Mehr als 70 Kadetten aus West Point, die im größten Betrugsskandal der Akademie seit Jahrzehnten angeklagt sind

Mehr als 70 Kadetten sollen im Mai bei einer virtuellen Analysis-Prüfung betrogen haben, gaben Beamte am Montag bekannt.

Im größten Betrugsskandal, der die US-Militärakademie in West Point seit fast 45 Jahren erschütterte, wurden 73 Kadetten beschuldigt, den Ehrenkodex der Schule gebrochen zu haben, indem sie im Mai während eines Kalkülfinales, das inmitten der Pandemie aus der Ferne durchgeführt wurde, betrogen haben, gaben Beamte am Montag bekannt.

Der Honours-Prozess funktioniert wie erwartet und es gab keine Ausnahmen von der Richtlinie für keinen dieser Fälle, sagte Oberstleutnant Christopher Ophardt, ein Sprecher der Akademie, der Washington Post in einer Erklärung. Kadetten werden für das Brechen des Codes zur Rechenschaft gezogen.



Die Vorwürfe, dass Dutzende von Studenten bei einer Prüfung betrogen haben, die zuerst von USA Today berichtet , äußerte am Montag Bedenken hinsichtlich der Integrität und der nationalen Sicherheit auf dem wichtigsten Trainingsgelände der Armee für Offiziere.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Schule bat die Schüler, nicht aus den Frühlingsferien zurückzukehren und drehte sich um zum Fernlernen Ende März, als sich das Coronavirus in den USA ausbreitete. Der Online-Unterricht wurde bis zum Ende des akademischen Jahres 2019-2020 fortgesetzt, aber die Kadetten kehrten im Herbst für ein Jahr auf den Campus zurück Mischung aus Präsenz-, Hybrid- und Fernunterricht .

Werbung

Professoren deckten das angebliche Schummelschema bei der Benotung der Abschlussprüfungen auf und stellten Unregelmäßigkeiten in den mathematischen Arbeiten der angeklagten Studenten fest, sagten Beamte.

Von den 73 Schülern, die des Betrugs beschuldigt wurden, traten vier Kadetten aus der Akademie zurück, bevor die Ermittlungen abgeschlossen waren, und 55 gaben den Betrug zu und wurden als Verstoß gegen den Ehrenkodex der Schule festgestellt, bestätigten Beamte der Post. Zwei Fälle wurden aus Mangel an Beweisen eingestellt und die verbleibenden 12 Studenten werden vom Kadettenbeirat oder der Honor Investigative Hearing angehört, sagten Beamte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Alle bis auf einen der angeklagten Kadetten waren im Mai Erstsemester an der Akademie, sagten Beamte.

wie man Deadlocks in Java vermeidet

Trotz der Vorwürfe sagte Ophardt, die Pandemie gefährdet nicht die Integrität des akademischen Programms der Schule und einen Ehrenkodex, der sagt Kadetten werden nicht lügen, betrügen oder stehlen oder diejenigen tolerieren, die es tun.

Werbung

Das Ehrencode- und Charakterentwicklungsprogramm von West Point bleibt trotz des Fernlernens und der Herausforderungen, die die Pandemie mit sich bringt, stark, sagte Ophardt.

Mit mehr als sechs Dutzend mutmaßlichen Vorfällen ist der Betrugsskandal der größte seit 1976, als mehr als 150 Studenten der Verschwörung zum Betrug bei einer Elektrotechnik-Prüfung zu Hause vorgeworfen wurden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die neuen Anschuldigungen beunruhigten einige Fakultätsmitglieder und Gesetzgeber, die die Bedeutung der Integrität unter den Studenten in West Point feststellten, die Kommission als Offiziere in der US-Armee nach dem Studium.

Zu sehen, dass 73 Kadetten aus West Point sich zum Betrug verschworen haben und anscheinend die Tatsache ausnutzen, dass Prüfungen aus der Ferne durchgeführt werden, ist zutiefst beunruhigend, sagt Rep. Jackie Speier (D-Calif.), die Vorsitzende des Unterausschusses für Militärpersonal des Repräsentantenhauses, sagte The Post in einer Erklärung. Unsere Kadetten von West Point sind die Besten der Besten und es wird erwartet, dass sie unanfechtbaren Charakter und Integrität zeigen.

Werbung

Die Militärakademie sollte sicherstellen, dass diese Kadetten des Prestiges und der Ehre würdig sind, die denjenigen verliehen werden, die für den Dienst in der Akademie ausgewählt und dazu bestimmt sind, unser Militär und unser Land zu führen, fügte Speier hinzu.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ein Juraprofessor in West Point sprach am Montag auch über die Auswirkungen, wenn Studenten, die bereit sind, zu betrügen, Führer im Militär werden zu lassen, wo Versäumnisse in der Integrität lebensgefährliche Folgen haben können.

final endlich finalisiere in java

Wenn das Militär versucht, die Auswirkungen des Betrugs an der Akademie herunterzuspielen, spielen wir die Auswirkungen auf das Militär insgesamt wirklich herunter, Professor Tim Bakken sagte USA heute . Wir verlassen uns darauf, dass das Militär uns ehrlich sagt, wann wir Kriege führen sollten und wann wir sie gewinnen können.

Die Studenten, die letztes Jahr zum Betrug zugegeben haben, werden in ein Rehabilitationsprogramm aufgenommen, das sich auf den Ehrenkodex konzentriert, und es werden Fakultätsmitglieder zugewiesen, die sie während des Trainings begleiten, sagten Beamte.

Das Ehrensystem ist zwar enttäuschend, aber funktioniert, und diese 67 verbleibenden Fälle werden für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen, sagte Ophardt.