Azure-Boards: Erste Schritte mit Agile Planning in Azure?

Dieser Artikel führt Sie in Azure Boards ein und hilft Ihnen beim Einstieg in Agile Planning und Portfolio Management auf der Azure Cloud-Plattform.

In meinem vorherigen Artikel haben wir diskutiert und seine Komponenten. In diesem Artikel wird eine dieser Komponenten erläutert, die als Azure-Boards bezeichnet werden. Dabei würden wir untersuchen, wie es hilft, die Arbeit in verschiedenen Teams zu planen, zu verfolgen und auch zu diskutieren.

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf die Hinweise werfen, die in diesem Azure Boards-Artikel behandelt werden sollen:





  1. Was ist Azure Boards?
  2. Funktionen von Azure Boards
  3. Demo: Erste Schritte mit Azure Boards

Beginnen wir also damit, zu verstehen, was der Begriff tatsächlich bedeutet.

Was sind Azure-Boards?

Sie können sich das als eine Schnittstelle vorstellen, mit der Sie Aufgaben, Funktionen und sogar Fehler verfolgen können, die möglicherweise mit Ihrem Projekt verbunden sind. Hier werden Sie von drei Workitem-Typen unterstützt:



  • Epen
  • Probleme
  • Aufgaben

Hier ist die Darstellung in Form eines Bildes (Bildquelle: Microsoft.com):

Workitem-Typen - Azure-Boards - Edureka

Auch wenn die Arbeit abgeschlossen ist, wird der Status schrittweise aktualisiert von:



  • Machen
  • Tun
  • Erledigt

Hier ist das Bild unten, das dasselbe darstellt (Bildquelle: Microsoft.com):

Länge eines Array-Javascript

Jedes Mal, wenn wir ein Problem, eine Aufgabe oder ein Epos erstellen oder hinzufügen, bedeutet dies, dass wir ein Arbeitselement erstellen. Jedes von uns erstellte Arbeitselement würde ein Objekt darstellen. Dieses Objekt wird im Workitem-Datenspeicher gespeichert. Jedem Element hier wird eine Kennung zugewiesen. Diese IDs sind für ein bestimmtes Projekt eindeutig.

Wenn Sie wichtige Funktionen oder Anforderungen verfolgen möchten, fügen Sie Epen hinzu. Probleme hingegen werden verwendet, um User Stories, Fehler oder andere kleinere Arbeiten zu verfolgen. Ebenso sind Aufgaben dazu gedacht, wenig Arbeit zu verfolgen. Der Tracker kann sowohl für die stündliche als auch für die tägliche Verfolgung verwendet werden.

Lassen Sie uns nun einige der Funktionen von betrachten Azurblau Bretter.

Funktionen von Azure-Boards

Kanban-Implementierung

Es ist sehr einfach, Kanban mit Azure Boards zu implementieren und zu verwenden. Es erleichtert zwei wichtige Aufgaben:

  • Aktualisieren Sie den Status von Problemen
  • Priorisieren Sie Ihren Rückstand bei Problemen

Dies bedeutet, dass das Zuweisen von Arbeit viel einfacher wird und Sie Informationen besser austauschen und Ihre Arbeit mit den bereitgestellten Drag & Drop-Funktionen priorisieren können.

Arbeiten Sie mit Azure Boards zusammen

  • Das Diskussion In diesem Abschnitt können Sie besser mit den Personen in Ihrem Projekt zusammenarbeiten
  • Sie können Dashboards erstellen und den Status und die Trends der durchgeführten Arbeit verfolgen. Erhalten Sie sofort Benachrichtigungen zu den Problemen, die erstellt, geändert oder behoben wurden
  • Sie können Benachrichtigungen festlegen, um benachrichtigt zu werden, wenn ein Problem erstellt oder geändert wird

Flexibilität, um in Sprints zu arbeiten und Scrum zu implementieren

  • Es wird einfacher, Sprints mit der richtigen Zuordnung zu planen
  • Sie können Aufwandsschätzungen verwenden, um die Arbeit vorherzusagen
  • Es ist möglich, Probleme oder Aufgaben in großen Mengen zuzuweisen

In GitHub integrieren

Es ist einfach, eine Verbindung zu GitHub herzustellen, und dies bedeutet wiederum:

  • Sie können problemlos Pull-, Push- und Commit-Anforderungen ausführen
  • Sie können problemlos auf GitHub-Commits verlinken und Anfragen abrufen

Lassen Sie uns nun weiter gehen und sehen, wie wir Azure Boards verwenden können, um einige der oben beschriebenen Funktionen auszuführen.

wie man ein Array von Objekten in Java deklariert

Demo: Erste Schritte mit Azure Boards

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst diesen Link in Ihrem Browser 'Https://aex.dev.azure.com/signup/boards' . Sie werden auf diese Seite weitergeleitet. Klicke auf Fortsetzen.

Schritt 2: Als nächstes werden Sie aufgefordert, die einzugeben Organisation Name und die Standort von wo aus Sie operieren. Geben Sie diese ein und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 3: Der nächste Schritt besteht darin, ein Projekt zu erstellen. Geben Sie die folgenden Details ein und erstellen Sie ein Projekt.

Schritt 4: Sie werden zu folgender Schnittstelle weitergeleitet: Sie haben vier Abschnitte. Mit der ersten können Sie auf alle wichtigen Registerkarten von Azure Boards zugreifen. Mit dem zweiten können Sie Elemente hinzufügen. Der dritte ist für Probleme und der vierte ermöglicht die Verwaltung von Projekten und Projektmitgliedern.

Schritt 5: Lassen Sie uns ein Problem erstellen, klicken Sie dazu auf Probleme Lassen Sie sich in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms fallen und wählen Sie Problem .

Schritt 6: Klicken Sie auf Element hinzufügen und geben Sie den Namen des Problems ein. Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird die Registerkarte 'Problem' wie folgt angezeigt.

Schritt 7: Wir können den Zustand ändern in Tun und Ihr Artikel würde sich unter der genannten Spalte verschieben Tun .

Schritt 8: Sie können dem Problem Aufgaben hinzufügen. Dieses Bit behandelt, was zu tun ist. Ich habe drei Aufgaben hinzugefügt und eine gekreuzt, was darauf hindeutet, dass die Aufgabe abgeschlossen wurde.

Was ist Keyerror in Python?

Es ging also darum, Ihren Azure-Boards ein einfaches Problem hinzuzufügen. Mit Azure-Boards kann viel getan werden. Sie können Azure Boards erkunden. Soweit dieser Artikel betroffen ist. Ich würde es hier ausruhen. Für den Fall, dass Sie Cloud Computing und DevOps mögen. Vielleicht möchten Sie dies überprüfen Schulungen von Edureka, die alle AWS- und DevOps-Anforderungen der Lernenden erfüllen.

Bei Fragen tragen Sie diese in den Kommentarbereich ein und wir kehren frühestens zurück.