Matthew Calamari ging nach der Cohen-Anhörung viral. Er ist echt und er liebt Trump.

Der ehemalige Leibwächter des Präsidenten ist jetzt Executive Vice President und Chief Operating Officer der Trump-Organisation.

In einer Sommernacht in den späten 80ern genoss Donald Trump, damals ein New Yorker Immobilienmogul, mit einem Freund eine Limousinentour durch Manhattan, als er plötzlich eine Frage an seinen Leibwächter und gelegentlichen Chauffeur Matthew Calamari hatte.

Du würdest alles für mich tun, nicht wahr, Matty? Trump fragte laut der Biografie von Harry Hurt III von 1993 aus dem Fond der Limousine, Verlorener Tycoon: Die vielen Leben von Donald J. Trump.



Ja, Sir, Mr. Trump, antwortete Calamari.

Augenblicke später erhöhte Trump den Einsatz: Würden Sie für mich töten, Matty?

Calamaris Antwort kam schnell. Ja, Sir, sagte er.

Am Mittwochnachmittag explodierten die sozialen Medien mit Erwähnungen von Calamaris Namen, und innerhalb weniger Stunden war er auf Twitter im Trend. Calamari war unerwartet während Michael Cohens mit Spannung erwarteter Aussage vor Kongressmitgliedern aufgetaucht, und es gab viele Fragen, darunter vor allem: Wer?

5 wichtige Erkenntnisse aus der Anhörung von Michael Cohen

Im Gegensatz zu einigen Theorien von Social-Media-Nutzern, die behaupteten, Calamari sei eine Person Leg es , ein erfundener Name des Drehbuchautors eines Mafia-B-Movies, der keine echten Italiener kennt, ist der langjährige Mitarbeiter der Trump-Organisation sehr real. Er wurde vor fast 40 Jahren vom Präsidenten aus der Vergessenheit gerissen und stieg schnell in den Reihen des Unternehmens auf, um dessen Executive Vice President und Chief Operating Officer zu werden, während er seinen Status als Mitglied von Trumps vertrauenswürdigem inneren Kreis festigte. Der kometenhafte Aufstieg des ehemaligen Leibwächters, schrieb Der Trump-Biograph Michael D’Antonio im Mai 2017 war zum großen Teil auf eine seiner prägenden Eigenschaften zurückzuführen – seine unerschütterliche Loyalität gegenüber einem Mann, der diejenigen suchte, denen man vertrauen konnte, dass sie ihren Chef an die erste Stelle setzten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

'Ich liebe den Kerl, Calamari erzählt Bloomberg News im Jahr 2015 spricht über Trump. Mein Ding ist, ich habe immer versprochen, auf Holz zu klopfen und ihm nie etwas zustoßen zu lassen.

sort () c ++

Calamari erregte erstmals 1981 die Aufmerksamkeit von Trump, als er als Wachmann beim Tennisturnier der US Open arbeitete. Hecklers störte ein Halbfinalspiel zwischen den Rivalen Chris Evert und Martina Navratilova, und Calamari handelte schnell.

Ich habe einen Typen sofort mitgenommen, sagte er Bloomberg. Als eine andere Person auftrat, sagte Calamari, rannte ich direkt auf ihn zu, ich hob ihn auf, ich schlug ihn zu Boden, ich trug ihn hinunter.

Trump wurde Zeuge von Calamaris Umgang mit der chaotischen Situation und war beeindruckt, berichtete Marc Fisher von der Washington Post im Jahr 2016. Obwohl er Calamari zu dieser Zeit noch nicht einmal getroffen hatte, war Trump dafür bekannt, Rollen in seinem Geschäft und seiner Verwaltung mit Leuten zu besetzen, die Sehen Sie das Teil aus, engagierte er den schnauzbärtigen ehemaligen College-Linebacker als Leibwächter.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In den frühen 90er Jahren wurde Calamari zum Sicherheitsdirektor für den Trump Tower in New York befördert, und seine Verantwortlichkeiten innerhalb der Trump-Organisation wurden immer weiter ausgeweitet. In Trumps Buch von 2004 Trump: Wie man reich wird, er erklärte Calamaris Karriereweg.

Nachdem ich Matthew kennengelernt hatte, wurde mir klar, dass er viel mehr zu bieten hatte, als seine Berufsbezeichnung rechtfertigte, und er hat mir Recht gegeben, schrieb Trump und bemerkte, dass Calamari als Executive Vice President für den Baubetrieb verantwortlich war und das gesamte Unternehmen leitete Sicherheitsorganisation. Er ist ein engagierter und vertrauenswürdiger Arbeiter, und jeder CEO, der bei Verstand ist, möchte ihn bei sich haben.

