Haupt Morgen-Mix Ja, die Debitkarte von Harriet Tubman ist echt, und nein, sie sollte nicht den Wakanda-Gruß machen

Ja, die Debitkarte von Harriet Tubman ist echt, und nein, sie sollte nicht den Wakanda-Gruß machen

Laut OneUnited, der Bank in schwarzem Besitz, die die Debitkarten für den Black History Month hergestellt hat, sagt Tubman tatsächlich das Wort Liebe in der amerikanischen Gebärdensprache.

Das Gemälde zeigte Harriet Tubman, die nach vorne blickte, einen ernsten Blick und eine rot-weiße Kopfbedeckung trug, in einem Design, das zu ähneln schien einer der berühmtesten Fotos des Abolitionisten.

Aber Tubmans Pose unterschied sich von der auf diesem Foto und war seltsam vertraut: Die Abolitionistin verschränkte die Arme vor der Brust in einem X und ballte die Hände zu Fäusten – ein bisschen wie der Wakanda Forever-Gruß aus dem Film Black Panther.

Oh, und das Bild wurde auf eine Debitkarte gedruckt, mit einem goldenen Chip über ihrer rechten Schulter und dem Visa-Logo auf ihrer linken.

Es wäre schwierig, eine stärkere Mischung aus Zorn, Verwirrung und völligem Unglauben hervorzurufen, als es die OneUnited Bank am Donnerstag tat, als sie eine Debitkarte herausbrachte, die das Konterfei Tubman zeigt, einer echten historischen Figur, die sich in einer Pose befindet, die von a . populär gemacht wurde fiktiver, afrofuturistischer Superheldenfilm.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Fast sofort wurde dem Unternehmen vorgeworfen kooptieren eine schwarze historische Figur und versucht es Kuppler an schwarze Kunden. In den sozialen Medien, Kritiker namens die Karte kitschig und ausbeuterisch und unironisch geschmacklos , da sich einige fragten, ob das Ganze ein ausgeklügelter Witz war.

Schwarze Leben Materie brennt nieder

Aber wie das Unternehmen auf Twitter betonte, soll Tubman keinen Bezug zu Black Panther oder Wakanda nehmen, der fiktiven Nation südlich der Sahara, in der es stattfindet. Vielmehr sagt sie das Wort für Liebe in der amerikanischen Gebärdensprache.

Es ging ihr um Liebe, sagte Addonis Parker, der Miami-Künstler hinter dem Gemälde, der Washington Post. Sie brauchte Opfer und Liebe, um alles zu tun, was sie getan hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Während OneUnited, die größte Bank des Landes im Besitz von Schwarzen, klarstellen wollte, dass die Karte eine unmissverständliche Show der Schwärze sein sollte, schien dies für viele in den sozialen Medien keinen großen Unterschied zu machen. Der letzte Ort, an den Tubman gehöre, sei auf ein Stück Plastik, das für Finanztransaktionen verwendet wird.

Werbung

Die OneUnited Bank hat ihre Wurzeln in vier verschiedenen Finanzinstituten, die in den 1960er Jahren gegründet wurden, als Schwarze weitgehend von Mainstream-Institutionen ausgeschlossen waren, sagte ihr Präsident Teri Williams der Post am Donnerstag.

Im Jahr 2015 versuchte die Bank nach einem kräftigen Rettungspaket während der Finanzkrise, sich umzubenennen. Es war kein Finanzinstitut mehr, das zufällig schwarze Eigentümer und Kunden hatte. Es war eine schwarze Bank, die sich nicht für ihre Identität entschuldigte.

was auch immer mit josh ryen passiert ist
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das begann mit der Einstellung von Parker, um mit der Jugend von Miami zu arbeiten Wandbild außerhalb seiner Filiale in Liberty City, einem stark schwarzen Stadtteil, und verwendet einige der Kunstwerke des Malers auf ihren Kreditkarten. Da war eine Frau in einem Afro, die ihre Faust hielt, und eine andere von einem jungen schwarzen Jungen, der ein Friedenszeichen aufblitzte und einen Kapuzenpulli trug, in Anspielung auf Trayvon Martin.

Werbung

Tatsächlich habe die Bank erst vor wenigen Jahren eine einfarbige Karte eingeführt, sagte Williams.

