JavaScript-Cookies - Wie erstelle, lese und lösche ich Cookies?

Cookies sind Daten, die in kleinen Textdateien gespeichert sind. Es hilft Ihnen beim Speichern von Benutzerinformationen auf Webseiten und speichert die Benutzerdetails später.

Cookies helfen Ihnen beim Speichern von Benutzerinformationen auf Webseiten. Dies ist eine der effizientesten Methoden zum Speichern und Verfolgen von Einstellungen, Einkäufen, Provisionen und anderen Informationen, die für eine bessere Besuchererfahrung oder Site-Statistiken erforderlich sind. In diesem Cookies Artikel werden wir in der folgenden Reihenfolge auf die Tiefe der Cookies eingehen:

Was sind Cookies?

Cookies sind Daten, die in kleinen Textdateien in Ihrem System gespeichert sind. Wenn ein Webserver eine Webseite an einen Browser sendet, wird die Verbindung unterbrochen und der Server vergisst alles über den Benutzer.





Programm für verknüpfte Listen in c

Cookies wurden erfunden, um das Problem des Speicherns der Informationen über den Benutzer zu lösen. Beispielsweise:

  • Wenn ein Benutzer eine Webseite besucht, kann sein Name in einem Cookie gespeichert werden.



  • Wenn der Benutzer das nächste Mal die Seite besucht, merkt sich das Cookie den Benutzernamen.

Es speichert die Benutzerinformationen auf allen Webseiten. Es enthält die Informationen als und in Form eines Name-Wert-Paares, das durch Semikolons getrennt ist, wie z.

Benutzername = Daisy Green

Nun wollen wir sehen, wie diese Cookies funktionieren.



Wie funktioniert es?

Der Server sendet einige Daten in Form eines Cookies an den Browser des Besuchers. Jetzt akzeptiert der Browser möglicherweise das Cookie. In diesem Fall wird es als Nur-Text-Datensatz auf der Festplatte des Besuchers gespeichert.

Cookie-Javascript-Cookies - edurekaWenn der Besucher eine andere Seite Ihrer Website erreicht, sendet der Browser dasselbe Cookie zum Abrufen an den Server. Sobald es abgerufen wurde, weiß oder merkt sich Ihr Server, was zuvor gespeichert wurde.

Cookies bestehen aus 5 Felder variabler Länge ::

  • Läuft ab & minus Dies zeigt das Datum an, an dem der Cookie abläuft. Wenn dies leer ist, läuft das Cookie ab, wenn der Besucher den Browser verlässt.

  • Domain & minus Das Feld Domain enthält den Domainnamen Ihrer Site.

  • Pfad & minus Dies ist der Pfad zu dem Verzeichnis oder der Webseite, in dem das Cookie gesetzt wurde. Dies kann leer gelassen werden, wenn Sie das Cookie aus einem beliebigen Verzeichnis oder einer beliebigen Seite abrufen möchten.

  • Sichern & minus Wenn dieses Feld das Wort 'sicher' enthält, kann das Cookie nur mit einem sicheren Server abgerufen werden. Wenn dieses Feld leer ist, gibt es keine derartigen Einschränkungen.

  • Name = Wert & minus Dies zeigt die Cookies, die in Form von Schlüssel-Wert-Paaren gesetzt und abgerufen werden.

Nachdem Sie nun wissen, was Cookies sind und wie sie funktionieren, werden wir uns mit JavaScript-Cookies befassen.

JavaScript-Cookies

In JavaScript können Sie Cookies mit der Cookie-Eigenschaft des Document-Objekts bearbeiten. JavaScript kann die Cookies lesen, erstellen, ändern und löschen, die für die aktuelle Webseite gelten. Schauen wir uns also Beispiele an und verstehen, wie Cookies in JavaScript verwendet werden.

Cookies erstellen

JavaScript kann mit dem Cookies erstellen document.cookie Eigentum. Sie können das Cookie folgendermaßen erstellen:

document.cookie = 'Benutzername = Daisy Green'

Sie können auch ein Ablaufdatum für Ihr Cookie hinzufügen. Standardmäßig wird das Cookie gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird:

document.cookie = 'Benutzername = Daisy Green läuft ab = Mo, 26. August 2019 12:00:00 UTC'

Mithilfe eines Parameters können Sie dem Browser auch mitteilen, zu welchem ​​Pfad das Cookie gehört. Standardmäßig gehört das Cookie zur aktuellen Seite.

document.cookie = 'Benutzername = Daisy Green läuft ab = Mo, 26. August 2019 12:00:00 UTC' path = / '

Lesen Sie ein Cookie

Das Lesen eines Cookies ist so einfach wie das Schreiben eines Cookies, da der Wert des document.cookie-Objekts das Cookie ist. Sie können diese Zeichenfolge verwenden, wenn Sie auf das Cookie zugreifen möchten. Die Zeichenfolge document.cookie enthält eine Liste von Name-Wert-Paaren, die durch Semikolons getrennt sind, wobei name den Cookie-Namen und value den Zeichenfolgenwert darstellt.

JavaScript-Cookies können folgendermaßen gelesen werden:

Aufruf als Referenz c ++ Beispiel
var x = document.cookie

Beispiel: