Was ist der Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle?

In diesem Artikel werden die verschiedenen Unterschiede zwischen Klasse und Schnittstelle in Java erläutert. Es wird Ihnen auch dabei helfen, jedes dieser Konzepte im Detail umzusetzen.

Klasse und Schnittstelle in Java sind zwei der wichtigsten Konzepte, die die Grundlage bilden . Aber oft sind die Leute verwirrt über ihre Arbeit. Durch das Medium dieses Artikels werde ich Ihnen vollständige Einblicke in den Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle in Java geben.

Im Folgenden sind die Themen aufgeführt, die ich in diesem Artikel behandeln werde:





Konvertieren eines Strings in ein Datum in Java

Klasse in Java

Eine Klasse in Java ist eine Blaupause, aus der ein Objekt erstellt wird. Jede Java-Klasse muss zu einigen Paketen gehören, die nichts anderes sind alseine Gruppe ähnlicher Klassenarten, und zusammen gebündelte Unterpakete . Eine Klasse ist eine logische Entität, die das Verhalten und die Eigenschaften eines Objekts definiert. Mit anderen Worten, a Klasse in Java wird zum Erstellen und Definieren verwendet Objekte , Objektdatentypen und . Es kann nur von außen über sein Objekt zugegriffen werden. Klassen als Ganzes sind Kategorien und Objekte sind Elemente innerhalb jeder Kategorie. Eine Klassenerklärung besteht im Allgemeinen aus folgenden Teilen:

  • Modifikatoren
  • Klassenname
  • Schlüsselwörter
  • Der Klassenkörper in geschweiften Klammern {}

Eine Klasse kann von einer beliebigen Anzahl von Klassen mithilfe der erweiterten Klasse geerbt werden. Im Folgenden habe ich ein Skelett einer Klasse gezeigt:



Modifikator Klasse Klassenname {/ * Felder ... Methoden * /}

Wenn Sie mehr über Klassen erfahren möchten,Sie können auf unseren Artikel über verweisen Klassen in Java . Gehen wir nun in diesem Artikel weiter und lernen, was eine Schnittstelle in Java ist.

Schnittstelle in Java

Ein Schnittstelle in Java ist einer der in Java definierten Referenztypen. Es ähnelt syntaktisch einer Klasse, enthält jedoch nur die Methodendeklarationen, bei denen die Implementierungen weggelassen werden. Dieses Konzept wurde eingeführt, um die Einschränkung der Java-Klassen zu beseitigen, die jeweils nur eine Klasse erben. Zum Erstellen einer Schnittstelle wird das Schlüsselwort interface verwendet. Zusammen mit abstrakten Methoden kann ein Schnittstelle kann auch enthalten , , verschachtelte Schnittstellen und Standardmethoden. Eine beliebige Anzahl von Klassen kann eine Schnittstelle mithilfe von implementieren Stichwort. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Klassen, die eine Schnittstelle implementieren, die Implementierung aller in dieser Schnittstelle deklarierten Methoden bereitstellen. Darüber hinaus erbt eine Schnittstelle genau wie Klassen auch andere Schnittstellen mit der erweitern Stichwort. Dann muss die implementierende Klasse die Implementierungen aller in beiden Schnittstellen vorhandenen Methoden bereitstellen.Außerdem müssen die Methoden innerhalb einer Schnittstelle immer als öffentlich deklariert werden, um den Zugriff auf die implementierenden Klassen zu ermöglichen. Unten habe ich ein Skelett einer Schnittstelle erstellt::

Schnittstelle Schnittstellenname {/ * Modifizierertyp var_name = Wert Modifizierertyp Methode1 (Parameterliste) Modifizierertyp Methode2 (Parameterliste). . * /}

Wenn Sie mehr über Schnittstellen erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über Schnittstellen in Java . Gehen wir nun in diesem Artikel weiter und untersuchen die tabellarischen Unterschiede zwischen Klasse und Schnittstelle in Java.



Analysieren der XML-Datei in Java

Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle in Java

Klasse Schnittstelle
Eine Klasse kann instanziiert werdenEine Schnittstelle kann niemals instanziiert werden
Das Klasse Schlüsselwort wird verwendet, um es zu deklarierenDas Schnittstelle Schlüsselwort wird verwendet
Die Mitglieder einer Klasse können als privat, öffentlich oder geschützt deklariert werdenDie Mitglieder einer Schnittstelle werden immer als öffentlich deklariert
Enthält die konkreten Methoden, d. H. Methoden mit KörperEnthält abstrakte Methoden, d. H. Methoden ohne Körper
Das erweitert Schlüsselwort wird verwendet, um eine Klasse zu erbenDas Geräte Schlüsselwort wird verwendet, um eine Schnittstelle zu verwenden
Kann enthalten Finale und statische MethodenKann keine endgültigen oder statischen Methoden enthalten
Eine Java-Klasse kann Konstruktoren habenEine Schnittstelle kann keine Konstruktoren haben
Eine Klasse kann nur eine Klasse erweitern, aber eine beliebige Anzahl von Schnittstellen implementierenEine Schnittstelle kann eine beliebige Anzahl von Schnittstellen erweitern, jedoch keine Schnittstelle implementieren

Dies bringt uns zum Ende dieses Artikels über den Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle in Java.Ich hoffe, ich konnte die Konzepte klar und präzise halten. Wenn Sie mehr über Java erfahren möchten, können Sie sich auf unsere beziehen .

Nachdem Sie den Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle in Java verstanden haben, lesen Sie die von Edureka, einem vertrauenswürdigen Online-Lernunternehmen mit einem Netzwerk von mehr als 250.000 zufriedenen Lernenden auf der ganzen Welt. Der Java J2EE- und SOA-Schulungs- und Zertifizierungskurs von Edureka richtet sich an Studenten und Fachleute, die Java-Entwickler werden möchten. Der Kurs soll Ihnen einen Vorsprung in die Java-Programmierung verschaffen und Sie sowohl für grundlegende als auch für fortgeschrittene Java-Konzepte sowie für verschiedene Java-Frameworks wie Hibernate & Spring schulen.

Hast du eine Frage an uns? Bitte erwähnen Sie dies im Kommentarbereich dieses Artikels „Unterschied zwischen Klasse und Schnittstelle“. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.