Haupt Morgen-Mix Wohnungsmieter in Florida flohen ohne ihre Haustiere aus einem einstürzenden Gebäude. Feuerwehrleute versuchen, sie wieder zu vereinen.

Wohnungsmieter in Florida flohen ohne ihre Haustiere aus einem einstürzenden Gebäude. Feuerwehrleute versuchen, sie wieder zu vereinen.

Der Gedanke, ihre Nachbarn zu verlieren, sei verheerend, aber auch die Schuld, ihre Haustiere zurückzulassen, um ihr Leben zu retten, sei schwer zu bewältigen, sagten einige Anwohner.

Ein Feuerwehrmann stand am Dienstag in einer Hubarbeitsbühne und trug eine Schüssel mit Wasser und Tüten Katzenfutter, als die Maschine ihn auf den Balkon der Champlain Towers South, Apartment 405, brachte.

Coco! Coco! schrie er immer und immer wieder, während er die Essenstüten schüttelte. Die schwarz-weiße Katze wurde seit der Rettung ihrer Besitzer am Donnerstag nicht mehr gesehen, weniger als eine Stunde nachdem der Südturm der Eigentumswohnung in Surfside, Florida, zusammengebrochen war und mindestens 18 Menschen getötet wurden, sagte Ken Russell, Kommissar von Miami City, der am Dienstag bei der Rettungsstelle anwesend.

Die Anweisungen des Feuerwehrchefs waren klar, bevor Cocos Rettungsversuch begann: Der Feuerwehrmann konnte weder den Balkon betreten noch die Wohnung betreten – das Gebäude gilt immer noch als nicht sicher –, aber er konnte Cocos Namen rufen, in der Hoffnung, dass die grünäugige Katze es tun würde Gehen Sie aus der Balkontür, die normalerweise offen gelassen wurde, damit sie die Wohnung betreten und verlassen konnte, sagte Russell.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Bemühungen am Dienstag, Coco zu retten, wurden von einem anderen Team durchgeführt als von dem, das durch Trümmerhaufen gräbt, während sie weiterhin nach den 145 Menschen suchen, die noch immer vermisst werden, da Familienmitglieder fast eine Woche nach einem Teil der Wohnung brach unerwartet über Nacht zusammen.

Ein-n-Aus-Zustände

Die Trauernden nahmen am 28. Juni an einer Mahnwache bei Kerzenlicht teil, als die Suche nach Überlebenden des Zusammenbruchs der Surfside-Wohnung weiterging. (Erin Patrick O'Connor, Whitney Leaming/Washington Post)

„Sie waren auf ihren Balkonen und schrien“: Die letzten Minuten im Champlain Towers South

Es ist herzzerreißend, sagte Russell der Washington Post. Damit die Hoffnung besteht, dass Familien mit diesen Haustieren in dieser Tragödie wieder vereint werden können, ist es wichtig. Sie werden so viel verloren haben. Wenn wir ihnen zumindest helfen können, sich mit ihren Haustieren wieder zu vereinen, ist es einen Versuch wert.

Der Feuerwehrmann, der Coco zu retten versuchte, ist Teil der Brigade, die für die Sicherung des Rettungsbereichs und das Löschen aller Brände verantwortlich ist, die bei der Suche nach Überlebenden entstehen könnten, sagte Russell.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Unsere Priorität ist das menschliche Leben, sagte Russell gegenüber The Post. Wir befinden uns noch in einer Rettungsphase. Das hat absolute Priorität und hier liegen unsere Ressourcen. Diese Suchanstrengungen nach Tieren nehmen den Menschen weder Suchanstrengungen, Ressourcen noch Zeit weg.

Werbung

Am Dienstag kündigten die Friends of Miami Animals Foundation und Russells Büro die Einrichtung einer Hotline für Bewohner an, deren Haustiere noch vermisst werden. Die Gruppe hofft, die erste offizielle Datenbank für vermisste Haustiere zu erstellen, einschließlich ihrer Einheit, ihres Geschlechts, ihres Besitzers und anderer Informationen. Diejenigen, die Hilfe beim Umsiedeln ihrer Haustiere oder Hilfe bei der Pflege benötigen, können laut Russell auch die anrufen Hotline (833-366-2642).

warum wurde roger stone verhaftet

Coco ist eines von mindestens zwei Haustieren, von denen angenommen wird, dass sie sich im noch stehenden Abschnitt von Champlain Towers South befinden, sagte Yolanda Berkowitz, Gründerin und Geschäftsführerin der Friends of Miami Animals Foundation, der Post in einer Erklärung.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Obwohl die Feuerwehrleute von Miami Dade nach Lebenszeichen gesucht haben, teilte ein Sprecher des Miami Dade County Animal Services Department der Post mit, dass bis Ende Dienstag keine Tiere gefunden wurden.

