Fremdschlüssel-SQL: Alles, was Sie über Fremdschlüsseloperationen wissen müssen

Dieser Artikel zu Fremdschlüssel-SQL ist ein umfassender Leitfaden zur Fremdschlüsseleinschränkung und beschreibt verschiedene Vorgänge anhand von Beispielen.

In dem heutigen Markt, in dem viele multinationale Unternehmen relationale Datenbanken verwenden, um Daten zu verarbeiten, ist es sehr wichtig zu verstehen, wie jede einzelne Tabelle miteinander in Beziehung gesetzt werden kann. Also, in diesem Artikel über Fremdschlüssel Ich werde den Fremdschlüssel in Tabellen diskutieren, damit Sie die Beziehung zwischen Tabellen verstehen.

Die folgenden Themen werden in diesem Artikel behandelt:



  1. Was ist eine Fremdschlüsseleinschränkung?
  2. Regeln für Fremdschlüssel
  3. Fremdschlüsseloperationen:

Was ist eine Fremdschlüsseleinschränkung?

Ein Fremdschlüssel ist ein Schlüsseltyp, mit dem zwei Tabellen in einer Datenbank verknüpft werden. Ein Fremdschlüssel ist also ein Attribut oder eine Sammlung von Attributen in einer Tabelle, die auf den Primärschlüssel in einer anderen Tabelle verweisen.

Wenn beispielsweise Tabelle A und Tabelle B miteinander verknüpft sind und Tabelle A aus dem Primärschlüssel besteht, wird diese Tabelle als referenzierte Tabelle oder übergeordnete Tabelle bezeichnet. Wenn Tabelle B aus einem Fremdschlüssel besteht, wird diese Tabelle als referenzierende Tabelle oder untergeordnete Tabelle bezeichnet.Siehe folgendes Bild:

Fremdschlüssel - Fremdschlüssel SQL - Edureka

Nachdem Sie nun wissen, was ein Fremdschlüssel ist, lassen Sie uns als Nächstes in diesem Artikel über Fremdschlüssel-SQL die Regeln des Fremdschlüssels verstehen.

Regeln für Fremdschlüssel

Die Regeln für Fremdschlüssel lauten wie folgt:

Was ist tostring Methode in Java
  1. Die Tabelle mit dem Fremdschlüssel wird als untergeordnete Tabelle bezeichnet, und die Tabelle, auf die der Fremdschlüssel verweist, wird als übergeordnete Tabelle bezeichnet.
  2. In einem Fremdschlüssel sind Nullwerte zulässig
  3. Fremdschlüssel können dupliziert werden
  4. Eine Tabelle kann mehr als einen Fremdschlüssel enthalten
  5. Die zwischen den Tabellen hergestellte Beziehung wird als referenzielle Integrität bezeichnet

Nachdem Sie nun die Regeln eines Fremdschlüssels kennen, sehen wir uns als Nächstes in diesem Artikel über Fremdschlüssel-SQL die Operationen des Fremdschlüssels an.

Fremdschlüsseloperationen:

Beachten Sie die folgenden zwei Tabellen, um die verschiedenen Operationen für Fremdschlüssel zu verstehen:

Kundentabelle:

Kundennummer Kundenname Telefonnummer
einRohan9876543210
2Sonali9876567864
3Ajay9966448811
4Geeta9765432786
5Shubham9944888756

Kurstabelle:

Kurs-ID

Kursname

Kundennummer

c01

DevOps

2

c02

Maschinelles Lernen

4

c03

Python __init__ selbst

RPA

ein

c04

Tafel

3

c05

Beenden eines Programms in Java

AWS

2

Wenn Sie nun beobachten, verweist die Spalte customerID in der Kurstabelle auf die Spalte customerID in der Kundentabelle.Die Spalte customerID aus der Kundentabelle ist der Primärschlüssel und die Spalte customerID aus der Kurstabelle ist der Fremdschlüssel dieser Tabelle.

Beginnend mit der ersten Operation:

Fremdschlüssel beim Erstellen einer Tabelle

Mit der folgenden Syntax können Sie beim Erstellen einer Tabelle 'Kurse' einen Fremdschlüssel in der Spalte 'customerID' erstellen:

#Für SQL Server / MS Access / Oracle CREATE TABLE-Kurse (Kurs-ID varchar NICHT NULL PRIMARY KEY, Kursname varchar NICHT NULL, Kunden-ID int AUSLÄNDISCHE SCHLÜSSELREFERENZEN Kunden (Kunden-ID)) #Für MySQL CREATE TABLE-Kurse (Kurs-ID varchar NICHT NULL PRIMARY KEY, Kursname varchar NICHT NULL, customerID int PRIMARY KEY (Kurs-ID), FOREIGN KEY (Kunden-ID) REFERENZEN Kunden (Kunden-ID))

Fremdschlüssel auf mehrere Spalten anwenden

Fremdschlüssel auf mehrere Spalten anwenden, während Erstellen einer Tabelle , siehe folgendes Beispiel:

CREATE TABLE Kurse (Kurs-ID varchar NICHT NULL, Kursname varchar NICHT NULL, Kunden-ID int, PRIMARY KEY (Kurs-ID), CONSTRAINT FK_CustomerCourse FOREIGN KEY (Kunden-ID) REFERENZEN Kunden (Kunden-ID))

Lassen Sie uns als Nächstes in diesem Artikel zu Fremdschlüssel-SQL sehen, wie der Fremdschlüssel in Alter Table verwendet wird.

Fremdschlüssel auf Alter Table

Mit der folgenden Syntax können Sie einen Fremdschlüssel in der Spalte 'Kunden-ID' erstellen, wenn die Tabelle 'Kurse' bereits erstellt wurde und Sie nur die Tabelle ändern möchten:

ALTER TABLE Kurse ADD FOREIGN KEY (Kunden-ID) REFERENZEN Kunden (Kunden-ID)

Wenn Sie der Fremdschlüsseleinschränkung einen Namen hinzufügen und diesen in mehreren Spalten definieren möchten, verwenden Sie die folgende SQL-Syntax:

ALTER TABLE Kurse ADD CONSTRAINT FK_CustomerCourse AUSLÄNDISCHER SCHLÜSSEL (Kunden-ID) REFERENZEN Kunden (Kunden-ID)

Lassen Sie uns als Nächstes in diesem Artikel über Fremdschlüssel-SQL verstehen, wie ein Fremdschlüssel gelöscht wird

Fremdschlüssel löschen

Um den Fremdschlüssel zu löschen, können Sie sich auf das folgende Beispiel beziehen:

#Für SQL Server / MS Access / Oracle ALTER TABLE-Kurse DROP CONSTRAINT FK_CustomerCourse Für MYSQL ALTER TABLE-Kurse DROP FOREIGN KEY FK_CustomerCourse

Damit sind wir diesem Artikel ein Ende gesetzt. Ich hoffe, Sie haben verstanden, wie man Fremdschlüssel in SQL verwendet. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten MySQL Lernen Sie diese relationale Open-Source-Datenbank kennen und sehen Sie sich unsere an Dies beinhaltet ein von Lehrern geführtes Live-Training und praktische Projekterfahrung. Diese Schulung hilft Ihnen dabei, MySQL gründlich zu verstehen und das Thema zu beherrschen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie es im Kommentarbereich dieses Artikels zu 'Foreign Key SQL' und ich werde mich bei Ihnen melden.