Mindestens acht Tote, mehrere Verletzte, nachdem der Sandsturm in Utah Autounfälle auslöste

Mindestens 10 Menschen wurden mit Verletzungen bei den Abstürzen in umliegende Krankenhäuser transportiert, sagten Beamte, und mindestens drei befinden sich in einem kritischen Zustand.

Mindestens acht Menschen wurden getötet und mehrere weitere schwer verletzt, nachdem ein Sandsturm am Sonntagnachmittag in Utah zu Unfällen mit mehr als 20 Fahrzeugen geführt hatte.

Der Absturz ereignete sich auf der Interstate 15 zwischen den Ausfahrten Meadow und Kanosh, teilten Staatsbeamte mit. Dort verursachten starke Winde einen Sand- oder Staubsturm und beeinträchtigte die Sicht auf der Fahrbahn, so a Pressemitteilung . An den Unfällen waren 22 Fahrzeuge beteiligt.



Für den Transport der Opfer wurden Boden- und Luftkrankenwagen eingesetzt. Mindestens 10 Menschen wurden mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht, sagten Beamte, und mindestens drei befanden sich in kritischem Zustand.

Am Montagnachmittag wird die Utah Highway Patrol identifiziert die acht Opfer.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einem Fahrzeug reisten Kortni Sawyer (30), Riggins Sawyer (6), Franki Sawyer (2), alle drei aus St. George, Utah; und Race Sawyer, 37, und Ryder Sawyer, 12, beide aus Lehi, Utah.

Werbung

In einem zweiten Fahrzeug saßen Richard Lorenzon, 51, und Maricela Lorenzon, 47, aus Salt Lake City.

In einem dritten Fahrzeug saß Cameron Valentine (15) aus Yuma, Arizona.

Bilder der Massenkarambolage, die von der Utah Highway Patrol geteilt wurden, zeigen Sattelschlepper, Pickup-Trucks und andere Fahrzeuge, die an dem Wrack beteiligt waren. Ein Fahrzeug schien in zwei Hälften gerissen und von einem großen Gespann beinahe umgekippt zu sein.

Es ist immer noch eine aktive Szene, was die Ermittlungen angeht – wir haben noch einen langen Weg vor uns, um alle Umstände zu ermitteln, die sich zum Zeitpunkt des Absturzes ereigneten, sagte Roden. Dies ist ein sehr tragisches Ereignis, das viele Menschen getroffen hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Roden sagte, die Highway Patrol gehe davon aus, dass es in der Gegend mehrere Unfälle und nicht nur einen Unfall gegeben habe.

Nach Angaben des Nationalen Wetterdienstes Sandstürme sind im Südwesten verbreitet und können durch starke Gewitterwinde ausgelöst werden. Sie treffen oft plötzlich in Form einer vorrückenden Staub- und Schuttwand ein und können ohne Vorwarnung aufschlagen, was die Fahrbedingungen gefährlich macht.

Hitzekuppel dehnt sich in den USA aus, während Monsunregen den Südwesten durchnässen

Die Region Four Corners verbrachte das Wochenende unter einem schwachen Tiefdruckkeulen, der durch kühle Temperaturen in der Höhe gekennzeichnet war. Dies, zusammen mit der Monsun-Feuchtigkeit, die von Südosten einströmte, ermöglichte die Entwicklung vereinzelter Regengüsse und Gewitter am Nachmittag. Trockene Luft in Bodennähe half dabei, den Abfluss von Gewittern oder den Kühlluftausstoß von Stürmen in Richtung Boden zu beschleunigen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Diese unregelmäßigen Winde wirbelten schließlich Staub auf, was zu abrupten Schwankungen oder Verringerungen der Sicht führte. Die anhaltende Dürre, die Utah stärker getroffen hat als jeder andere Bundesstaat der Nation, hat die Landschaft ausgetrocknet und das Fliegen von Staub erleichtert Mehr als 99 Prozent des Staates erleben extreme oder außergewöhnliche Dürren, die beiden schlimmsten Kategorien, entsprechend der US-Dürremonitor.

Die Unfälle, die sich gegen 16.30 Uhr ereigneten, führten zur Sperrung der Autobahn für den Verkehr in Richtung Süden, der um die Absturzstelle umgeleitet wurde.

Kanosh liegt etwa 160 Kilometer südwestlich von Salt Lake City.

TCP-Socket-Programmierung in Java

Max Hauptmann hat zu diesem Bericht beigetragen.

Weiterlesen:

Die Polizei von Dallas entschuldigt sich bei der Mutter einer 12-Jährigen, die 1973 von einem russischen Roulette-Beamten ermordet wurde

Beamte fordern die Bewohner auf, zu fliehen, da Dixie Fire, Kaliforniens größtes Feuer in diesem Jahr, weiter wächst

Die Feuchtkugeltemperatur ist wichtig, sagen Klimaexperten. Also, was ist es?