Linux - Die richtige Berufswahl treffen

Dieser Blog über Linux - die richtige Berufswahl treffen - beschreibt das Karrierewachstum mit Linux und wie Linux-Schulungen die Türen zu hoch geschätzten Linux-Jobs öffnen können

In dem Moment, in dem ich das Wort 'Linux' höre, fällt mir ein molliger, watschelnder, süßer Pinguin ein. Der Linux-Pinguin hat sich in Bezug auf Betriebssysteme mehr als durchgesetzt. Es ist seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1991 gereift und erblüht. Von einem jungen finnischen Studenten, Linus Torvalds, veröffentlicht, hat es sogar Raumstationen erreicht und legendäre Popularität erlangt. Linus Torvalds begann ein Projekt, das später zum Linux-Kernel wurde. Er schrieb ein Programm für die von ihm verwendete Hardware und wollte, dass es von einem Betriebssystem unabhängig ist, weil er die Funktionen seines neuen PCs mit einem 80386-Prozessor nutzen wollte.



Linus Torvalds wollte seine Erfindung Freax nennen, ein Morphem aus 'frei', 'Freak' und 'x'. Aber nannte es 'Linux', was er im Sinn hatte, aber ablehnte, da es zu egoistisch klang (Linux & hellip.Linus)

Werfen wir einen Blick darauf, wie sich Linux in Bezug auf Karriere- und Beschäftigungsmöglichkeiten entwickelt hat.

Explosive Nachfrage nach Linux-Talenten:

Es gibt eine große Nachfrage nach Linux-Talenten und die Arbeitgeber werden große Anstrengungen unternehmen, um die besten Kandidaten zu finden. Die explosive Nachfrage nach Linux-Talenten nimmt zu und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Profis mit Linux-Kenntnissen und Cloud Computing sind heute begeistert. Dies geht aus der Anzahl der in Dice for Linux aufgezeichneten Stellenausschreibungen deutlich hervor.

Stellenangebote unter Linux

Das obige Bild ist ein klarer Indikator dafür, dass die Nachfrage nach Menschen mit Linux-Kenntnissen steigt. Cloud-Infrastrukturen wie Amazon Web Service basieren größtenteils auf Linux, was zu einem allgemeinen Wachstum führt.

Linux Hiring Frenzy:

Der Linux Jobs Report 2014 der Linux Foundation zeigt ein sonniges Bild, wenn es um die Nachfrage nach Linux-Kenntnissen geht. Laut diesem Bericht ist es eine gute Zeit, Entwickler oder Systemadministrator mit Linux-Erfahrung zu sein. Hier sind einige wichtige Ergebnisse aus diesem Bericht:

  • Die Einstellung von Managern in technologiebasierten Unternehmen konzentriert sich mehr auf Linux-Talente. Dies hat zu einem überdurchschnittlichen Gehalt für diejenigen mit Linux-Kenntnissen geführt.

  • Die Suche nach Linux-Talenten hatte für die Einstellung von Managern eine so hohe Priorität, dass sie 77% betrug, gegenüber 70% vor einem Jahr.

  • Mit diesen festgelegten Prioritäten planen mehr als neun von zehn Personalmanagern, in den kommenden Monaten Linux-Experten einzustellen.

  • 46 Prozent der Personalchefs planen, die Zahl der Linux-Experten, die in den nächsten sechs Monaten eingestellt werden sollen, zu erhöhen. Dies entspricht einer Steigerung um drei Punkte gegenüber dem Vorjahr.

  • Einstellungsmanager suchen auch mehr nach Fachleuten mit formaler Ausbildung und Zertifizierung.

  • 97 Prozent der Personalchefs geben an, dass sie in den nächsten sechs Monaten im Vergleich zu anderen Fachleuten mehr Linux-Fachkräfte einstellen werden.

Karriere unter Linux:

Vor fünfzehn Jahren, als Sie einen Linux-Job wollten, gab es nur eine Handvoll Unternehmen und noch weniger Möglichkeiten, aber heute gibt es Tausende von Stellenangeboten. Dies ist auf die Reife von Linux zurückzuführen, da es seine Durchdringung und Effektivität bewiesen hat und zur Plattform der Wahl für neue Technologien wie Big Data und Cloud Computing geworden ist.