Als vor einigen Jahren die Debatte über die Möglichkeit begann, Tubman auf die 20-Dollar-Rechnung zu setzen, kam Parker mit einer Idee zu Williams: Warum nicht auch sie auf eine Debitkarte setzen?

Es machte Sinn, sagte sie, denn die Karte ist wirklich eine Erweiterung unserer gesamten Art und Weise, wie wir mit unserer Community kommunizieren: Schwarzgeldangelegenheiten und soziale Gerechtigkeit sind mit dem Aufbau von wirtschaftlichem Wohlstand verbunden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nachdem auf Bundesebene die Möglichkeit von Tubman in US-Währung blockiert wurde, beschlossen sie, mit ihr auf einer Debitkarte fortzufahren.

Während der Gestaltung des Designs sagte Parker, dass er Tubman einbeziehen wollte, der das Wort Liebe in der amerikanischen Gebärdensprache sagte. Während dieses Zeichen im Allgemeinen interpretiert wird, indem man die Arme verschränkt und die Fäuste direkt vor der Brust ballt, musste Tubman auf eine Fläche von der Größe einer Debitkarte passen. Also bewegte er ihre Arme ein wenig nach oben.

Tatsächlich wies er am Donnerstag darauf hin, dass der Wakanda-Gruß aus demselben Wort stammt. Als Regisseur Ryan Coogler genannt im Kommentar des Regisseurs zu Black Panther wurde der Antrag auch vom ASL-Wort für Liebe oder Umarmung sowie von westafrikanischen Skulpturen und Bildern von Pharaonen inspiriert.

Hat George Floyd sich der Verhaftung widersetzt?
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Als OneUnited am Donnerstagmorgen die Debitkarte auf den Markt brachte, hielt sich das Internet jedoch nicht zurück: Einige gingen davon aus, dass das Unternehmen nicht einmal betrachtet Einstellung schwarzer Leute, um das Konzept der Debitkarte zu entwickeln. Ganz zu schweigen davon, sagten sie, Tubman sah auch viel aus aschig im Gemälde.

Wer hielt das für eine gute Idee? eine Person fragte .

Ist schon Aprilscherztag? genannt Ein weiterer.

17-Jährige erschießt Randalierer

Nimm mich jetzt Herr, hinzugefügt ein Drittel.

Es dauerte nicht lange, bis OneUnited wieder ins Getümmel sprang, um die Dinge aufzuklären.

Harriet Tubman ist das ultimative Symbol der Liebe – Liebe, die dazu führt, dass Sie alles opfern, einschließlich Ihres eigenen Lebens, sagte die Bank auf Twitter. Die Geste ist das Zeichen der Liebe. Es ist so wichtig, dass wir uns selbst lieben.

Egal, wie einige betonten, dass Tubman nicht bei der Underground Railroad starb.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Hinzu kam, dass es sich noch um eine Debitkarte einer Bank handelte.

Williams sagte, dass sie die Idee von Tubman auf einer Debitkarte – oder auf einer anderen Währung – unterstützte, weil sie die Wahrnehmung der Verbindung zwischen Schwarzen und Finanzen ändern kann.

student verweigert diplom mexikanische flagge

Wenn die Leute an Bankgeschäfte denken und an Geld, denken sie nicht an Schwarze, sagte sie. Wenn Leute an Geld denken, denken sie, dass wir als Gemeinschaft nicht verantwortlich sind oder dass wir als Gemeinschaft keine Ressourcen haben.

Obwohl die Idee von Tubman auf einem 20-Dollar-Schein nicht allgemein akzeptiert wurde, scheint es für die meisten schmackhafter gewesen zu sein, als ihr Ebenbild von einem Finanzinstitut mit einem Endergebnis verwendet zu werden.

Schreiben über Isebel, Justice Namaste namens Die Tubman-Debitkarte ist ein weiteres Beispiel für Unternehmen, die einige wirklich wilde und erschreckende PR-Stunts durchführen. Diesmal, sagte sie, war der einzige Unterschied, dass es unter dem Deckmantel der schwarzen Ermächtigung dünn verhüllt war.

Für Schwarze in den Vereinigten Staaten ist der Black History Month eine Zeit des Feierns, in der wir unsere Geschichte, unsere Kultur und unseren jahrhundertelangen Widerstand ehren, schrieb sie. Nächstes Jahr würden wir Reparationen vorziehen.

Interessante Artikel