Blockchain-Sicherheit: Ist Blockchain wirklich sicher?

Blockchain wurde als das Opus Magnum der modernen Technologie in Bezug auf Sicherheit vermarktet. In diesem Artikel beschäftigen wir uns eingehender mit Elementen, die die Sicherheit der Blockchain erhöhen.

Die Sicherheit personenbezogener Daten, insbesondere der online gespeicherten, ist wichtig und auch ein Menschenrecht. Seit Jahrzehnten ist es gefährdet und verschlechtert sich ständig. Blockchain-Technologie bietet eine elegante Lösung für dieses Problem. Blockchain Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Kette digitaler Blöcke, die eine Reihe von Transaktionen enthalten. Alle Transaktionen in einem Block bilden eine Merkel-Wurzel und daraus wird ein Hash generiert, der im Blockheader enthalten ist. Jeder Block in der Blockchain ist über den Block-Hash-Wert mit dem vorherigen Block verbunden. Dies wiederum macht die Blockchain resistent gegen jegliche Art von Manipulation, da ein Hacker den Block, der diese Transaktion enthält, sowie die damit verbundenen Transaktionen ändern müsste, um eine Gefährdung zu vermeiden.

Die Blockchain ist unveränderlich, manipulationssicher und sicher. Die Funktionen, die dazu beitragen, sind:



Lassen Sie uns diese Eigenschaften diskutieren.

Dezentralisierung

Blockchain arbeitet in einem dezentralen Netzwerk, in dem Informationen auf einheitliche Weise an alle Teilnehmer weitergegeben und aktualisiert werden. Daher hat jeder die neuesten aktualisierten Informationen dabei. Wenn Änderungen vorgenommen werden, werden sie von allen Teilnehmern validiert. Sobald sie validiert sind, werden sie erst dann in die Blockchain eingefügt. Wir können also sagen, dass die Dezentralisierung eine einzige Version der Wahrheit zulässt, aber keinen einzigen Fehlerpunkt.
Dezentralisierung - Blockchain-Sicherheit - Edureka

Kryptographie & Hashing

Es ist ein komplexer mathematischer Algorithmus, der Angriffe verhindert. Alle Transaktionen sind gehasht und in den Block aufgenommen. Hashing nimmt einen Eingabewert und wendet einen Hashing-Algorithmus an (SHA-256im Fall von Bitcoin), um einen neuen Wert zu erzeugen, den wir als Hash-Digest bezeichnen. Der Digest hat je nach verwendetem Algorithmus eine feste Länge. Wenn man sich den Digest ansieht, ist es unmöglich, den Wert zu erraten. Selbst eine geringfügige Änderung des Wertes bewirkt, dass der Digest auf unvorhersehbare Weise vollständig geändert wird. Dieser Hash der Transaktionen wird nun zusammen mit dem Block-Hash des vorherigen Blocks in den Blockheader aufgenommen, und zusammen wird ein neuer Block-Hash generiert. Jetzt wird dieser Block-Hash in den nächsten Block-Header aufgenommen. Auf diese Weise wird eine kryptografisch gesicherte Hash-Funktion verwendet, um eine Blockkette zu bilden.

MVC-Architektur in Java mit Diagramm

Darüber hinaus wird jede Transaktion digital signiert. Um dies zu erklären, nehme ich ein Beispiel. Angenommen, Sie möchten ein paar Bitcoin an senden ABC . Sie werden also meine Nachricht kryptografisch mit meinem privaten Schlüssel hashen und den Hash zusammen mit der Adresse von senden ABC . Jetzt kann jeder im Netzwerk die Transaktion anzeigen und mit meinem öffentlichen Schlüssel validieren, aber nur ABC kann diese Bitcoins in seine Brieftasche legen. So kann jeder die Transaktion sehen, aber niemand kann sie stehlen.

