SAS-Tutorial: Alles, was Sie über SAS wissen müssen

Erfahren Sie in diesem SAS-Tutorial-Blog, was SAS ist. Was kann es tun und verstehen, warum SAS eines der beliebtesten Analysetools auf dem Markt ist.

Fragen - SAS Tutorial - EdurekaWas ist SAS? Warum sollte ich SAS lernen?Was sind die Vorteile von ?Suchen Sie Antworten auf die oben genannten Fragen? Wenn ja, dann das hierSAS-Tutorialwird alle Ihre Fragen beantworten.

Wir Menschen sind eine merkwürdige Spezies, nicht wahr? Wir wollen immer mehr wissen. Dieser Wunsch zu wissen lässt uns mehr Fragen stellen und hält uns auf der Suche nach weiteren Antworten.



Betrachten wir ein einfaches Problem. Was ist, wenn Sie einkaufen gehen möchten und zwei Optionen zur Auswahl haben:

  • Ein $ 149 Gutschein
  • 25% Rabatt auf Gutschein

Sie fragen sich vielleicht, welche Option Ihnen hilft, mehr zu sparen?Dies ist ein Szenario. Wir haben viele solcher Fragen und stoßen möglicherweise auf verschiedene Szenarien, in denen wir keine richtige Entscheidung treffen können. Machen Sie diese Fragen neugierig?über Antworten zu finden? Wenn ja, werden Ihnen Analysen und die Tools gefallen, mit denen Sie Daten analysieren können. SAS ist ein solches Tool.

SAS-Tutorial

Am Ende des Artikels sollten Sie mit den folgenden Themen vertraut sein:

Ihr Verständnis von SAS ist ohne Verständnis unvollständig Datenanalyse.Also lasst uns anfangen.

Was ist Datenanalyse?

Das Wort „Analytik“ ist seit einiger Zeit im Trend, aber es gibt keine einzige Möglichkeit, es zu definieren. Versuchen wir, die Analytik anhand eines einfachen Beispiels zu verstehen. Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein T-Shirt kaufen. Was wären die möglichen Fragen, an die Sie denken könnten? Lassen Sie mich Ihnen mit ein paar allgemeinen helfen:

  • Wann soll ich ein T-Shirt kaufen?
  • Wie viel soll ich für das T-Shirt ausgeben?
  • Soll ich das T-Shirt online kaufen oder ein Geschäft besuchen?
  • Wenn ich mich entscheide, das T-Shirt online zu kaufen, auf welcher Website soll ich es kaufen?
  • Wenn ich mich entscheide, ein Geschäft zu besuchen, welches Geschäft soll ich besuchen?

Die Entscheidung kann von Faktoren wie Zeit, Geld, Präferenz und früheren Erfahrungen abhängen. Fahren wir mit dem obigen Problem fort. Folgendes berücksichtigen:

Was ist br Tag in HTML
  • Sie sind am Sonntag frei
  • Ihr Budget beträgt 300 US-Dollar
  • Sie bevorzugen es, ein Geschäft zu besuchen, da Sie damit ein T-Shirt von Hand auswählen können
  • Sie entscheiden sich für einen Besuch in einem bestimmten Geschäft, da Sie Ihr vorheriger Besuch im Geschäft nicht enttäuscht hat

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich aufgrund der oben genannten Punkte, am Sonntag ein Geschäft zu besuchen und ein T-Shirt zu kaufen, das Sie rund 265 US-Dollar kostet. Sie haben einige Möglichkeiten in Betracht gezogen, die für die Anforderung geeigneten ausgewählt und eine Entscheidung getroffen.

In einfachen Worten, Sie haben gerade eine Analyse durchgeführt, um ein T-Shirt zu kaufen. Lassen Sie es mich weiter vereinfachen. Ihr Gehirn hat hier zwei einfache Dinge getan:

  • Gesammelte Informationen gemäß Ihrer Anforderung
  • Sie haben die Daten verstanden und anhand dieser Informationen beim Kauf des T-Shirts entschieden.

Dies können Sie mithilfe von Analysen tun. Sie können Informationen sammeln, analysieren und bessere Entscheidungen treffen. Das obige Beispiel wareinfachSie können also eine Entscheidung treffen, die auf einigen Annahmen basiert. Was wäre, wenn das Problem und die Entscheidungsfindung nicht so einfach wären?