Werbung

Mia, eine 4-jährige graue Katze, die am frühen Donnerstagmorgen zu den Füßen von Besitzerin Susana Alvarez gelegen hatte, als das Gebäude am frühen Donnerstagmorgen zu zittern begann, soll sich auch irgendwo in Apartment 1006 befinden, höchstwahrscheinlich unter ihrem Bett, wo sie sich versteckte, sagte Alvarez The Posten Sie in einem Interview.

Alvarez, die nur ihr Handy schnappen konnte, bevor sie durch eine Feuerleiter flüchtete, kämpft immer noch mit der Schuld, Mia zurückgelassen zu haben.

Überlebender beschreibt Flucht aus dem Zusammenbruch einer Eigentumswohnung in Florida: 'Ich habe weitergemacht und geschrien ... ich möchte leben'

Bevor ich das Treppenhaus hinunterging, dachte ich: „Gehe ich rein und rette Mia?“ und dann sagte ich: „Nein, ich muss raus.“ Es ist also gewissermaßen meine Schuld, weil ich solche Angst hatte auszusteigen, sagte Alvarez, 62, gegenüber der Post.

Obwohl Alvarez seit Tag 1 das Gelände und das nahegelegene Wiedervereinigungszentrum besucht hat, um für ihre Katze zu plädieren, trauert sie auch um den Verlust von Nachbarn, von denen sie einige kannte, seit sie dort vor 11 Jahren eine Wohnung gekauft hatte. Alvarez sagte, sie verstehe, dass alle Anstrengungen unternommen werden müssen, um Menschen zu finden, die möglicherweise noch am Leben sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ich möchte den Verlust, der in diesem Gebäude aufgetreten ist, nicht untergraben, sagte Alvarez der Post. Mia war wunderschön. Mia war meine Katze. Mia hat es nicht verdient zu sterben. Aber es gab einen enormen menschlichen Verlust in diesem Gebäude. Wenn ich jetzt auf mein Telefon gehe, sind die meisten Telefonnummern, die ich hier habe, diese Leute nicht mehr am Leben.

John F Kennedy Jr Tod

Möchten Sie den Opfern des Einsturzes der Surfside-Wohnung helfen? Hier ist wie.

Aber Alvarez hofft immer noch, dass Mia, eines der etwa 12 registrierten Service-Haustiere, die in dem Gebäude lebten, noch ein paar Tage zu retten ist. (Technisch waren nur Service-Haustiere im Gebäude erlaubt, sagte sie, obwohl es möglich ist, dass sich andere nicht registrierte Tiere darin befanden.) Ich glaube, sie ist unter meinem Bett. Manchmal können Tiere Dinge überleben, die Menschen nicht können. Sie sagte, sie hoffe auch, dass Coco, die Katze im vierten Stock, und ein Paar Sittiche, die im fünften lebten, noch am Leben sind.

Am Dienstag, sagte Alvarez, erhielt sie zwei Anrufe von Polizisten, die sagten, sie seien bereit, mit einer Hubarbeitsbühne in den 10.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Russell, der Kommissar von District 2 Miami City, der seit Tagen die Suchseite besucht, um Lebensmittel zu liefern an die Feuerwehr, sagte, jemand habe ihn kürzlich wegen Coco, der vermissten Katze, kontaktiert. Die Besitzerin der Katze und ihre 89-jährige Mutter konnten mit ihrem Hund Rigatoni fliehen, aber Coco wurde in ihrer Einheit zurückgelassen.

Moment, eine Katze ist noch da? erinnerte sich Russell, bevor er mit einem der Eigentümer sprach. Ihm wurde gesagt, dass die Katze wahrscheinlich herauskommen würde, wenn jemand mit etwas Essen zur Einheit kommen und versuchen könnte, Cocos Namen zu schreien. Also machte sich Russell, dessen Frau Tierärztin ist, Notizen und kontaktierte den Feuerwehrchef, der schließlich einem seiner Männer grünes Licht gab, an Bord der Hubarbeitsbühne hinaufzugehen.

Aber am Dienstag, nachdem sie minutenlang ihren Namen gerufen hatte, ohne dass Coco zu sehen war, ließ die Feuerwehrfrau das Essen und das Wasser auf dem Balkon zurück.

Theoretisch hat Coco die Fähigkeit zu überleben, bis wir sie erreichen können, sagte Russell.

Interessante Artikel