Konsensprotokoll

Das Konsensprotokoll ist eine Vereinbarung der Mehrheit der Teilnehmer des Netzwerks über die Gültigkeit der Transaktion. Ein einzelner Miner validiert die Transaktion, während das gesamte Netzwerk die Glaubwürdigkeit des Validators durch Überprüfen der überprüfen kann „Arbeitsnachweis“ . Selbst wenn es nur wenige böswillige Teilnehmer im Netzwerk gibt, können sie leicht ausgesondert werden, und ihre Meinung spielt keine Rolle.

Diese grundlegenden Eigenschaften bilden das Trifecta der Sicherheit, das sich in die Blockchain integriert und jede Art von Foulspiel verhindert

Es ist gut, aber nicht perfekt

Wenn Sie all dies lesen, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Blockchain sicher ist, und das ist eine absolute Tatsache. Dies ist nicht der Fall, da die Fassade Risse aufweist. Die überzeugendsten Blockchain-Schwachstellen sind die Art und Weise, wie Blockchain mit anderen Entitäten interagiert. Intelligente Verträge können viele Blockchain-Aufgaben automatisieren, sind jedoch nur so gut wie codiert. Obwohl sie nicht Teil der Blockchain sind, interagieren sie damit. Wenn der Code schlecht geschrieben ist, können Hacker die Blockchain infiltrieren kluger Vertrag und den Reichtum stehlen.

Ebenso könnten zentralisierte Institutionen, die mit der Blockchain interagieren, das Blockchain-Netzwerk gefährden. Hacker zielen im Allgemeinen auf zentralisierte Repositorys ab, bei denen es einen einzigen Fehlerpunkt gibt, eine Sicherheitsanfälligkeit, die sie ausnutzen können. Daher sollte die Sicherheit der Blockchain-Technologie nicht mit Nachrichten über Hacks verwechselt werden, die beim Austausch von Kryptowährungen durchgeführt werden.

Hier sind einige Dinge, die implementiert werden könnten -

  • Verhindern Sie, dass jeder auf vertrauliche Informationen zugreift, außer denen, die berechtigt sind, darauf zuzugreifen. Membership Service Provides (MSP) hilft dabei. Sie sind dafür verantwortlich, die Teilnehmer anzumelden und entsprechend ihrer Rolle Zugriff auf ihre ID zu gewähren.
  • Schützen Sie die privaten Schlüssel mit den höchsten Sicherheitsstandards, damit sie niemals missbraucht werden können.

Alle diese Funktionen im Blockchain-Netzwerk bieten zusätzlichen Schutz, um Angriffe zu verhindern.

Fazit

Ich möchte diesen Artikel zum Thema 'Blockchain-Sicherheit' mit den Worten abschließen, dass ein Blockchain-Netzwerk nur so sicher ist wie seine Infrastruktur. Wenn Sie ein Blockchain-Netzwerk einrichten, müssen Sie nach der besten Plattform für die Bereitstellung suchen. Obwohl Blockchain über inhärente Sicherheitsfunktionen verfügt, können bekannte Sicherheitslücken in der Infrastruktur von böswilligen Teilnehmern manipuliert werden. Der beste Ansatz wäre eine Infrastruktur mit integrierter Sicherheit.

Die Blockchain ist immer noch eine aufstrebende Technologie und wird von Tag zu Tag besser. Blockchain-Forscher arbeiten daran, Sicherheitslücken zu schließen. Wir haben auch die harte Gabel in extremen Fällen gesehen, wo sie zu einer neuen Version dieser Blockchain führen können. In Anbetracht aller Dinge ist Blockchain für viele Unternehmen eine viel bessere Lösung. Dennoch ist es wichtig, das Blockchain-Ökosystem weiterzuentwickeln und zu verbessern, um es so sicher wie möglich zu machen.

Wenn Sie Blockchain lernen und eine Karriere in Blockchain-Technologien aufbauen möchten, lesen Sie unsere und Dies beinhaltet ein von Lehrern geführtes Live-Training und praktische Projekterfahrung. Diese Schulung hilft Ihnen dabei, Hyperledger Fabric gründlich zu verstehen und das Thema zu beherrschen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie dies im Kommentarbereich von 'Blockchain-Sicherheit'. Wir werden uns dann bei Ihnen melden.