Im selben Jahr wurde Trumps Schwäche für Calamari während der Live-Finale von Staffel 2 von The Apprentice.'

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Moment ereignete sich, als Calamari aufgefordert wurde zu sagen, warum er einen Kandidaten dem anderen vorzog.

Werbung

Donald, du weißt, ich mag Jen nicht sehr, sagte Calamari mit seinem dicken New Yorker Akzent und sprach in ein Mikrofon, das der Moderator des Live-Finale, Regis Philbin, hielt. Ich muss ehrlich zu dir sein.

Als Calamari dann versuchte, seine Erklärung fortzusetzen, schien er leer zu werden.

Ähm, weil er ins Stocken geraten ist. Wow, denn ähm, wow. Mir geht es nicht so gut.

Ein überraschend sympathischer Trump warf ein: Dir geht es super, Matt, wen magst du?

Ich mag Kelly, antwortete Calamari schnell, verlor aber wieder einmal die Beherrschung der Worte, als er sich bemühte, seine Meinung darzulegen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als das Publikum in lautes Gelächter ausbrach, sank Calamari sichtlich nervös auf seinen Sitz. Der Mann neben ihm rieb sich beruhigend den Rücken.

Übergeben von Wert vs Übergeben von Referenz Java

Donald, was er zu sagen versucht, ist, dass er Kelly mag, sagte Philbin.

wie man trim in java benutzt

Die Leute denken, dieses Zeug sei einfach, antwortete Trump. Es ist nicht so einfach.

Abgesehen von seinem unglücklichen Auftritt im Fernsehen hat sich Calamari bis vor kurzem weitgehend aus dem Rampenlicht der Medien herausgehalten.

Werbung

Im Oktober 2016, der damalige BuzzFeed News-Reporter Aram Roston veröffentlicht eine ausführliche Geschichte über Trumps Sicherheitsoperation, in der Calamari als einschüchternd und sogar einschüchternd beschrieben wurde. Andere, berichtete Roston, nannten ihn einen effizienten und ruhigen Profi. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete Calamaris Sohn Matthew Calamari Jr. ebenfalls für das Unternehmen und war in der Sicherheit tätig, spezialisiert auf Überwachung, laut BuzzFeed.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einige Monate später, im Februar 2017, war Calamari erwähnt in einem Politico-Bericht, in dem die Behauptungen detailliert beschrieben werden, dass Trumps private Sicherheitskräfte grundlegende Verfahren und Richtlinien vermissen und den Wachen erlaubt haben, mit Demonstranten und Journalisten auf jede Art und Weise umzugehen, die sie für angemessen hielten. Entsprechend Bloomberg , Calamari wachte gerne auf der Spur über seinen Chef, seine offizielle Rolle bei der Kampagne war jedoch unklar.

Im August 2017, BuzzFeed-Neuigkeiten gemeldet dass Calamari angeblich Teil einer Gruppe gewesen sei, die 1995 die Familie eines Mitarbeiters der Trump Organization terrorisierte. Der Mitarbeiter behauptete, er habe Beweise dafür, dass das Unternehmen finanzielle Unangemessenheit und anderes Fehlverhalten begangen habe, berichtete BuzzFeed unter Berufung auf eine Klage. In einer Erklärung gegenüber BuzzFeed wies die Trump Organization die Behauptungen zurück und nannte sie völlig ungenau, lächerlich und völlig falsch.

Werbung

Während der Anhörung am Mittwoch sagte Cohen gegenüber der Abgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez (D-N.Y.), dass Trump zuvor einer Versicherungsgesellschaft überhöhte Vermögenswerte bereitgestellt habe. Als Ocasio-Cortez Cohen darüber drängte, wer sonst noch wusste, dass der Präsident dies getan hatte, war Calamari unter den aufgeführten Namen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Calamari war am frühen Donnerstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Der ehemalige persönliche Anwalt von Präsident Trump, Michael Cohen, sagte, Trump habe sein Vermögen für Versicherungszwecke während einer Anhörung des House Oversight Committee im Jahr 2019 aufgeblasen. (Reuters)

In den sozialen Medien sorgte Calamaris Name, der wahrscheinlich Cala-mary und nicht wie das Tintenfischgericht ausgesprochen wird, für weit verbreitete Verwirrung und Spott.

Für viele klang die Exekutive eher wie ein schlechter Hollywood-Name oder ein Charakter auf einem Ozean-Thema Kindershow .

Bald begannen die Leute zu zirkulieren Fotos von Calamari, sowie sein denkwürdiger Auftritt in The Apprentice, der dem Uneingeweihten endlich ein Gesicht verschafft, das dem Namen entspricht.