Was sind Operatoren in Java und seinen Typen?

Operatoren sind die Konstrukte, die die Werte der Operanden manipulieren können. Erfahren Sie alles über Operatoren in Java und seine verschiedenen Typen.

Operatoren sind die Konstrukte, die die Werte der Operanden manipulieren können. Betrachten Sie den Ausdruck 2 + 3 = 5, hier sind 2 und 3 Operanden und + heißt Operator . In diesem Artikel über Betreiber,Ziel ist es, Ihnen das erforderliche Fachwissen zu vermitteln, um mit Betreibern in Java arbeiten zu können.

Java unterstützt die folgenden Arten von Operatoren:



Konzentrieren wir uns nacheinander auf jeden dieser Operatoren.

Arithmetische Operatoren in Java

Arithmetische Operatoren werden verwendet, um mathematische Operationen wie Addition, Subtraktion usw. auszuführen. Angenommen, A = 10 und B = 20 für die folgende Tabelle.

Operator

Beschreibung

Was ist ein reserviertes Wort in Java

Beispiel

+ Ergänzung

Fügt Werte auf beiden Seiten des Operators hinzu

A + B = 30

- Subtraktion

Subtrahiert den rechten Operator vom linken Operator

A-B = -10

* Multiplikation

Multipliziert Werte auf beiden Seiten des Operators

A * B = 200

/ Teilung

Teilt den linken Operanden mit dem rechten Operator

A / B = 0

% Modul

Teilt den linken Operanden durch den rechten Operanden und gibt den Rest zurück

A% B = 0

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse ArithmeticOperators {public static void main (String [] args) {int A = 10 int B = 20 System.out.println (A + B) System.out.println (A - B) System.out.println (A * B) System.out.println (A / B) System.out.println (A% B)}}

Ausgabe:

30
-10
200
0
10

wie man eine Hashmap implementiert

Zuweisungsoperatoren in Java

Ein Aufgabenverwalter ist ein Operator gewöhnt an zuordnen Ein neuer Wert für eine Variable. Nehmen Sie für die folgende Tabelle A = 10 und B = 20 an.

Operator Beschreibung Beispiel
=Weist dem linken Operanden Werte von Operanden auf der rechten Seite zuc = a + b
+ =Es fügt dem linken Operanden den rechten Operanden hinzu und weist das Ergebnis dem linken Operanden zuc + = a
- =Es subtrahiert den rechten Operanden vom linken Operanden und weist das Ergebnis dem linken Operanden zuc - = a
* =Es multipliziert den rechten Operanden mit dem linken Operanden und weist das Ergebnis dem linken Operanden zuc * = a
/ =Es teilt den linken Operanden mit dem rechten Operanden und weist das Ergebnis dem linken Operanden zuc / = a
% =Es nimmt den Modul unter Verwendung von zwei Operanden und weist das Ergebnis dem linken Operanden zuc% = a
^ =Führt eine Exponentialberechnung (Leistungsberechnung) für Operatoren durch und weist dem linken Operanden einen Wert zuc ^ = a

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) {int a = 10 int b = 20 int c System.out.println (c = a) // Ausgabe = 10 System.out.println (b + = a) // Ausgabe = 30 System.out.println (b - = a) // Ausgabe = 20 System.out.println (b * = a) // Ausgabe = 200 System.out.println (b / = a ) // Ausgabe = 2 System.out.println (b% = a) // Ausgabe = 0 System.out.println (b ^ = a) // Ausgabe = 0}}

Im Tutorial zu Java-Operatoren sehen wir uns an, was Vergleichsoperatoren sind.

Vergleichsoperatoren in Java

Diese Operatoren vergleichen die Werte auf beiden Seiten und bestimmen die Beziehung zwischen ihnen. Angenommen, A = 10 und B = 20.

Operator

Beschreibung

Beispiel

==

Wenn die Werte von zwei Operanden gleich sind, wird die Bedingung wahr.

(A == B) ist nicht wahr

! =

Wenn die Werte von zwei Operanden nicht gleich sind, wird die Bedingung wahr.

(A! = B) ist wahr

>

Wenn der Wert des linken Operanden größer als der Wert des rechten Operanden ist, wird die Bedingung wahr.

(a> b) ist nicht wahr

Wenn der Wert des linken Operanden kleiner als der Wert des rechten Operanden ist, wird die Bedingung wahr.

(zu

> =

Wenn der Wert des linken Operanden größer oder gleich dem Wert des rechten Operanden ist, wird die Bedingung wahr.

(a> = b) ist nicht wahr

Wenn der Wert des linken Operanden kleiner oder gleich dem Wert des rechten Operanden ist, wird die Bedingung wahr.

(zu<= b) is true

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) {int a = 10 int b = 20 System.out.println (a == b) // gibt false zurück, da 10 nicht gleich 20 System.out ist .println (a! = b) // gibt true zurück, da 10 nicht gleich 20 ist. System.out.println (a> b) // gibt false zurück. System.out.println (a = b) // gibt false System.out zurück .println (a<= b) // returns true } } 

Als nächstes konzentrieren wir uns auf logische Operatoren in .

