Haupt Morgen-Mix Eric Talley, Offizier, der bei Schießereien in Boulder getötet wurde, liebte seinen Job und seine sieben Kinder: 'Das war sein Leben'

Eric Talley, Offizier, der bei Schießereien in Boulder getötet wurde, liebte seinen Job und seine sieben Kinder: 'Das war sein Leben'

Der 51-jährige Polizist Eric Talley war unter zehn Menschen, die am Montag bei einer Schießerei in einem Lebensmittelgeschäft getötet wurden.

Als älterer Bruder war Eric Talley immer beschützerisch.

Wenn seine Schwester als Kind jemals in Schwierigkeiten geriet, würde er die Schuld auf sich nehmen. Wenn sie in der Schule gehänselt würde, würde er sicherstellen, dass die Leute wussten, dass sie sich nicht mit seiner kleinen Schwester anlegen sollten, sagte Kirstin Brooks über ihren Bruder, einen 51-jährigen Polizisten, der am Montag einer von 10 Menschen war, die getötet wurden, als ein Schütze das Feuer eröffnete in einem King Soopers Lebensmittelgeschäft in Boulder, Colo.

Diese Beschützerinstinkte trugen in ihre Beziehung als Erwachsene hinein. Talley rief oft an und meldete sich bei Brooks, 49, und erinnerte sie daran, auf sich selbst aufzupassen. Genauso ging es ihm mit seiner eigenen Familie – seiner Frau und seinen sieben Kindern im Alter von 7 bis 20 Jahren. Brooks beschrieb sie als eine gute, süße, enge, enge Familie.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Brooks sagte, sie habe ein Gefühl dafür, was ihrem Bruder am Montag durch den Kopf gegangen sei.

Werbung

Ich kenne meinen Bruder ehrlich, als er hörte, dass in einem Supermarkt eine Schießerei stattfand, wusste ich, dass sein erster Gedanke war: „Da sind Kinder drin“, sagte Brooks. Er liebte seine Kinder. Seine Familie kaufte bei King Soopers ein.

Ich weiß, Eric hätte jedes einzelne dieser Leben retten wollen. Ich weiß, warum er zuerst dorthin geflogen ist, weil er dachte, es gibt Familien in diesem Laden.

Talley gehörte zu den Ersthelfern, die am Montag in den Supermarkt gerannt waren und wurde zusammen mit neun anderen tödlich erschossen. Das älteste Opfer war 65 und das jüngste 20.

Mehr als ein Jahrzehnt vor den Dreharbeiten hatte Eric Talley einen festen Job in der Informationstechnologie, der für seine Kinder und seine Frau sorgte, die ihre Kinder in ihrem Haus in Colorado unterrichteten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber im Jahr 2010, nachdem einer seiner engsten Freunde bei einem DUI-Absturz gestorben war, kündigte er, hinterließ seinen Master-Abschluss und schrieb sich im Alter von 40 Jahren an der Polizeiakademie ein, so seine Freunde und Familie.

Werbung

Es war bemerkenswert für mich, dass jemand von der IT zur Strafverfolgung ging, sagte Jeremy Herko, ein Leutnant des Sheriff-Büros von Arapahoe County, der Washington Post. Er hat seinen Lohn verloren. Er verlor Zeit weg von seiner Familie. Er trat ohne garantierte Anstellung in die Polizeiakademie ein.

Brooks beschrieb all die Dinge, in denen sich ihr Bruder auszeichnete – er hatte einen schwarzen Gürtel in Karate, er war ein extrem schneller Läufer, er hat einmal einen kleinen Motor aus einem Rennwagen gemacht – sagte, er sei einfach talentiert und begabt und geliebt.

Präsident Biden forderte am 23. März den Kongress auf, Angriffswaffen und Zeitschriften mit hoher Kapazität zu verbieten und Lücken bei der Hintergrundüberprüfung zu schließen. (Die Washington Post)

In Bemerkungen über die Schießerei sprach Präsident Biden über Talley und sprach seiner Familie, seiner nahen, engen Familie, sein tiefstes Beileid aus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als er gestern Morgen dieses Abzeichen anheftete, wusste er nicht, was der Tag bringen würde, sagte Biden. … Jedes Mal, wenn ein Beamter sein Haus verlässt und das Abzeichen ansteckt, fragt sich das Familienmitglied, von dem er sich gerade verabschiedet hat, ob er unbewusst diesen Anruf bekommt, den Anruf, den seine Frau bekommen hat.

Werbung

… Aber als der Moment zum Handeln kam, zögerte Officer Talley nicht in seiner Pflicht und brachte das ultimative Opfer in seinem Bemühen, Leben zu retten. Das ist die Definition eines amerikanischen Helden.

Auf einer Pressekonferenz am späten Montag hielt der Polizeichef von Boulder, Maris Herold, die Tränen zurück und nannte Talleys Taten heroisch.