Betrachten Sie dieses Problem aus geschäftlicher Sicht.Angenommen, ein E-Commerce-Unternehmen möchte die Kaufmuster seiner Kunden anhand der vorherigen Daten untersuchen. Das Unternehmen muss Tausende von Datensätzen berücksichtigen, nicht wahr? Stellen Sie sich nun die Daten vor, über die wir gerade gesprochen haben, oder Permutationen und Kombinationen, die das Unternehmen für unterschiedliche Präferenzen berücksichtigen kann.

Außerdem verfügt das Unternehmen möglicherweise nicht über alle Daten. Wenn ein Kunde beispielsweise kein T-Shirt gekauft hat, welche Faktoren haben den Kunden dann dazu veranlasst, das T-Shirt nicht zu kaufen? Diese fehlenden Daten können Probleme verursachen. Wie gehen wir mit diesen Problemen um? Wie gehen wir mit solchen Daten um? Gut,Diese Probleme werden einfacher, wenn wir Analysen verwenden. Mithilfe von Analysen können Sie unnötige Daten eliminieren und die relevanten Informationen optimieren, um Muster zu finden, mit denen Sie bessere Entscheidungen treffen können.

Wir verfügen über viele Tools zur Analyse und Vereinfachung solcher Probleme.Ein prominentes Werkzeug ist SAS. Dieses SAS-Tutorial hilft Ihnen dabei, SAS zu verstehen und zu verstehen, wie es zur Lösung unserer Probleme verwendet werden kann.

Abonniere unseren Youtube-Kanal, um neue Updates zu erhalten ..!

Notwendigkeit für SAS

Der Analytics-Markt ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Dies hat zu einer Zunahme der Anzahl der verwendeten Werkzeuge geführt. All dies ist auf die eine oder andere Weise von Vorteil. Lassen Sie uns also mit unserem SAS-Tutorial fortfahren und einige der am häufigsten verwendeten Tools auf dem Markt betrachten.

  • SAS: Es ist das am häufigsten verwendete Tool im Markt für kommerzielle Analysen. Mit einer Vielzahl statistischer Funktionen und einer guten grafischen Benutzeroberfläche (Enterprise Guide & Miner) ist es mit Sicherheit marktführend.
  • R: Es ist eine Open-Source-Software. Es ist leicht, R zu lernen, weil es gut dokumentiert ist. Es ist kostengünstig und verfügt über starke statistische Fähigkeiten.
  • Python ist eine weitere Open-Source-Skriptsprache, die weit verbreitet ist. Die Python-Nutzung hat im Laufe der Zeit zugenommen.Heute gibt es Sportbibliotheken wie Numpy, Scipy und MatPlotLib. Mit diesen Bibliotheken können Sie nahezu jede statistische Operation ausführen oder ein beliebiges Modell erstellen.

SAS Vs. R Vs. Python

Vergleichen wir diese drei Tools in diesem SAS-Tutorial und ich werde die folgenden Parameter zum Vergleich verwenden.

1) Jobs

Als wichtiges Werkzeug für Forschung und Analyse hat es sicherlich einen hohen Bedarf an von SAS geschulten Ressourcen erzeugt. SAS hält 70% des Marktanteils. R hält 15% und Python hält am wenigsten, was weniger als 10% ist.

2) Leichtes Verständnis

SAS ist eines der am einfachsten zu erlernenden Tools. Sogar Leute mit begrenzten SQL-Kenntnissen können es leicht lernen. Python ist für die Analyse nicht so praktisch wie SAS. R erfordert, dass Sie langwierige und langwierige Codes schreiben, um SAS einen Vorteil zu verschaffen.

3) Sprache der vierten Generation

SAS ist eine Programmiersprache der vierten Generation. Eine Programmiersprache der vierten Generation ist „eine Programmiersprache, die für einen bestimmten Zweck entwickelt wurde, beispielsweise für die Entwicklung kommerzieller Unternehmenssoftware“. Es wurde entwickelt, um den Programmieraufwand zu reduzieren und den Zeit- und Kostenaufwand für die Entwicklung einer Software zu minimieren. R und Python sind keine Sprachen der vierten Generation.

4) Flexibel

SAS bleibt auf dem neuesten Stand der Marktanforderungen. Die einfache Integration macht es flexibler und benutzerfreundlicher. Dies bedeutet auch, dass es sich gut mit anderen Technologien zusammenfügt. Flexibilität im wahrsten Sinne des Wortes.