Laut Shravan Goli, Präsident von Dice, beschleunigt sich der Wettbewerb um Linux-Talente, da die Software allgegenwärtig wird. Linux-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt gut positioniert. 44% der Personalchefs geben an, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Kandidaten mit Linux-Zertifizierung einstellen können, und 54% erwarten entweder eine Zertifizierung oder eine formelle Schulung ihrer Systemadministrator-Kandidaten.

Was ist ein Namespace c ++

Wenn es um die Karriere unter Linux geht, gibt es zwei Möglichkeiten, um Entwickler zu werden oder auf die Administrationsseite zu wechseln. Darüber hinaus basieren die Karrieremöglichkeiten nicht nur auf der Linux-Plattform, sondern decken weite Anwendungsbereiche ab.

Die Fachgebiete, nach denen Personalchefs suchen, sind:

  • Entwicklung von Desktop-Anwendungen

  • Entwicklung von Kernel- und Gerätetreibern

  • Webentwicklung und -bereitstellung

  • Systemadministration

  • Systemarchitektur / Engineering

Laut Linux Jobs Report 2014 konzentrieren sich Personalchefs am aggressivsten auf die folgenden Bereiche

  • Systemadministration

  • Netzwerkadministration

  • Technischer Support

  • Webserver-Verwaltung

  • PERL & Python-Entwickler

  • Ruby on Rails

  • Gerätetreiber

  • Anwendungsentwickler

  • PHP & MySQL Entwickler

  • Linux-Systementwickler

  • DBA

  • Kernel-Entwickler

Von den oben genannten Bereichen sind die folgenden viel gefragter:

Außerdem haben 86% der Linux-Experten geantwortet, dass ihnen Linux-Kenntnisse mehr Karrieremöglichkeiten eröffnet haben, und 64% haben sich aufgrund ihrer Verbreitung für Linux entschieden.

Länge des Array-Javascript abrufen

Vorteile für Linux-Profis:

Da die Nachfrage nach Linux-Profis hoch ist, bieten die Unternehmen verschiedene Anreize, um potenzielle Talente zu halten und zu fördern. Kandidaten mit den richtigen Fähigkeiten werden Top-Anreize angeboten wie:

  • Das Gehalt steigt über die Unternehmensnorm

  • Flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit

  • Zusätzliche Schulung oder Zertifizierung

Laut Dice Salary Survey 2014 haben Linux-Profis 5% mehr als das Durchschnittsgehalt für Tech-Profis. Darüber hinaus erhielten sie einen durchschnittlichen Bonus von 10.336 USD, was einer Steigerung von 12% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Es besteht kein Zweifel, dass eine große Nachfrage nach Linux-Fachleuten besteht, und wenn eine große Nachfrage besteht, steigt der Bedarf an gut ausgebildeten Entwicklern und Administratoren ebenso stark an. Kurz gesagt, Linux hat sich weiterhin positiv auf das Unternehmensergebnis ausgewirkt, und Unternehmen wollen wirklich Linux-versierte Mitarbeiter, und sie wollen sie jetzt.

Viele Fortune 500-Unternehmen sind auf Linux und Open Source-Software umgestiegen und suchen nach den richtigen Fähigkeiten. Die verschiedenen Stellen, für die Linux-Kenntnisse erforderlich sind, sind folgende:

  • Linux Administration

  • Sicherheitsingenieure

  • Technischer Support

  • Linux-Systementwickler

  • Kernel-Entwickler

  • Gerätetreiber

  • Anwendungsentwickler

Hier finden Sie eine Liste verschiedener Bereiche und die entsprechenden Bezeichnungen für Linux-Profis.

In Anbetracht dessen, wie hoch die Linux-Kenntnisse in der Prioritätenliste der Personalchefs und in Verbindung mit anderen starken Indikatoren stehen, ist Linux hier, um zu bleiben! Nicht nur bleiben, es gibt sichere Anzeichen dafür, dass es weiter wächst. Die Linux-Kenntnisse haben zwei Rezessionen überstanden und weisen immer noch ein gutes Wachstum auf. Alles in allem ist es ein guter Zeitpunkt, um mit Linux in Verbindung gebracht zu werden.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie sie in den Kommentaren und wir werden uns bei Ihnen melden.

Zusammenhängende Posts:

Pflichten eines Linux-Administrators