Der Verlust von Officer Talley tut mir so leid, sagte Herold.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Bürgermeister von Boulder, Sam Weaver, bezeichnete Talley am Dienstag als einen wahrhaft heldenhaften Beamten, der sich den sechs anderen Polizisten von Boulder anschließt, die ihr Leben für die Menschen unserer Stadt gegeben haben.

Herko sagte, er und Talley hätten sich nach dem Treffen fast sofort verbunden.

Er fühlt sich zu Menschen hingezogen, und Menschen fühlen sich zu ihm hingezogen, sagte Herko. Es ist leicht, sich von so einem Typen angezogen zu fühlen. Ich hatte das Glück, dass er mich auch mochte.

An der Akademie teilte Talley mit, wie der Tod seines Freundes ihn motiviert hatte, sich der Truppe anzuschließen. Er sei ziemlich getrieben gewesen, sich der Strafverfolgung anzuschließen, sagte Herko.

Werbung

Nachdem Talley seine Zertifizierung erhalten hatte, trat er 2010 dem Boulder Police Department bei und übernahm schließlich zahlreiche Rollen, sagte Herold.

was auch immer mit josh ryen passiert ist

Beamte sagten, dass am 22. März mindestens 10 Menschen in einem Lebensmittelgeschäft von King Soopers in Boulder, Colorado, tödlich erschossen wurden. (The Washington Post)

Als Offizier machte Talley zum ersten Mal Schlagzeilen für eine herzerwärmende Tat der Tierrettung. Brooks, die ihren Bruder einen sehr friedlichen und guten Mann nannte, der Gewalt hasste, sagte, er unterstütze Organisationen wie die ASPCA.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Jahr 2013 war er Teil eines Trios von Offizieren, die 11 kleine Entenküken und ihre Mutter retteten, die in einem Entwässerungsgraben, Boulder’s ., gefangen waren Tägliche Kamera berichtet. Während des knapp einstündigen Einsatzes, so die Zeitung, versuchten die Beamten zunächst mit einem Netz, die Entenkükenfamilie zu fangen.

Als das nicht half, stapfte Talley durch das wadentiefe Wasser, um die Enten mit der Hand zusammenzutreiben, während ein anderer Beamter sie nacheinander packte.

Danach war er durchnässt, Boulder Police Sgt. Jack Walker sagte damals über Talley. Sie würden in diese kleinen Rohre gehen, und er würde versuchen müssen, sie herauszufischen.

Werbung

Talley arbeitete eine Zeit lang im Martin Acres Nachbarschaft, wo er sich mit Anwohnern traf und half, eine gemeindebasierte Polizeiinitiative aufzubauen, die Nachbarschafts-Newsletter im Jahr 2015 gemeldet.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Talley nicht auf den Straßen patrouillierte, sagte Herko, sei er der Typ Vater gewesen, der einen 15-Personen-Van gekauft habe, damit seine große Familie sich auf der Straße wohler fühle.

Das war sein Leben, sagte Herko. Er liebte seinen Job absolut und wollte der Gemeinschaft dienen.

Herko sagte, er habe zuletzt am Sonntag mit Talley gesprochen. Herko hatte ihm ein Bild seiner Familie geschickt, die ein Brettspiel spielte, das Talley empfohlen hatte. Kurz nachdem er von der Schießerei am Montag erfahren hatte, sagte Herko, er habe Talley eine SMS geschickt, um sicherzustellen, dass es ihm gut gehe.

Aber er habe natürlich nicht reagiert, sagte Herko.

Vor dem Lebensmittelgeschäft am späten Montag eskortierte eine Prozession von Polizeiautos den Krankenwagen, der Talleys Leiche als Beamte und Ersthelfer trug stand entlang der Straße, salutierte und hielt eine amerikanische Flagge , nach lokalen Nachrichtenberichten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sein Vater, Homer Talley, sagte dem Fernsehsender Denver KMGH in einer Erklärung, dass sein Sohn arbeitete, um Drohnenfahrer zu werden, ein Job, den er für sicherer hielt.

Er liebte seine Kinder und seine Familie über alles, schrieb sein Vater. …Er wollte seiner Familie so etwas nicht antun und glaubte an Jesus Christus.

Brooks sagte, sie habe ihren Bruder oft aufgefordert, bei der Arbeit vorsichtig zu sein. Ich bin vorsichtig, beharrte Talley und sagte seiner Schwester, er glaube, Boulder sei relativ sicher.

Vor allem, sagte sie, liebe er seine Familie. Er war einfach ein guter Mann.

Jeder in diesem Lebensmittelladen hat ein süßes Familienmitglied, süße Leute, die sie vermissen und denen es wehtut, sagte sie. Das ist es, was Eric zu verhindern versuchte – diese Trauer. Er würde für diese Familien untröstlich sein. Wir sind auch. Meine ganze Familie ist untröstlich.

Interessante Artikel