Die oben genannten Gründe stützen nachdrücklich die Behauptung, dass SAS seine Spitzenposition auf dem Markt fest hält.Nun haben wir den Vergleich dieser drei Analysewerkzeuge gesehen. Wenn Sie in diesem SAS-Tutorial fortfahren, lernen Sie SAS etwas genauer kennen.

SAS-Tutorial: Was ist SAS? ?

Versuchen wir nun zu verstehen, was ist SAS und was macht es?

SAS steht für Statistical Analysis System. Es ist eine Software-Suite, die vom SAS Institute entwickelt wurde.

SAS-Anwendungen

Das Bild unten zeigt einige Anwendungen von SAS:

Mit einfachen Worten, SAS kann komplexe Daten verarbeiten und aussagekräftige Erkenntnisse generieren, die Unternehmen dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen oder mögliche Ergebnisse in naher Zukunft vorherzusagen.

Mit SAS können Sie Daten aus verschiedenen Quellen abbauen, ändern, verwalten, abrufen und analysieren.Die grafische Point-and-Click-Benutzeroberfläche von SAS unterstützt nicht-technische Benutzer bei der Verwendung ihrer Funktionen für grafische Operationen und erweiterte Optionen.

SAS Tutorial | SAS-Tutorial für die Datenanalyse | Edureka

SAS-Komponenten

Lassen Sie uns mit unserem SAS-Tutorial fortfahren und einige wichtige SAS-Komponenten betrachten:

  • SAS-Basis: Es ist die am weitesten verbreitete Komponente. Es verfügt über Datenverwaltungsfunktion. Sie können Datenanalysen mit Base SAS durchführen.
  • SAS / GRAPH: Mit der Verwendung von SAS / Graph können Sie Daten als Graphen darstellen. Dies erleichtert die Datenvisualisierung.
  • SAS / STAT: Sie können statistische Analysen durchführen, z. B. Varianz-, Regressions-, multivariate, Überlebens- und psychometrische Analysen.
  • SAS / ETS: Es ist für die Zeitreihenanalyse geeignet.

Da dies ein Einführungsartikel ist, werden wir uns auf Base SAS konzentrieren, und ich bin sicher, es sollte für jeden leicht verständlich sein.

java c++ python

Möchten Sie SAS von Experten lernen? Jetzt anmelden

SAS als Programmiersprache

Die meisten Programmierumgebungen sind entweder menügesteuert (Zeigen und Klicken) oder befehlsgesteuert (Befehle eingeben und ausführen). SAS ist jedoch weder menü- noch befehlsgesteuert. Dies liegt daran, dass eine Reihe von Anweisungen oder Anweisungen verwendet werden, die als SAS-Programm bezeichnet werden. Dieses Programm zeigt, was Sie tun möchten, und ist in SAS-Sprache geschrieben.

Daten

Daten sind für jeden Datensatz von zentraler Bedeutung. In SAS sind Daten in tabellarischer Form verfügbar, wobei Variablen den Spaltenbereich und Beobachtungen den Zeilenbereich belegen.

Datentypen:

SAS behandelt Zahlen als numerische Daten und alles andere fällt unter Zeichendaten. Daher hat SAS zwei Datentypen, numerisch und Zeichen. Einfach, nicht wahr?

DATA-Schritt und PROC-Schritt bilden die Grundbausteine ​​eines SAS-Programms. Was diese Bausteine ​​tun, werden wir in diesem SAS-Tutorial diskutieren.

Bausteine ​​von SAS

Wir starten ein Programm mit einem DATA-Schritt, um einen SAS-Datensatz zu erstellen, und übergeben die Daten dann an einen PROC-Schritt. Der PROC-Schritt verarbeitet die Daten. Um zu verstehen, wie die Schritte DATA und PROC funktionieren, betrachten wir das folgende Beispiel.

Angenommen, ich wollte eine Zahl in Zoll in Zentimeter konvertieren und das Ergebnis in einer Variablen namens 'Größe' speichern und drucken. Dann würde der DATA-Schritt die Zahl in Zoll in Zentimeter konvertieren und der PROC-Schritt würde das Ergebnis drucken.

Das Bild unten zeigt einen Codeausschnitt für das oben genannte Problem:

Die Anweisungen bilden DATA- und PROC-Schritte. Die Länge eines Schritts kann von einer bis zu mehr als hundert Anweisungen variieren. Es ist wichtig, dass Sie sich daran erinnern, dass DATA-Schritte zum Lesen und Ändern von Daten verwendet werden, während PROC-Schritte zum Analysieren von Daten, Ausführen von Dienstprogrammfunktionen oder Drucken von Berichten verwendet werden.