Logische Operatoren in Java

Die folgenden logischen Operatoren sind in Java vorhanden:

Logische Operatoren - Java-Operatoren - Edureka

wie man Java zum Pfad hinzufügt
Operator Beschreibung Beispiel
&& (und)True, wenn beide Operanden true sindzu<10 && a<20
|| (oder)True, wenn einer der Operanden true istzu<10 || a<20
! (nicht)True, wenn ein Operand false ist (ergänzt den Operanden)! (x<10 && a<20)

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args)}

Lassen Sie uns nun unäre Operatoren in Java sehen.

Unärer Operator in Java

Unäre Operatoren sind diejenigen, die einen einzelnen Operanden benötigen und zum Inkrementieren, Dekrementieren oder Negieren eines Werts verwendet werden.

Operator Beschreibung Beispiel
++erhöht den Wert um 1. Es gibt Operatoren nach und vor dem Inkrementa ++ und ++ a
- -Dekrementiert den Wert um 1. Es gibt Operatoren nach dem Dekrementieren und vor dem Dekrementierena– oder –a
!Invertieren Sie einen booleschen Wert!zu

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) {int a = 10 boolean b = true System.out.println (a ++) // gibt 11 System.out.println (++ a) System.out zurück .println (a--) System.out.println (- a) System.out.println (! b) // gibt false zurück}}

Lassen Sie uns in Zukunft den bitweisen Operator in Java verstehen

Bitweiser Operator in Java

Bitweise Operationen manipulieren direkt Bits . In allen Computern werden Zahlen mit Bits, einer Reihe von Nullen und Einsen dargestellt. Tatsächlich wird so ziemlich alles in einem Computer durch Bits dargestellt. Angenommen, A = 10 und B = 20 für die folgende Tabelle.

Operator Beschreibung Beispiel
& (UND)gibt Stück für Stück UND der Eingabe zurücka & b
| (ODER)Gibt das ODER der Eingabewerte zurücka | b
^ (XOR)Gibt XOR der Eingabewerte zurücka ^ b
~ (Ergänzung)gibt die Ergänzung zurück. (alle Bits vertauscht)~ a

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) b) // 63 = 111111 System.out.println (a ^ b) // 55 = 11011 System.out.println (~ a) // - 59}

Als nächstes konzentrieren wir uns auf den ternären Operator in Java

Ternäre Operatoren in Java

Der ternäre Operator ist ein bedingter Operator, der die Codelänge verringert, während Vergleiche und durchgeführt werden . Diese Methode ist eine Alternative für die Verwendung von if-else- und verschachtelten if-else-Anweisungen. Die Ausführungsreihenfolge für diesen Operator ist von links nach rechts.

Syntax:

(Bedingung) ? (Aussage1): (Aussage2)
  • Bedingung: Es ist der auszuwertende Ausdruck, der einen booleschen Wert zurückgibt.
  • Aussage 1: Dies ist die Anweisung, die ausgeführt werden soll, wenn die Bedingung zu einem wahren Zustand führt.
  • Aussage 2: Dies ist die Anweisung, die ausgeführt werden soll, wenn die Bedingung zu einem falschen Zustand führt.

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) {int a = 20, b = 10, c = 30, res res = ((a> b)? (a> c)? a: c: (b> c)? b: c) System.out.println ('Maximal drei Zahlen =' + res)}}

Ausgabe - Maximal drei Zahlen = 30

Lassen Sie uns zum letzten Java-Operator übergehen und die Shift-Operatoren in Java verstehen.

Schichtoperatoren in Java

Schichtoperatorenwerden verwendet, um die Bits einer Zahl nach links oder rechts zu verschieben, wodurch die Zahl multipliziert oder dividiert wird. Es gibt drei verschiedene Arten von Schichtarbeitern, nämlich Linksschichtbetreiber ()<>) und vorzeichenloser Rechtsschieber (>>>).

Syntax:

Nummer shift_op Anzahl_der_Plätze_zu_Schaltung

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Paket Edureka öffentliche Klasse JavaOperators {public static void main (String [] args) {int a = 58 System.out.println (a<>2) // gibt 14 = 1110 zurück System.out.println (a >>> 2) // gibt 14 zurück}}

Damit sind wir am Ende dieses Artikels über die verschiedenen Java-Operatoren angelangt. Ich hoffe, dieser Artikel war für Sie informativ.

Besuche die von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen mit einem Netzwerk von mehr als 250.000 zufriedenen Lernenden auf der ganzen Welt. Wir sind hier, um Ihnen bei jedem Schritt auf Ihrer Reise zu helfen. Neben diesen Fragen zu Java-Interviews haben wir einen Lehrplan entwickelt, der für Studenten und Fachleute gedacht ist, die Java-Entwickler werden möchten.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie dies im Kommentarbereich dieses Artikels „Operatoren in Java“. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.