ich empfehlen, warum Sie sich nicht unsere ansehen Kursseite. Die Informatica-Zertifizierungsschulung bei Edureka macht Sie zu einem Experten für Informatica durch Live-Sitzungen unter Anleitung von Lehrern und praktische Schulungen anhand realer Anwendungsfälle.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es in den Kommentaren und wir werden uns bei Ihnen melden.