DATA-Schritte beginnen mit dem Schlüsselwort DATA, gefolgt von einem Namen, den Sie für Ihren SAS-Datensatz auswählen. Es ist offensichtlich, dass der obige DATA-Schritt einen Datensatz mit dem Namen size erzeugt. DATA-Schritte lesen Daten aus externen Datendateien und können auch zum Einschließen von Schleifen und case-Anweisungen verwendet werden. Es kann zum Zusammenführen, Sortieren, Kombinieren und Verketten von Daten verwendet werden.

In ähnlicher Weise beginnen Prozeduren mit einer PROC-Anweisung, bei der das Schlüsselwort PROC dem Namen der verwendeten Prozedur folgt (beispielsweise kann der Name der Prozedur PRINT, SORT oder MEAN sein). SAS-Prozeduren enthalten meist eine Handvoll möglicher Aussagen.

Jedes Mal, wenn SAS auf einen neuen Schritt stößt (gekennzeichnet durch eine DATA- oder PROC-Anweisung), wird der vorherige Schritt beendet oder beendet und mit einem neuen Schritt begonnen.

Während ein typisches Programm mit einem DATA-Schritt zum Eingeben oder Ändern von Daten beginnt und diese dann an einen PROC-Schritt übergibt, ist dies sicherlich nicht das einzige Muster zum Mischen von DATA- und PROC-Schritten. So wie du kannstBausteine ​​stapelnIn beliebiger Reihenfolge können Sie DATA- und PROC-Schritte in beliebiger Reihenfolge anordnen. Ein Programm kann sogar nur DATA-Schritte oder nur PROC-Schritte enthalten.

Sie werden es jedoch viel einfacher finden, SAS-Programme zu schreiben, wenn Sie diese Grundfunktionen verstehen. Die oben genannten sind einige Grundlagen, die jeder SAS-Anfänger kennen sollte. Fahren Sie mit dem nächsten Teil unseres SAS-Tutorials fort. Lassen Sie uns verstehen, wie Sie die SAS University Edition installieren.

Jetzt können Anfänger SAS lernen und üben SAS Institute Inc. hat freigegeben SAS University Edition welches kostenlos zur Verfügung steht. Alle Funktionen, die zum Erlernen von Base SAS erforderlich sind, finden Sie hier. Learning Base SAS erleichtert Ihnen das Erlernen anderer Komponenten.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen bei der Installation von SAS University Edition.Es ist eine Software, mit der Sie die SAS-Programmierung üben können.

SAS-Tutorial: Installation

Die Installation der SAS University Edition ist einfach. Die Verfügbarkeit als virtuelle Maschine erfordert jedoch, dass Sie sie in einer virtuellen Umgebung ausführen. Sie müssen eine Virtualisierungssoftware auf Ihrem PC installieren, bevor Sie die SAS-Software ausführen. Die folgenden Schritte helfen Ihnen beim Herunterladen und Einrichten der SAS-Umgebung.

1) Laden Sie die SAS University Edition herunter

Die SAS University Edition kann über diesen Link heruntergeladen werden SAS University Edition . Wenn Sie auf den obigen Link klicken, wird das folgende Fenster angezeigt. Bitte lesen Sie die Anforderungsdetails, bevor Sie mit dem Herunterladen beginnen.

2) Kurzanleitung zur Installation

Personen, die mit dem Installationsprozess völlig neu sind, können die folgenden Anleitungen und Videos durchgehen, die wie in Schritt 1 verfügbar sind. Sie sind optional und können übersprungen werden, wenn Sie bereits vertraut sind.

3) Einrichten einer Virtualisierungssoftware

Über die Links in Schritt 2 können Sie die geeignete Virtualisierungssoftware herunterladen. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie bereits eine Virtualisierungssoftware installiert haben.

4) Laden Sie die Zip-Datei herunter

Wählen Sie die entsprechende Version der SAS University Edition-kompatiblenmit der Virtualisierungsumgebung, die Sie haben. Es wird als Zip-Datei heruntergeladen. Der Namewäre ähnlich wie: ‘Unvbasicvapp_9411005_vmx_en_sp0_1.zip’

5) Entpacken Sie die Zip-Datei

Entpacken Sie die oben genannte komprimierte Datei und speichern Sie sie in einem geeigneten Verzeichnis.

6) Laden der virtuellen Maschine

Unterschied zwischen Ausdehnungen und Geräten

Öffnen und starten Sie Ihren VMware-Player und suchen Sie nach einer Datei, die mit der Erweiterung .v endetmx und öffne es. Der folgende Bildschirm wird angezeigt. Bitte notieren Sie sich die Grundeinstellungen wie Speicher und Festplattenspeicher, die für Ihre Referenz reserviert sind.

7) Schalten Sie die virtuelle Maschine ein

Klicken Sie auf die Schalten Sie diese virtuelle Maschine ein Hier können Sie neben der grünen Pfeilmarkierung die virtuelle Maschine starten. Der folgende Bildschirm sollte angezeigt werden.

Während des Ladens wird der folgende Bildschirm angezeigt. Danach können Sie die virtuelle Maschine ausführen. Sie werden aufgefordert, zur URL zu wechseln, die die SAS-Umgebung öffnet.

8) S. Starten von SAS Studio

Öffnen Sie einen neuen Tab in Ihrem Browser und laden Sie die im obigen Bild hervorgehobene URL. Der folgende Bildschirm zeigt die Bereitschaft der SAS-Umgebung an. Möglicherweise erhalten Sie eine andere URL als die URLkann von PC zu PC unterschiedlich sein.

Sie können das Studio starten und es kann losgehen.

Ausführen eines SAS-Programms

Nachdem wir verstanden haben, wie SAS University Edition installiert wird, wollen wir als nächstes in unserem SAS-Tutorial ein Beispiel für ein SAS-Programm betrachten.

Der folgende Code zeigt, wie eine Fibonacci-Sequenz gedruckt wird. Falls Sie nicht wissen, was eine Fibonacci-Sequenz ist, lassen Sie mich sie für Sie definieren.

Die Fibonacci-Sequenz besteht aus einer Reihe von Zahlen, die mit einer Eins oder einer Null, gefolgt von einer Eins, beginnen und auf der Grundlage der Regel fortfahren, dass jede Zahl (als Fibonacci-Zahl bezeichnet) gleich der Summe der beiden vorhergehenden Zahlen ist. Wenn die Fibonacci-Sequenz mit F (n) bezeichnet wird, wobei n der erste Term in der Sequenz ist, zeigt die folgende Gleichung die Fibonacci-Sequenz für n = 0, wobei die ersten beiden Terme gemäß Konvention als 0 und 1 definiert sind:

F (0) = 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34…

In einigen Zusammenhängen ist es üblich, n = 1 zu verwenden. In diesem Fall sind die ersten beiden Begriffe standardmäßig als 1 und 1 definiert.

F (1) = 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34…

Schauen wir uns diesen SAS-Code an, der eine Fibonacci-Sequenz generiert, die mit einer beginnt.

DATEN Fibonacci Do i = 1 bis 10 Fib = Summe (Fib, Verzögerung (Fib)), wenn i = 1, dann Fib = 1 Ausgabeende PROC PRINT Fibonacci Run

Im obigen Code haben wir eine Funktion namens 'Fib' definiert, um die nächste Zahl zu berechnen. Fib ist gleich der Summe der aktuellen Fib-Nummer und der vorherigenFibonacciNummer. Wir verwenden die Lag-Funktion, um die letzte Funktion abzurufen und den Wert der vorherigen Fib-Nummer abzurufen.

Das folgende Bild zeigt die Ausgabe des obigen Codes. Wir haben das PROC PRINT-Verfahren verwendet, um die Ausgabe in gedruckter Form anzuzeigen.

Ich hoffe, Ihnen hat dieser SAS-Tutorial-Blog gefallen. Dies war der erste Blog der SAS Tutorial-Blogserie. Mein nächster Blog wird sich mit SAS-Programmierung befassen. Lesen Sie dies auch, um zu lernen, wie man Programme in SAS schreibt.

Wenn Sie SAS lernen und eine Karriere im Bereich Analytics aufbauen möchten, lesen Sie unsere Dies beinhaltet ein von Lehrern geführtes Live-Training und praktische Projekterfahrung.Diese Schulung hilft Ihnen, SAS gründlich zu verstehen und zu meisternverschiedene Konzepte der SAS-Sprache.

Möchten Sie SAS von Experten lernen? Jetzt anmelden

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es in den Kommentaren und wir werden uns bei Ihnen melden.